Dave Gahan Tickets

Zu Ihrer Suche sind bisher keine Ergebnisse verfügbar

Dave Gahan – Vita

Dave Gahan ist der Sänger und Frontmann der Synthie-Pop-Band Depeche Mode. Er wurde am 9. Mai 1962 in Epping, England geboren. Ab 1979 spielte Gahan gemeinsam mit Vince Clarke und Andrew Fletcher in mehreren Bands, aus denen schließlich Depeche Mode hervorging. Das erste Album erschien 1981 und trug den Titel Speak & Spell. Die dritte Single-Auskopplung Just Can't Get Enough landete in Großbritannien auf Platz acht der Charts. Der endgütige Durchbruch gelang mit der Single People Are People im Jahr 1984. Die Band mit dem neuen Synthie-Rock-Sound und dem charismatischen Sänger Gahan war am Höhepunkt ihrer Karriere angelangt. 1988 spielten Depeche Mode vor über 60.000 Zuschauern das Abschlusskonzert ihrer großen Welttournee.

Drogensucht und Suizidversuch

Der große Erfolg der Band forderte ihren Tribut. Bereits in den frühen 90ern wurde Gahan abhängig von Heroin und Kokain. Nach der Songs of Faith and Devotion-Tour 1994 gab es auch deshalb Spannungen innerhalb der Band. Am 17. August 1995 wurde Dave Gahan nach einem Suizidversuch in eine Entzugsklinik eingewiesen. Im Mai 1996 fiel er nach einer Speedball-Spritze, einen Cocktail aus Heroin und Kokain, ins Koma. Für zwei Minuten war er klinisch tot, konnte jedoch von Notärzten wiederbelebt werden. Seit dieser Zeit ist er nach eigener Aussage clean. 1997 erschien das Depeche-Mode-Album Ultra.

Auch solo erfolgreich

Dave Gahan feierte auch als Solokünstler einige Erfolge. Er veröffentlichte die beiden Alben Paper Monsters und Hourglass. Im Jahr 2012 listete das renommierte Q-Magazin Gahan unter den Top 30 der größten Frontmen der Rockgeschichte. Depeche Mode ist laut dem Magazin Q die beliebteste und erfolgreichste Elektronikband aller Zeiten.

Mehr Tickets in den Locations, in denen Dave Gahan auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Dave Gahan auftritt