Johannes Oerding Tickets

Johannes Oerding Karten für ihre Events 2017
Johannes Oerding nach bisher größter Tournee auch in 2018 wieder live zu erleben
Erfolgsalbum ›Kreise‹ auf Dauerrotation im deutschsprachigen Radio

Wie kaum einem anderen deutschen Pop-Songwriter zurzeit gelingt es Johannes Oerding, in seinen Songs und Texten eine direkte emotionale Verbindung zu seinen Zuhörern herzustellen. Das hat seine gerade zu Ende gegangene Tournee im Herbst 2017 eindrucksvoll belegt: Mit seiner perfekt eingespielten Band im Rücken und grandioser Bühnenpräsenz vermittelte er bei den bisher größten Konzerten seiner Karriere – unter anderem beim Abschlusskonzert vor über 10.000 Fans in der Hamburger Barclaycard Arena - jedem einzelnen Besucher das Gefühl, nur für ihn persönlich zu singen. Diese Qualität zeichnet selbstverständlich auch sein 2017 erschienenes fünftes Album ›Kreise‹ aus, dessen gleichnamiger Single Hit direkt nach Veröffentlichung fester Bestandteil aller großen Radiostationen im deutschsprachigen Raum wurde und nach wie vor auf Dauerrotation läuft.

Der Albumtitel ist Sinnbild einer Zeitenwende im Leben des Künstlers, der in seiner stetig ansteigenden Karriere auf gold- und platinveredelte Alben sowie ausverkaufte Tourneen in immer größeren Hallen zurückblicken kann. Wie jeder Songwriter mit Anspruch stand Oerding bei der Arbeit an den neuen Songs vor der immensen Herausforderung, musikalisch wie textlich Orte zu finden, an denen er zuvor noch nicht war, sich einerseits treu zu bleiben und dabei dennoch neue Wege zu gehen.

Wie gut ihm dies auf ›Kreise‹ gelungen ist, zeigt sich in der neugewonnenen Klarheit und Tiefe seiner Texte und seines Songwritings und spiegelt so einen deutlich erkennbaren Reifungsprozess wieder, der Oerding zur Essenz seines bisherigen Schaffens vorstoßen lässt: Ob in nachdenklichen Balladen oder in großen Pop-Momenten - mit feinsinnigem Gespür findet Johannes Oerding einmal mehr die richtigen Worte und Melodien für alles, was die menschliche Seele bewegt.
Seine Songs, die mit einer großen Bandbreite aufwarten und dabei immer unverkennbar bleiben, entwickeln sich gleichermaßen zu treuen Begleitern, Trostspendern, Mutmachern und liefern dabei pointierte Alltagsbeobachtungen, die vielen aus der Seele sprechen. Nimmt man nun noch ›diese Stimme‹ hinzu, die scheinbar mühelos zwischen entspannter Zurückgenommenheit und hohem Falsett changiert, erklärt sich der phänomenale Erfolg des Johannes Oerding beinahe von selbst!

Wer auf einem der umwerfenden Konzerte der ›Kreise‹ Tour war, versteht umgehend, warum alle gerade nicht genug von Johannes Oerding bekommen können. Deshalb freuen wir uns, hier die Konzerte für 2018 ankündigen zu können!
mehr anzeigen
Event Orte Datum Tickets

Tickets

Johannes Oerding – Vita

Johannes Oerding wurde als Vorprogramm zahlreicher Künstler bekannt. Durch seinen Erfolg bei seiner ersten Solotour war er in der Lage, mehrere Alben und Singles zu veröffentlichen. Vor allem seine Alben erreichten Topplätze in den deutschen Charts. - Geburtstag: 26. Dezember 1981 - Geburtsort: Münster - tätig als: Sänger, Songwriter.

Johannes Oerdings Karrierestart

Johannes Oerding begann seine Musikkarriere als Vorprogramm anderer Musiker. 2009 ging er mit den Musikern von Simply Red, Ich + Ich, Nevio, Ina Müller sowie Stefanie Heinzmann auf Tour. Als Vorprogramm erhielt er so viel Aufmerksamkeit, dass er noch im selben Jahr eine Solotournee starten konnte. Die Fans fanden den Musiker so toll, dass seine erste Tour komplett ausverkauft wurde. Durch den Erfolg der Tour konnte Oerding noch im selben Jahr sein Debütalbum Erste Wahl herausbringen. Das Album schaffte es schließlich auf Platz 39 der deutschen Albumcharts. Als erste Single kam Die Tage werden anders sein heraus, im Anschluss Für die Welt und Wann wenn nicht jetzt.

Sein Erfolg als Sänger

2010 und 2011 folgten mehrere Singleveröffentlichungen wie Engel, Boxer und Morgen. 2011 kam sein zweites Album Boxer heraus. Das Album schaffte es sogar auf Platz 11 der deutschen Charts. Anfang 2013 veröffentlichte Johannes Oerding sein drittes Album Für immer ab jetzt, welches Platz vier der Charts erreichte und mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet wurde. Im September gleichen Jahres wurde Oerding die Ehre zuteil, als Vertreter von Hamburg beim Bundesvision Song Contest 2013 anzutreten. Mit seiner Single Nichts geht mehr schaffte er es auf den zweiten Platz. Als Vorprogramm von Joe Cocker ging er zudem mit ihm auf seine Fire It Up Tour. Im Januar 2015 konnte er sein viertes Album Alles brennt veröffentlichen. Mit Alles brennt schaffte es Oerding auf Platz drei der deutschen Albumcharts.