Gotthard Tickets

Gotthard Karten für ihre Events 2017

Gotthard – Vita

Die Schweiz ist nicht gerade ein Land, das für seine musikalische Leidenschaft für Hard Rock bekannt ist. Dennoch mischt eine Gruppe seit 1992 ganz oben im Genre mit: Gotthard. Rekordverdächtig: Alle zehn Studioalben, die die Rockband aus dem Kanton Tessin zwischen 1994 und 2014 auf den Markt gebracht hat, konnten sich in der heimischen Schweiz auf Platz eins der Albumcharts platzieren, und im Jahr 2010 befanden sich gleich dreizehn Alben der Band zur gleichen Zeit in den Schweizer Charts. Die Band gilt als Inbegriff des Schweizer Hard Rock.

Namensgeber der Band ist ein Tunnel

Die Gründungsmitglieder Steve Lee, Leo Leoni, Marc Lynn und Hena Habegger ließen sich bei ihrer Namensfindung vom Tunnel Gotthard inspirieren. Dieser führt die Verkehrsteilnehmer durch das gleichnamige Massiv. Die Musik der Band weist Einflüsse von Aerosmith, AC/DC und Deep Purple auf – im Jahr 2008 waren Gotthard als Vorband von Deep Purple auf Deutschlandtournee und begeisterten das Publikum.

Tod des Sängers Steve Lee

Um eine Motorradtour in den USA realisieren zu können, begab sich der Sänger von Gotthard, Steve Lee, 2010 auf eine Reise nach Nevada. Dort kam es zu einem tragischen Unfall, durch welchen der Sänger auf tragische Weise ums Leben kam. Auf dem Gotthardpass nahmen daraufhin 3000 Gäste während einer Feier Abschied von dem Musiker. Mit dem neuen Sänger Nic Maeder schaut die Band nach diesem Schicksalsschlag nun optimistisch in die Zukunft. Das erste Album mit ihm, Firebirth aus dem Jahr 2012, wurde durch seinen Einfluss härter als die Vorgänger. Gitarrist Freddy Scherer und Keyboarder Ernesto Ghezzi komplettieren die Band.

Mehr Tickets in den Locations, in denen Gotthard auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Gotthard auftritt