Cypress Hill Tickets

Zu Ihrer Suche sind bisher keine Ergebnisse verfügbar

Cypress Hill – Vita

Die lateinamerikanische Hip-Hop Combo Cypress Hill stammt aus Los Angeles, Kalifornien, USA. Die aktuelle Besetzung besteht aus DJ Muggs, den Rappern Sen Dog und B-Real sowie dem Percussionisten Bobo. Weltweit konnte die Truppe bisher 18 Millionen Tonträger an den Mann bringen.

 

1991 konnten Cypress Hill einen Vertrag beim Label Ruffhouse Records unterschreiben und kamen in den Vertrieb des Majorlabels Columbia Records. Noch im selben Jahr veröffentlichte die Band das gleichnamige Debütalbum, welches eine große Fangemeinde erlangte und zwei Millionen Mal verkauft werden konnte. Es wurden unter anderem die Tracks The Phunky Feel One und Latin Lingo ausgekoppelt, zu welchen auch Musikvideos produziert wurden. Dennoch konnte sich keine der Auskopplungen unter den Top 100 platzieren.

 

Humorvolle Videos von Cypress Hill erregen Aufsehen

Der internationale Durchbruch gelang Cypress Hill mit der 1993 veröffentlichen Platte Black Sunday, welche allein in den USA dreifach Platin holte. Die Single Insane In The Brain wurde ein globaler Megaerfolg - auch außerhalb der Hip-Hop-Riege. Ihre Kreativität konnte die Band erneut in einem Musikvideo beweisen. Das dritte Werk III - Temples of Boom von 1995 konnte sich ganze neun Wochen in den Top 100 halten. Mit der Single und dem Video zu Throw Your Set In The Air bewiesen die Künstler einmal mehr ihre Finesse. Danach konzentrierten sich alle Bandmitglieder auf Soloprojekte, bevor 1998 das vierte gemeinsame Album IV mit den Hitsingles Tequila Sunrise und Dr. Greenthumb auf den Markt kam. Erneut begeisterten Cypress Hill die Fangemeinde mit ausgefallenen Musikvideos.

 

2004 erschien das Album Till Death Do Us Part, dessen Singleauskopplung What's Your Number auch mit dem dazugehörigen Video zu einem Charterfolg in den Rock-Charts wurde.

 

Cypress Hill vor dem Aus: Zwischenzeitlich wurde das Ende der Truppe prophezeit, da sich sämtliche Mitglieder auf Soloprojekte konzentrierten. Jedoch konnten diese Gerüchte bald zerstreut werden, da Cypress Hill weiterhin gemeinsam auftraten und an einem neuen Album arbeiteten.

 

Das Album Rise Up aus dem Jahre 2010 von Cypress Hill entstand in Kollaboration mit einigen Rockkünstlern.

Mehr Tickets in den Locations, in denen Cypress Hill auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Cypress Hill auftritt