Accept Tickets

Accept Karten für ihre Events 2017

Accept – Vita

Sie galten lange Zeit als eine der bekanntesten deutschen Bands überhaupt. Außerdem sind sie für viele die Wegbereiter des deutschen Metals. Seit 1971 gehören Accept zur musikalischen Landschaft Deutschlands und haben bis heute ihre Bedeutung für den deutschen Metal nicht verloren. - Herkunft: Solingen - Gründung: 1971 - Genre: Heavy Metal, Speed Metal, Power Metal.

Von Solingen auf die Bühnen der Welt

Ihre Anfänge nahmen Accept 1969 in der Band X, aus der im Jahr 1971 Accept hervorgingen. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten Udo Dirkschneider, Michael Wagener, Gerhard Wahl, Stefan Thimm und Rainer Bickehoer. Nach zunächst überschaubaren Erfolgen begannen Accept sich in den 80er Jahren zunehmend nationale und internationale Anerkennung zu erspielen. Für den Anstieg der Bekanntheit sorgten unter anderem Touren mit Bands wie Judas Pries. Mit Metal Heart bringen Accept 1985 ihr bis dahin erfolgreichstes Album auf den Markt. Neben Charterfolgen in Deutschland kann sich die Platte auch in den US- und UK-Charts platzieren. Der Nachfolger Russian Roulette ist in Deutschland noch erfolgreicher und bringt der Band mit Platz fünf sogar eine Top-Ten-Platzierung in den Charts.

Neustart im Jahr 2009

Auch wenn von der ursprünglichen Besetzung niemand mehr dabei ist, sind Accept auch heute noch aktiv. Zwischenzeitlich löste sich die Band schon mehrfach auf, um sich nach kurzen Pausen wieder neu zu gründen. Aus den 70er Jahren sind lediglich Wolf Hoffmann und Peter Baltes den Fans erhalten geblieben. Alle anderen Mitglieder wurden seit den großen Erfolgszeiten von Accept mehrfach durch neue Musiker ersetzt. Ihrem Erfolg in den Charts haben die vielen Veränderungen jedoch kaum geschadet. Nach dem sich die Band 2009 das letzte Mal neu gründete, wurden insgesamt drei Alben veröffentlicht. Alle drei CDs konnten sich einen Platz in den Top Ten der deutschen Album-Charts sichern. Blind Rage aus dem Jahr 2014 sprang sogar auf die Spitzenposition.