Kansas Tickets

Kansas Karten für ihre Events 2017
KANSAS
Live 2017

Legendäre Rockband am 15. Juli 2017 live in Berlin
Aktuelles Top 30-Album „The Prelude Implicit“ weiterhin im Handel


Erstmals seit den drei Festivalauftritten im Juli 2014 werden Kansas wieder nach Deutschland kommen. Die legendäre US-Band um die Gründungsmitglieder Richard Williams (g) und Phillip Ehart (dr) wird im Rahmen ihrer bereits angekündigten Deutschland Tournee auch für ein Konzert am 15. Juli 2017 nach Berlin (Huxleys Neue Welt) kommen.

Mit mehr als 30 Millionen verkauften Alben zählen Kansas aus dem gleichnamigen US-Bundesstaat zu den erfolgreichsten Rockbands der Welt. Nicht nur durch ihre beiden Hitsingles „Carry On Wayward Son“ (1976) und „Dust In The Wind“ (1978) hat sich die Gruppe einen Platz in den Geschichtsbüchern gesichert, auch ihre kontinuierlichen Tourneen und der große Erfolg ihres aktuellen Top 30-Albums „The Prelude Implicit“ (Inside Out/Sony) zeigen, dass Kansas noch immer zu den entscheidenden Impulsgebern im progressiven Melodic Rock gehören. Und das seit mehr als vier Jahrzehnten.

Kansas werden 1972 in Topega/Kansas gegründet. Die späteren Bandmitgliedern Phillip Ehart (dr), Dave Hope (b) und Kerry Livgren (g) spielen bereits von 1970 bis 1971 in einer achtköpfigen Vorgängerformation zusammen. Nach der Neugründung werden schon die ersten drei Alben in den USA vergoldet, aber 1976 gelingt ihnen mit der Single „Carry On Wayward Son“ aus dem „Leftoverture“-Album der kommerzielle weltweite Durchbruch. Zusammen mit „Dust In The Wind“ (aus dem 77er-Album „Point Of Know Return“) gehört das Stück zu den meistgespielten Titeln im amerikanischen Classic Rock-Radio. Beide erwähnten Alben haben sich bis heute jeweils über sechs Millionen Mal verkauft. Nach den Erfolgen in den 70ern folgen in den Jahrzehnten danach zahlreiche Umbesetzungen, vor allem ausgelöst durch die Spannungen zwischen Sänger/Keyboarder Steve Walsh und Gitarrist Kerry Livgren. Nach dem zeitweiligen Ausstieg von Steve Walsh übernimmt John Elefante das Mikrofon. Mit ihm spielt die Band die Alben „Vinyl Confessions“ (1982) und „Drastic Measures“ (1983) ein. Geiger Robbie Steinhardt steigt zwischen den Aufnahmen aus, nach einer Best Of-Compilation ist 1984 erst einmal komplett Schluss.
Aber schon 1986 entsteht zusammen mit Steve Walsh, Phil Ehart, Richard Williams und Steve Morse (heutiger Deep Purple-Gitarrist) das Reunion-Album „Power“. Auch der Nachfolger, das Konzeptwerk „In The Spirit Of Things“, kann 1988 die Kritiker und Fans überzeugen. Seit 1983 ist Gitarrist Kerry Livgren nicht mehr offizielles Bandmitglied, tritt aber nach wie vor gelegentlich als Gastmusiker in Erscheinung und ist auch im Studio mit dabei: „Somewhere To Elsewhere“ (2000) zum Beispiel stammt gänzlich aus seiner Feder; ein Album, auf dem zum ersten Mal seit 20 Jahren alle Original-Mitglieder wieder gemeinsam zu hören sind. In den 16 Jahren danach etablieren sich Kansas vor allem als eine erfolgreiche Tour-Band. Im Frühjahr 2006 erfolgt eine weitere Umbesetzung: Geiger Robbie Steinhardt wird durch David Ragsdale ersetzt, der schon einmal von 1991 bis 1997 Mitglied der Band war. 2014 erklärt auch Sänger Steve Walsh seinen Ausstieg und spielt am 16. August 2014 in Sioux City sein Abschiedskonzert nach über 40-jähriger Bandmitgliedschaft. Ersetzt wird er durch Leadsänger/Keyboarder Ronnie Platt sowie David Manion, den langjährigen Lichttechniker der Band, der als zweiter Keyboarder und Background-Sänger einsteigt. Das erste Konzert in dieser nach wie vor aktuellen Besetzung findet am 12. September 2014 auf der Oklahoma State Fair in Oklahoma City statt. Im September 2016 erscheint mit „The Prelude Implicit“ das erste Studioalbum nach 16 Jahren und wird das erfolgreichste Kansas-Werk seit den frühen Achtzigern: Top 30 in Deutschland, Top 40 in den USA. Die wegweisenden und stilprägenden Ikonen des Progressive Melodic Rock sind zurück in der Erfolgsspur. Seit der Veröffentlichung von „The Prelude Implicit“ befindet sich die Band auf Jubiläumstour und feiert das 40-jährige Erscheinen des „Leftoverture“-Albums mit seiner Komplett-Aufführung. Auch in Berlin wird also ein historisches Rock-Konzert stattfinden.
mehr anzeigen

Mehr Tickets in den Locations, in denen Kansas auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Kansas auftritt