Chima Tickets

Chima Karten für ihre Events 2017

Chima – Vita

Der deutsche Musiker Chima wurde am 10. November 1972 unter dem Namen Chimaobinna Enyiakanwanne Onyele in Nigeria geboren. Er stand bereits in den 90er-Jahren gemeinsam mit den Geschwistern Ismael und Aisha Abdallah als Otropic T(h)ree auf der Bühne. Da sich kein kommerzieller Erfolg einstellte, trennte sich das Trio jedoch schon bald wieder. Im Anschluss wurde Chima Mitglied des Vereins Brothers Keepers, dem unter anderem auch Xavier Naidoo, Afrob und Samy Deluxe angehören. Es handelt sich um einen Zusammenschluss von rund 80 Künstlern, die gemeinsam ein Zeichen gegen Fremdenhass und Rassismus setzen möchten. Im Jahr 2000 feierte Chima mit anderen Mitgliedern von Brothers Keepers und dem Song Adriano (Letzte Warnung) seinen ersten Charterfolg.

Durchbruch als Solokünstler

Chimas erstes Studioalbum als Solokünstler erschien im Jahr 2002. Es trägt den Namen Reine Glaubenssache und wurde von EMI produziert. Seither veröffentlichte der Sänger drei weitere Alben:

  • Im Rahmen der Möglichkeiten (2005)
  • Stille (2012)
  • Von Steinen & Elefanten (2014)

Die CD Stille konnte sich im Jahr 2012 drei Wochen lang in den Top 50 der deutschen Albumcharts halten, und auch Von Steinen & Elefanten verkaufte sich so gut, dass es in die Top 100 einstieg. Ebenfalls sehr erfolgreich waren die Singleauskopplungen Morgen und Ausflug ins Blaue (beide 2012) und 100 Elefanten (2014). Im November 2012 ging Chima erstmals auf Tournee und trat in Clubs in ganz Deutschland auf. Also: Gleich bei Clipfish reinklicken und Musikvideos von Chima entdecken!

Mehr Tickets in den Locations, in denen Chima auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Chima auftritt