Illegale Farben - Tickets

Illegale Farben Tickets
2. Dezember 2017 - 8. Dezember 2017
Da waren zwei Typen, die sich noch aus ihrem ganz frühen Leben bei der Hardcore Band My Lai (das waren die 1990er) kannten und dann sind beide doch in Köln gestrandet: der eine, Thilo, als Kopf einer mehrköpfigen Schlange namens Genepool, der andere, Thomas, als Springinsfeld bei Bazooka Zirkus.
Man trifft sich wieder. Da ist es ganz passend, dass Thilo gerade mit Sänger Thom das Projekt LFRS gestartet hat. Und hat "Bock was zu machen". Das ist in Musikerkreisen das Pendant zu "Irgendwas mit Medien" und entsprechend uncool. Ideen sind da, aber die müssen erstmal durch den Fleischwolf von drei Musiksozialisationen. Was mit Gitarren soll es sein, pathetisch darf es nicht sein und bitte auch nicht der Dicke-Eier-Rock von alten Herren.
Erster Abend, erster Song. Wieder raus. Erstmal Mitstreiter suchen. Da ist Chris, der bunte Hund im Kölner Nachtleben, viel mit Bands auf Tour - und danach in deren Shirts unterwegs. Außerdem ein alter Bekannter und Basser, wie praktisch. Das Schlagwerk komm dann auch von Genepool, zuerst Spiro, jetzt Jens, fertig ist die Laube. Es werden Songs geschrieben. Es gibt Output, viel Output. Ein Abend, ein Song, ein Demo. Zu dem Kopf kommt immer mehr Herz - und Beine.
Debüt 2016, 2017 schon das zweite Album. 80er NDW Wave Punk Charme. Der Beat geht unmissverständlich in die Beine! Eine Band, die nicht stillsteht, sich schon gar nicht musikalisch wiederholt. Eine Band, die treibt: "Weiter, immer weiter..."
mehr anzeigen