Wer früher zockt ist länger reich: Ein Trip durch den politischen Wahnsinn der Berliner Republik - Tickets

Wer Früher Zockt Ist Länger Reich: 
Ein Trip Durch Den Politischen Wahnsinn Der Berliner Republik Tickets
16. November 2017 - 18. November 2017
Bevor die Ämter in die Bücher der Reichen und Schönen schauen, prüfen sie lieber die Kassen kleiner Leute. Das weiß auch der Dorfverschönerungsverein des 900-Seelen-Ortes Ehmte-Bahnhof. Und ist fassungslos, als er ganz unerwartet in Besitz von 133.465, 27 EUR gerät. Das Geld stammt ausgerechnet von dem Glücksspiel, mit dem die Vereinsspitze die paar Kröten aus der Schwarzkasse verzocken wollte.

Wohin bloß mit der Kohle? Die Vereinsspitze will die Angelegenheit unkonventionell lösen. Schließlich ist Geld ja überall knapp. Doch alles läuft schief, niemand will das Geld. Weder die örtliche Schule mit ihren Toiletten, die an prähistorische Ausgrabungsstellen erinnern, noch Schäuble, obwohl man ihm den prall gefüllten Umschlag extra diskret in einer Autobahntoilette übergeben will …
Und dann verzehnfacht sich der lästige Zaster auch noch zu einer Million …

Buch: Martin Maier-Bode | Regie: Hans Kieseier | Ausstattung: Hannah Hamburger | Auf der Bühne: Edgar Harter, Matthias Felix Lauschus, Michael Nitzel | An den Instrumenten: Matthias Felix Lauschus (dr, tr, git, voc)
mehr anzeigen