Depeche Mode Tickets

Depeche Mode Karten für ihre Events 2017
Depeche Mode auf Rekordkurs
Bereits mehr als 450.000 Tickets in Deutschland und der Schweiz verkauft

Depeche Mode befinden sich auf Rekordkurs. Rund 450.000 Tickets sind bisher für die zehn Open Air Shows in Deutschland und der Schweiz verkauft. Der jetzt angekündigte Auftritt am 7. Juni in Dresden, Ostragehege (Rinne) ist definitiv das letzte deutsche Open Air-Konzert im Rahmen der Global Spirit Tour. Bereits am ersten Wochenende sicherten sich 25.000 Fans ihr Ticket für das finale Zusatzkonzert in Dresden.

Die Shows in Leipzig, Berlin, Frankfurt und das erste Konzert in Hannover sind ausverkauft. Für Köln und München gibt es nur noch Restkarten.
mehr anzeigen

Depeche Mode – Vita

 

Pioniere und Wegweiser ihres Genres und Meilenstein der Musikgeschichte. Viele Generationen nachfolgender Künstler wurden von den Werken der Gruppe inspiriert, die derweil über 100 Mio. Tonträger verkaufen konnten. In den Fan-Videos sieht man stets bis auf den letzten Platz ausverkaufte Hallen und treue Fans, die sich im Takt der elektronischen Musik bewegen und ihre Helden feiern. Depeche Mode ist zweifelsohne eine der erfolgreichsten Bands aller Zeiten.

 

...Revolution!

Die aus England stammende Band wird 1979 von Robert Marlow, Vince Clarke und Martin Gore erst unter dem Namen No Romance in China gegründet. Nach Zuwachs von Andrew Fletcher und Dave Gahan benennen sie die Gruppe, die zu diesem Zeitpunkt Composition of Sound hieß, auf Gahans Vorschlag in Depeche Mode um. Schon kurz nach ihrer Gründung wird die Band von Daniel Miller im Vorprogramm eines anderen Events entdeckt und bei Mute Records unter Vertrag genommen. Der in den 80ern aufkeimende Synthesizer-Kult verschafft der Gruppe starken Rückenwind und gibt ihnen den nötigen Auftrieb.

 

Ihr erstes Album wird 1981 auf Anhieb zum Erfolg und verweilt in den Top Ten der englischen Charts. Die Nachfolgenden Jahre bescheren der Gruppe viele Erfolge und ihre Musikvideos werden auch international zum Hit, wie zum Beispiel ihr Song Wrong. Der Erfolg ihrer Musik gründet dabei stets auf dem Verzicht auf konventionelle Musikinstrumente. Stattdessen spezialisiert sich Depeche Mode auf elektronische Musik, auf die damals neuen Synthesizer und Sampler. Diese Nische beansprucht Depeche Mode fortan für sich, und wird zur Leitfigur des Genres.

 

Der Motor der Gruppe ist stets die Live-Performance

So sieht man sie in ihren Musikvideos überwiegend auf Konzerten und selten in Studios spielen. Ihren internationalen Erfolg schafft Depeche Mode 1984 mit ihrem zweiten Album Some Great Reward, auf das eine Tournee mit 104 Konzerten folgt und den Höhepunkt ihrer Laufbahn markiert. Die Gruppe bleibt nicht untätig und erfreut seine treue FanBase bis heute immer wieder aufs Neue mit ihrer wegweisenden Musik und ihren inspirierenden Videos.