Eröffnungskonzert | Frauenkirche Dresden - Tickets

Eröffnungskonzert | Frauenkirche Dresden Tickets
23. September 2017 - 23. September 2017
Bach & Söhne

Johann Christian Friedrich
Bach Sinfonie
Carl Philipp Emanuel Bach
Konzerte für Violoncello solo, Streicher und Basso continuo
Wilhelm Friedemann Bach Sinfonie

Cello Bruno Delepelaire
Bayerische Kammerphilharmonie
Leitung Reinhard Goebel

19 Uhr Konzerteinführung: Reinhard Goebel und Dr. Ralf Ruhnau im Gespräch

Dass Bruno Delepelaire Cellist wurde, verdankt er seiner Großmutter – einer begeisterten Amateurcellistin. Mit fünf erhielt er ersten Unterricht, ging später nach Paris und dann nach Berlin, um u.a. an der Orchester-Akademie der Berliner Philharmoniker sein Spiel zu vervollkommnen. Er spielte im Verbier Festival Orchestra und beim Gustav Mahler Jugendorchester und trat als Solist mit dem Münchner Rundfunkorchester und der Württembergischen Philharmonie Reutlingen auf. Doch sein Weg sollte ihn nach Berlin zurückführen: Seit 2013 ist Bruno Delepelaire Solo-Cellist der renommierten Berliner Philharmoniker.

Johann Sebastian Bach spielte einst an der Silbermann-Orgel der Dresdner Frauenkirche. Das ist Ehre und Verpflichtung zugleich, weshalb Bach einen wichtigen konstanten Bezugspunkt darstellt. Jährlich im September und Oktober widmet die Frauenkirche Dresden ihrem musikalischen Paten ein eigenes kleines Festival: die Frauenkirchen-Bachtage. 2017 warten sie mit neun Musikveranstaltungen auf – ein Orgelkonzert, zwei Geistliche Sonntagsmusiken sowie sechs Konzerte und musikalisch speziell ausgestaltete Orgelandachten. Dabei sind Bach & Dresden sowie Bach & Söhne inhaltliche Anknüpfungspunkte für ein weites Spektrum in der Programmgestaltung: vom Klavierrezital mit dem Ausnahmepianisten Kit Armstrong bis zur Neukomposition »Über Bach« des deutschiranischen Komponisten Arash Safaian. Eröffnet werden die Frauenkirchen-Bachtage 2017 mit einem Konzert unter der Leitung des grandiosen Reinhard Goebel.
mehr anzeigen