Joe Bonamassa Tickets

Zu Ihrer Suche sind bisher keine Ergebnisse verfügbar

Joe Bonamassa – Vita

Joe Bonamassa gilt seit jeher als legitimer Nachfolger von Stevie Ray Vaughn, Rory Gallagher und weiterer Legenden des elektrifizierten Blues. Doch durch das Gitarrenspiel des US-amerikanischen Gitarrenvirtuosen (geboren am 8. Mai 1977) fließt nicht der Blues allein. Mit seinen rockorientierten Soli begeistert er Blues- und Rockfans gleichermaßen – live und auf CD. Bei seinen Live-Auftritten hat der Musiker immer eine große Zahl seiner Gitarren dabei. Gibson Les Pauls und Fender Stratocasters der Jahrgänge 1952 bis 61 sorgen für den authentischen Bonamassa-Sound. Ein weiteres Markenzeichen ist sein Bühnenoutfit: Bonamassa tritt immer im Anzug vor seine Fans, um ihnen seine Version alter Blues-Klassiker und eigenes Material zu präsentieren.

Einer der drei Kings des Blues sagte es voraus

Nachdem er ihn bei einem gemeinsamen Auftritt erlebt hatte, prophezeite B.B. King dem damals zwölfjährigen Gitarristen eine große Karriere. Seiner ersten Band, Bloodline, waren allerdings nicht mehr als ein Album und zwei Chart-Platzierungen beschieden. Als Solokünstler brachte Bonamassa 2000 seine erste CD namens A New Day Yesterday auf den Markt. Mit ihr hatte er den Blues zwar nicht neu erfunden, hauchte ihm jedoch mit seinem virtuosen Gitarrenspiel neues Leben ein. Seither hat der Gitarrist, Sänger und Komponist weitere 16 Studioproduktionen, über ein Dutzend Live-Alben sowie DVDs veröffentlicht. Er ist auch immer wieder Teil von Bandprojekten, wobei nicht ausschließlich dem Blues gefrönt wird. So brachte er mit Black Country Communion (Glenn Hughes, Jason Bonham, Derek Sherinian und Joe Bonamassa) von 2010 bis 2012 drei Rock-CDs heraus. Mit Beth Hart, einer US-amerikanischen Rockmusikerin, veröffentlichte Bonamassa mehrere Alben und ging mit ihr auf Tournee.


Mehr Tickets in den Locations, in denen Joe Bonamassa auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Joe Bonamassa auftritt