Guns 'n' Roses Jam Tickets

Zu Ihrer Suche sind bisher keine Ergebnisse verfügbar

Guns N’ Roses – Vita

Guns N’ Roses, das ist ein Stück Hard-Rock-Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen, an die sich die Fans dieser Band sicher erinnern werden. Das Album Appetite for Destruction ist ein Höhenflug Ende der 80er, der die Band damals zu einer weltweit bekannten Hard-Rock-Legende gemacht hat. Guns N’ Roses, das ist der exzentrische Lead-Sänger Axl Rose und seine immer wieder wechselnden, oft nicht weniger exzentrischen Band-Mitglieder. Es ist ein wenig ruhiger um Guns N’ Roses geworden, aber es gibt diese Hard-Rock-Band noch heute.

Die wichtigsten Infos über eine Rock-Legende

Gegründet wurde die Band im Jahr 1985 in Los Angeles. Die ersten Bandmitglieder waren damals Axl Rose, Tracii Guns, Izzy Stradlin, Rob Gardner und der 1991 verstorbene Ole Beich. 2015 waren Axl Rose, Ron Thal, Richard Fortus, Tommy Stinson, Dizzy Reed, Frank Ferrer und Chris Pitman Band-Mitglieder von Guns N’ Roses. Die ersten Alben der Band waren 1987 Appetite for Destruction, 1988 G N’ R Lies und 1991 Use Your Illusion I sowie Use Your Illusion II. Der Erfolg dieser Alben war legendär. Die nächsten Alben konnten an diese Erfolge nicht mehr anknüpfen. 1993 kam The Spaghetti Incident? auf den Markt und erst viele Jahre später das bis dahin letzte Album Chinese Democracy am 23. November 2008.

Guns N’ Roses sind immer für eine Überraschung gut

Erst im Juli 2015 verließ Leadgitarrist DJ Ashba die Band. Er begründete das damit, sich in Zukunft mehr um seine andere Band Sixx: A.M. und um seine Familie kümmern zu wollen. Als Ersatz kam Ron Thal zurück, der bereits seit 2006 ab und an dabei gewesen ist, die Leadgitarre in dieser Zeit aber nicht immer gespielt hat. Wie man sieht, ist Guns N’ Roses immer wieder für eine Überraschung gut. Die Fans dürfen gespannt sein, was die Zukunft bringt.

Mehr Tickets in den Locations, in denen Guns 'n' Roses Jam auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Guns 'n' Roses Jam auftritt