Gregor Gysi & Jochen Busse: Missverstehen Sie mich richtig! - Tickets

Gregor Gysi & Jochen Busse: Missverstehen Sie Mich Richtig! Tickets
10. September 2017 - 10. September 2017
„Missverstehen Sie mich richtig!“

Gregor Gysi im Gespräch mit dem Kabaretturgestein Jochen Busse.

Seien Sie live dabei, wenn der Schauspieler und Träger des Deutschen Comedypreises auf den Frontmann der Linken trifft und es wieder frei nach Martin Buchholz heißt „Missverstehen Sie mich richtig!“.

Der tRÄNENpALAST präsentiert in seinem aktuellen Sonntags-Format je zwei Gäste, die sich etwas zu sagen haben. Dabei treffen unterschiedliche Bereiche und Berufe aufeinander: der Politiker trifft auf den Liedermacher, der Moderator auf die Köchin, der Kabarettist auf die Schauspielerin. Erhellende Einsichten und grundlegende Missverständnisse sind garantiert und bieten dem Publikum einen aufgeweckten Sonntag fernab von Sofa und Stammtisch.

Jochen Busse wurde 1941 im Sauerland geboren. Zehn Jahre war er Moderator in „7 Tage, 7 Köpfe,“ und erhielt dafür 2004 den Deutschen Comedypreis. Parallel dazu wirkte er in 86 Folgen „Das Amt,“ als Hagen Krause und wurde mit dem Ehrenpreis für sein Lebenswerk schon mal vier Jahre vorher mit dem Deutschen Comedypreis künstlerisch frühpensioniert. Seit dem Rentenalter widmet sich Jochen Busse ausschließlich seinen Hobbys. Als da wären: Zwei Kabarettprogramme mit Henning Venske. Bedacht mit dem Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz zum Deutschen Kleinkunstpreis 2010 und dem Bayerischen Kabarettpreis 2012. Und der „Tegtmeier – Kappe“ der Stadt Herne. Freundschaften zu Erfolgsautoren wie Dietmar Jakobs und Lars Albaum zwingen ihn alle zwei Jahre mit einer neuen Komödie auf die Bühne.

Dr. Gregor Gysi, Jahrgang 1948, prägte wie wenige andere Politiker der vergangenen Jahre die politische Debatte in Deutschland. Als Rechtsanwalt vertrat er u. a. Robert Havemann, Rudolf Bahro und Bärbel Bohley. Er war der letzte Parteivorsitzende der SED und der erste der PDS. Von 1990 bis 2002 und wieder seit 2005 ist Gysi Mitglied des Deutschen Bundestages gewesen. Mit seinen Reden fasziniert er bis heute selbst seine politischen Gegner. Als Fraktionsvorsitzender führte er die Partei Die Linke zehn Jahre lang, bis er im Herbst 2015 von der Bundesfraktions-Spitze abtrat. Seit Ende 2016 ist er Vorsitzender der Europäischen Linken, für 2017 kündigte er an erneut für den Bundestag zu kandidieren. Im Kabarett-Theater Distel kann Gregor Gysi seine rebellischen Gedanken aus dem Bundestag auf der Kabarett-Bühne preisgeben. Dies tat er mit Witz, intellektueller Schärfe und großem Unterhaltungswert bereits im Zwiegespräch mit Florian Schroeder, Max Moor, Lisa Fitz, Dr. Norbert Blüm, Jakob Augstein, Hans-Christian Ströbele, Jan Böhmermann, Wladimir Kaminer oder Oliver Welke.
mehr anzeigen