Show Tickets

Cirque du Soleil TORUK
Bahnbrechendes Arena-Spektakel „TORUK - Der erste Flug“

Neues Meisterwerk von Cirque du Soleil Inspiriert von James Cameron´s Avatar
Deutsche Premiere jetzt in Oberhausen Mitte Oktober
Gastspiele in Köln, Hamburg, Berlin und Frankfurt
In 2019 auch in München


Inspiriert von James Cameron´s bahnbrechendem Film AVATAR präsentiert Cirque du Soleil sein neues Meisterwerk „TORUK - Der erste Flug“. Mit einer fesselnden Fusion aus Akrobatik, cineastischen Projektionen, Puppenspiel und Bühnendramaturgie wird das Publikum in einen imaginären Kosmos entführt. Zwei künstlerische Visionen vereinen sich in TORUK, unterstützt durch einen mitreißenden Soundtrack, zu einer magischen Formel, die den Betrachter in ihren Bann zieht. „TORUK - Der erste Flug“ erlebt jetzt seine deutsche Premiere vom 17.-21. Oktober in Oberhausen, gefolgt von Gastspielen in Köln, Hamburg, Berlin und Frankfurt bis 2. Dezember. In München gastiert Toruk im Juni 2019.

Das innovative Arena-Spektakel versetzt den Zuschauer in die entfernte Welt von Pandora, wo die Handlung Jahrtausende vor den in AVATAR dargestellten Ereignissen spielt. Ein Erzähler des Na‘vi-Volkes berichtet von einer drohenden Naturkatastrophe, die den heiligen Baum der Seelen bedroht. Zwei furchtlose Jungen machen sich auf der Suche nach dem fliegenden Fabel-Raubtier TORUK in den schwebenden Bergen. Der Sage nach können der Lebensbaum und die Na‘vi gerettet werden, wenn eine „reine Seele“ des Stammes auf TORUK reitet.

„TORUK - Der erste Flug“ vermittelt völlig neue Sichtweisen in der Symbiose des charakteristischen Stils von Cirque du Soleil und der imaginären Welt des James Cameron. Eine überwältigende Bilderflut, unvergessliche Figuren und Marionetten sowie akrobatische Meisterschaft verbinden sich zu einem genialen Live-Erlebnis, dass die Grenzen der Vorstellungskraft sprengt. Hierzu hat die markante Handschrift der Regisseure und Multimedia-Innovatoren Michele Lemieux und Victor Pilon beigetragen. „TORUK - Der erste Flug“ lässt Cirque Du Soleil in einem völlig neuen Licht erscheinen.
STAR WARS in Concert - Das Imperium schlägt zurück
STAR WARS in Concert: Das Imperium schlägt zurück

Der Todesstern ist zerstört, Prinzessin Leia befreit – doch schon erwartet die Rebellenallianz um Luke Skywalker, R2-D2, C-3PO und Han Solo das nächste Abenteuer, denn: „Das Imperium schlägt zurück“. George Lucas’ zweiter Film der Star-Wars-Saga aus dem Jahr 1980 gilt vielen Fans als der beste überhaupt. Kultfiguren, Finsterlinge, Oscar-prämierte Spezialeffekte, phantastische Schauplätze wie der Eisplanet Hoth oder die Wolkenstadt auf Bespin und natürlich der vielfach preisgekrönte Soundtrack von John Williams setzten Maßstäbe für alle weiteren Folgen des Weltraum-Epos. Auf eine galaktische Kino- und Klangreise dürfen sich die Zuschauer freuen, wenn das Science-Fiction-Märchen Anfang 2019 live von einem großen Symphonieorchester begleitet in die Konzertsäle kommt. Zur der beeindruckenden Filmmusik erscheinen auf einer Großleinwand die bekannten Helden und Bösewichter im turbulenten Kampf um die helle und dunkle Seite der Macht. Gerade mussten die Rebellen eine bittere Niederlage einstecken: Nachdem ihre Geheimbasis von der Imperialen Sternenflotte aufgespürt und zerstört wurde, schlagen sich die Freunde getrennt voneinander durch. Auf diese Weise gelingt es Darth Vader, Luke in eine gefährliche Falle zu locken und zu einem der legendärsten Duelle der Filmgeschichte herauszufordern. Gegen den übermächtigen Lord hat Skywalker keine Chance: Er verliert seine rechte Hand und das Lichtschwert – und erfährt das dunkle Geheimnis seiner Herkunft.

In Zusammenarbeit mit Alegria Konzert

Pilsen Philharmonic Orchestra (München, Nürnberg, Stuttgart, Wien & Frankfurt)
Neue Philharmonie Westfalen (Köln & Oberhausen)
Deutsches Filmorchester Babelsberg (Hamburg)
MDR-Sinfonieorchester (Leipzig)
DISNEY ON ICE - Das zauberhafte Eisfestival
Die Erfolgsshow Disney On Ice kommt 2018 mit „Das zauberhafte Eisfestival“ nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz!

Die beliebten Schwestern Anna und Elsa aus Disney’s „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ sowie die Lieblingsfiguren aus „Arielle, die Meerjungfrau“, „Rapunzel – Neu verföhnt“ und „Die Schöne und das Biest“ kommen in insgesamt sechs deutsche Städte sowie nach Innsbruck und Zürich!


Mit der spektakulären und romantischen Show Das zauberhafte Eisfestival kommt das Weltklasse‐Ensemble von Disney On Ice ab Herbst 2018 mit den schönsten Disney Geschichten auf die Eisbühne! Millionen Menschen bejubeln das bedeutendste Eisspektakel der Welt jedes Jahr rund um den Globus und mit mehr als 460.000 Besuchern Zuschauern ist Disney On Ice auch hierzulande eine der beliebtesten Familienshows auf dem Eis!

Erleben Sie Auftritte mit Kreisch-Garantie, wenn die Lieblinge Ihrer Kinder über das Eis schweben und lassen Sie sich von der Freude anstecken, mit der die Kleinen die schönsten Disney Songs lautstark mitsingen und ihre märchenhaften Helden anfeuern. In Disney On Ice Das zauberhafte Eisfestival gibt Eiskönigin Elsa aus dem zweifach Oscar® prämierten Film „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ ihr Eisdebüt! Gemeinsam mit den königlichen Schwestern Elsa und Anna, dem lustigen Schneemann Olaf, dem wilden Bergmann Kristoff und seinem treuen Rentier Sven sind Sie hautnah dabei in einer Story voller Action, Abenteuer, Zauber und unvergesslichen weiteren Disney Charakteren.

Kinder und Erwachsene werden von der wunderbare Disney Welt verzaubert wie noch niemals zuvor und sind hautnah dabei, wenn sie von Micky Maus und Minnie Maus durch eine herrliche Eisshow mit den abenteuerlichsten Momenten aus Die Eiskönigin – Völlig unverfroren, Arielle, die Meerjungfrau, Rapunzel – Neu verföhnt und Die Schöne und das Biest geführt werden. Es werden atemberaubende Szenen gezeigt, die so noch nie zu sehen waren: So verwandelt sich Arielle zehn Meter über dem Eis schwebend von einer Meerjungfrau in einen Menschen und Olaf wirbelt „kopflos“ über das Eis. Zusammen mit lustigen Szenen mit Donald Duck und Goofy und den Hits der DisneySoundtracks wird Disney On Ice Das zauberhafte Eisfestival ein wunderbares Familien-Spektakel, bei dem Groß und Klein um die Wette strahlen!

Markenbotschafterin von Disney On Ice, Katarina Witt, freut sich über die große Publikumsresonanz auf die Show: „Ich freue mich sehr über die nun schon seit Jahren anhaltende Begeisterung des Publikums für Disney On Ice. Die Show Disney On Ice Das zauberhafte Eisfestival bietet für jeden etwas und natürlich ist meine Lieblingsfigur Olaf auch wieder mit dabei. Besonders freuen würde es mich persönlich, wenn die Kinder durch den Disney Spaß auf Kufen auch einmal selbst die Schlittschuhe ausprobieren möchten. Das wäre ein toller Nebeneffekt!“, so die zweifache Olympiagold-Siegerin und erfolgreichste Eiskunstläuferin der Welt.
Dinosaurier - Im Reich der Giganten in Hamburg
BISSIGER ALS JE ZUVOR!
„DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN“ LIVE!
Das Live-Abenteuer für die ganze Familie

Bissiger als je zuvor kehren die Dinosaurier auf ihrer donnernden Comeback-Tour nach 65 Millionen Jahren zurück nach Deutschland und Österreich. Im Frühjahr 2019 erwachen die Urzeit-Riesen in voller Größe in den Arenen von Köln, Hamburg, Berlin, Mannheim, Wien und München zu neuem Leben. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN zeigt die vorzeitlichen Herrscher der Erde in voller Aktion in einer brillanten Mischung aus Spezialeffekten, Top-Entertainment und Spannung. Die 25 Millionen Euro teure Produktion vereint Technologie und modernste Action in einem innovativen, unterhaltsamen und informativen Showdown prähistorischer Giganten. Inzwischen haben fast 10 Millionen Zuschauer das faszinierende Live-Spektakel in mehr als 250 Städten rund um den Globus bestaunt und bejubelt.

200 Millionen Jahre lang beherrschten die Dinosaurier den Planeten. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN zeigt, begleitet von klimatischen und tektonischen Veränderungen, Aufstieg und Fall der Urzeit-Kolosse, deren Größe keine Garantie für ihr Überleben war. Das Publikum erlebt die dramatische Zeitreise in einem Realismus, der zuvor ausschließlich Kino, TV und Computern vorbehalten schien.

Die auf der preisgekrönten BBC-Fernsehserie basierende Live-Show DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN oder „Walking with Dinosaurs“, wie sie international heißt, garantiert packendes und einzigartiges Entertainment. In prähistorischen Abenteuern stampfen 18 lebensgroße Dinosaurier durch eine monumentale Kulisse, die nur in großen Arenen Platz findet. Die Mammutproduktion für Jung und Alt stellt die meisten Erwartungen in den Schatten. Mit DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN begann ein neues Zeitalter in der Unterhaltungsindustrie.

Anschaulich, unterhaltsam und dramatisch wird die Geschichte der Dinosaurier bis zu ihrem Untergang präsentiert. Die Zuschauer erleben hautnah, wie fleischfressende Dinosaurier sich im Laufe ihrer Evolution auf zwei Beine aufrichten oder wie pflanzenfressende Saurier scheinbare flinkere und beweglichere Angreifer in die Flucht schlagen. Nach dem Vorbild der TV-Serie ist die Show in eine emotionale Story eingebettet, die gleichermaßen berührt und fasziniert. Die Hauptakteure sind Tyrannosaurus Rex, der Schrecken der Urwelt, Plateosaurus und Liliensternus aus dem Trias, Stegosaurus und Allosaurus aus dem Jura und Torosaurus und Utahraptor aus der Kreidezeit. Der größte von ihnen, Brachiosaurus, ist 11 Meter hoch und misst von der Nasen- bis zur Schwanzspitze fast 17 Meter.

DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN veranschaulicht das prähistorische Zeitalter: Kontinente brechen auseinander, trockene Wüsten verwandeln sich in saftige Prärien, Ozeane bilden sich, Vulkane brechen aus, Wälder fangen Feuer – bis am Ende ein riesiger Meteorit einschlägt, der zum Aussterben der Dinosaurier führt. Das Publikum geht auf einen Trip in die Vergangenheit der Erde und begegnet den Dinosauriern in ihrer Blütezeit. Riesige, manchmal beängstigende, zuweilen sanfte Kolosse kämpfen jeden Tag um ihr Überleben.

Ein Profi-Team aus den Bereichen Film, Computertechnik, Hightech-Animation und Designern erschuf die Dinosaurier in Aussehen und Bewegungsabläufen bis ins kleinste Detail so wie ihre Vorläufer vor Jahrtausenden. Der Realismus ihres Auftritts ist schier unfassbar, zuweilen atemberaubend, manchmal nicht ohne eine gewisse Komik. 50 Ingenieure, Techniker und Spezialisten haben über ein Jahr lang an der neuen Produktion gearbeitet.

DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN feierte Anfang 2007 in Australien Premiere. In den Vereinigten Staaten entwickelte sich die Arena-Show zum absoluten Publikumsmagneten. Das Nachrichtenmagazin Newsweek sprach von einem „wahren Meisterwerk, an dem sich Eltern und Kinder gemeinsam erfreuen können“, während die New York Times „ein donnerndes Comeback nach 65 Millionen Jahren“ bejubelte. Die Entertainmentexperten von Variety urteilten: „Triumphal – Ein wahrhaft spektakuläres Spektakel.“

Die ersten beiden Tourneen in Deutschland und Österreich erlebten mehr als 500.000 Besucher. „Gänsehaut-Effekte“ attestierte der Stern. „Jeder Saurier ist ein Wunderwerk der Technik“, stellte die Frankfurter Rundschau fest, während die Bild-Zeitung von einem „Urzeit-Spektakel in Arenengröße, das Kinder lieben“, sprach. „Ein 3D-Erlebnis für den ganzen Körper“, resümierte die Wiener Kronen-Zeitung. Die neue Produktion präsentiert zahlreiche spektakuläre technische Innovationen, die den Dinos eine nahezu cineastische Qualität verleihen.

Die Originalfernsehserie der BBC fesselte weltweit 700 Millionen TV-Zuschauer und wurde mit zahlreichen internationalen Auszeichnungen gewürdigt. Der hervorragende Mix aus Spezialeffekten, Fantasie und Infotainment erzielte auch im deutschen Fernsehen eine überragende Zuschauerquote. Die Ausstrahlung auf ProSieben/SAT.1 sahen 14 Millionen Dino-Fans. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN verwandelt TV-Faszination in eine Fantasy-Show, die natürlich viel mehr bieten kann als der Bildschirm. Sie ist live! 18 brüllende und fauchende Dinosaurier ziehen das Publikum in ihren Bann. Unbeschreiblich die Faszination, die noch heute von diesen Urtieren ausgeht. Sie wirken noch genauso Ehrfurcht einflößend wie damals, als sie die Erde beherrschten.
THE ONE Grand Show - Friedrichstadt-Palast
THE ONE Grand Show

Gaultier ist der Weltstar der Pariser Haute Couture. Er entwarf die 500 gewagten, extravaganten Kostüme. Renommierte Medien wie The Times, The New York Times, VOGUE, ELLE und arte sind begeistert.

Verschwenderische Pracht wechselt mit leisen, poetischen und surrealen Momenten. „Arty to the extreme“ schreibt das stilbewusste i-D Magazine.

Im Stück wird ein verlassenes Revuetheater durch eine Undergroundparty aus dem Tiefschlaf gerissen. Ein Gast verliert sich in der magischen Aura des Ortes. Vor seinem inneren Auge erweckt die damalige Theaterdirektorin die alten Zeiten. Vergangenheit und Gegenwart verschwimmen in einem Wachtraum. Immer stärker spürt der junge Mann dabei die Sehnsucht nach dem einen Menschen, der alles für uns bedeutet - THE ONE

Revueshows haben keinen roten Erzählfaden im klassischen Sinne. Der künstlerische Zusammenhang, der die Collage aus Showbildern verbindet, sind die Traumvisionen des Partygastes. Die Dimensionen sind optisch überwältigend: über 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt, ein Produktionsbudget von über elf Millionen Euro, die aufwändigste Show in Europa.

Die New York Times empfiehlt den Palast als „Must-See“ für jeden Berlin-Besuch. Lonely Planet schwärmt vom „Glamour à la Las Vegas“. Auf den großen Bewertungsportalen erzielen unsere Grand Shows Weiterempfehlungsquoten von bis zu 96 Prozent.

Geeignet für Gäste ohne Deutschkenntnisse

Empfohlenes Mindestalter 10 Jahre
Dauer ca. 2,5 Stunden inkl. 25 Minuten Pause
Dinosaurier - Im Reich der Giganten in Mannheim
BISSIGER ALS JE ZUVOR!
„DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN“ LIVE!
Das Live-Abenteuer für die ganze Familie

Bissiger als je zuvor kehren die Dinosaurier auf ihrer donnernden Comeback-Tour nach 65 Millionen Jahren zurück nach Deutschland und Österreich. Im Frühjahr 2019 erwachen die Urzeit-Riesen in voller Größe in den Arenen von Köln, Hamburg, Berlin, Mannheim, Wien und München zu neuem Leben. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN zeigt die vorzeitlichen Herrscher der Erde in voller Aktion in einer brillanten Mischung aus Spezialeffekten, Top-Entertainment und Spannung. Die 25 Millionen Euro teure Produktion vereint Technologie und modernste Action in einem innovativen, unterhaltsamen und informativen Showdown prähistorischer Giganten. Inzwischen haben fast 10 Millionen Zuschauer das faszinierende Live-Spektakel in mehr als 250 Städten rund um den Globus bestaunt und bejubelt.

200 Millionen Jahre lang beherrschten die Dinosaurier den Planeten. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN zeigt, begleitet von klimatischen und tektonischen Veränderungen, Aufstieg und Fall der Urzeit-Kolosse, deren Größe keine Garantie für ihr Überleben war. Das Publikum erlebt die dramatische Zeitreise in einem Realismus, der zuvor ausschließlich Kino, TV und Computern vorbehalten schien.

Die auf der preisgekrönten BBC-Fernsehserie basierende Live-Show DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN oder „Walking with Dinosaurs“, wie sie international heißt, garantiert packendes und einzigartiges Entertainment. In prähistorischen Abenteuern stampfen 18 lebensgroße Dinosaurier durch eine monumentale Kulisse, die nur in großen Arenen Platz findet. Die Mammutproduktion für Jung und Alt stellt die meisten Erwartungen in den Schatten. Mit DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN begann ein neues Zeitalter in der Unterhaltungsindustrie.

Anschaulich, unterhaltsam und dramatisch wird die Geschichte der Dinosaurier bis zu ihrem Untergang präsentiert. Die Zuschauer erleben hautnah, wie fleischfressende Dinosaurier sich im Laufe ihrer Evolution auf zwei Beine aufrichten oder wie pflanzenfressende Saurier scheinbare flinkere und beweglichere Angreifer in die Flucht schlagen. Nach dem Vorbild der TV-Serie ist die Show in eine emotionale Story eingebettet, die gleichermaßen berührt und fasziniert. Die Hauptakteure sind Tyrannosaurus Rex, der Schrecken der Urwelt, Plateosaurus und Liliensternus aus dem Trias, Stegosaurus und Allosaurus aus dem Jura und Torosaurus und Utahraptor aus der Kreidezeit. Der größte von ihnen, Brachiosaurus, ist 11 Meter hoch und misst von der Nasen- bis zur Schwanzspitze fast 17 Meter.

DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN veranschaulicht das prähistorische Zeitalter: Kontinente brechen auseinander, trockene Wüsten verwandeln sich in saftige Prärien, Ozeane bilden sich, Vulkane brechen aus, Wälder fangen Feuer – bis am Ende ein riesiger Meteorit einschlägt, der zum Aussterben der Dinosaurier führt. Das Publikum geht auf einen Trip in die Vergangenheit der Erde und begegnet den Dinosauriern in ihrer Blütezeit. Riesige, manchmal beängstigende, zuweilen sanfte Kolosse kämpfen jeden Tag um ihr Überleben.

Ein Profi-Team aus den Bereichen Film, Computertechnik, Hightech-Animation und Designern erschuf die Dinosaurier in Aussehen und Bewegungsabläufen bis ins kleinste Detail so wie ihre Vorläufer vor Jahrtausenden. Der Realismus ihres Auftritts ist schier unfassbar, zuweilen atemberaubend, manchmal nicht ohne eine gewisse Komik. 50 Ingenieure, Techniker und Spezialisten haben über ein Jahr lang an der neuen Produktion gearbeitet.

DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN feierte Anfang 2007 in Australien Premiere. In den Vereinigten Staaten entwickelte sich die Arena-Show zum absoluten Publikumsmagneten. Das Nachrichtenmagazin Newsweek sprach von einem „wahren Meisterwerk, an dem sich Eltern und Kinder gemeinsam erfreuen können“, während die New York Times „ein donnerndes Comeback nach 65 Millionen Jahren“ bejubelte. Die Entertainmentexperten von Variety urteilten: „Triumphal – Ein wahrhaft spektakuläres Spektakel.“

Die ersten beiden Tourneen in Deutschland und Österreich erlebten mehr als 500.000 Besucher. „Gänsehaut-Effekte“ attestierte der Stern. „Jeder Saurier ist ein Wunderwerk der Technik“, stellte die Frankfurter Rundschau fest, während die Bild-Zeitung von einem „Urzeit-Spektakel in Arenengröße, das Kinder lieben“, sprach. „Ein 3D-Erlebnis für den ganzen Körper“, resümierte die Wiener Kronen-Zeitung. Die neue Produktion präsentiert zahlreiche spektakuläre technische Innovationen, die den Dinos eine nahezu cineastische Qualität verleihen.

Die Originalfernsehserie der BBC fesselte weltweit 700 Millionen TV-Zuschauer und wurde mit zahlreichen internationalen Auszeichnungen gewürdigt. Der hervorragende Mix aus Spezialeffekten, Fantasie und Infotainment erzielte auch im deutschen Fernsehen eine überragende Zuschauerquote. Die Ausstrahlung auf ProSieben/SAT.1 sahen 14 Millionen Dino-Fans. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN verwandelt TV-Faszination in eine Fantasy-Show, die natürlich viel mehr bieten kann als der Bildschirm. Sie ist live! 18 brüllende und fauchende Dinosaurier ziehen das Publikum in ihren Bann. Unbeschreiblich die Faszination, die noch heute von diesen Urtieren ausgeht. Sie wirken noch genauso Ehrfurcht einflößend wie damals, als sie die Erde beherrschten.
APASSIONATA: Gefährten des Lichts
APASSIONATA „Gefährten des Lichts“ – Mit neuem Kreativteam zum Erfolg

Die APASSIONATA-Tournee „Gefährten des Lichts“ ist im Oktober erfolgreich gestartet und konnte dem Publikum an jedem Spielort bereits tosenden Applaus und Standing Ovations entlocken. Mit wundervollen Schaubildern und einer grandiosen Inszenierung wurde das neue Programm von den Zuschauern schon mehrfach als das beste seit Jahren bezeichnet. Die laut Umfragen beliebteste Familien-Unterhaltungs-Show mit Pferden gastiert bis Juni 2018 in diversen europäischen Metropolen und avanciert mit den bereits erreichten Besucherzahlen und Ticketvorverkäufen zu einem Aushängeschild der laufenden Entertainment-Saison. Dank des treuen und begeisterten Publikums und der einmaligen Inszenierung des Showhighlights kann „Gefährten des Lichts“ schon jetzt unvergleichliche Erfolge feiern.

Die wundervolle Symbiose aus Reitkunst, Kreativität und künstlerischem Anspruch hat für „Gefährten des Lichts“ ein neues Kreativteam an Bord geholt. Mit Creative Director Klaus Hillebrecht, Kostümbildnerin Kristina Weiß und Lichtdesigner Rüdiger Benz wird nicht nur an die bisherigen Erfolge angeknüpft, sondern die Inszenierung nochmals auf ein neues Niveau gehoben. Mit einem mitreißenden Show-Soundtrack, aufwendig gestalteten Kostümen und perfekt auf die Szenen abgestimmte Lichtkompositionen werden die Zuschauer Teil eines unvergesslichen Erlebnisses.

„APASSIONATA ist für mich eine gemeinsame Reise aller Darsteller mit den Zuschauern und dem gesamten Team, das vor, während und nach jeder Vorstellung ihr Gelingen so professionell, mit Herz und Engagement garantiert“, freut sich Creative Director Klaus Hillebrecht. „Ich bin stolz, nun auch zu dieser Familie zu gehören!“

Erleben auch Sie das gefeierte neue APASSIONATA-Programm in Ihrer Nähe – die „Gefährten des Lichts“ erwarten Sie!
Dinosaurier - Im Reich der Giganten in München
BISSIGER ALS JE ZUVOR!
„DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN“ LIVE!
Das Live-Abenteuer für die ganze Familie

Bissiger als je zuvor kehren die Dinosaurier auf ihrer donnernden Comeback-Tour nach 65 Millionen Jahren zurück nach Deutschland und Österreich. Im Frühjahr 2019 erwachen die Urzeit-Riesen in voller Größe in den Arenen von Köln, Hamburg, Berlin, Mannheim, Wien und München zu neuem Leben. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN zeigt die vorzeitlichen Herrscher der Erde in voller Aktion in einer brillanten Mischung aus Spezialeffekten, Top-Entertainment und Spannung. Die 25 Millionen Euro teure Produktion vereint Technologie und modernste Action in einem innovativen, unterhaltsamen und informativen Showdown prähistorischer Giganten. Inzwischen haben fast 10 Millionen Zuschauer das faszinierende Live-Spektakel in mehr als 250 Städten rund um den Globus bestaunt und bejubelt.

200 Millionen Jahre lang beherrschten die Dinosaurier den Planeten. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN zeigt, begleitet von klimatischen und tektonischen Veränderungen, Aufstieg und Fall der Urzeit-Kolosse, deren Größe keine Garantie für ihr Überleben war. Das Publikum erlebt die dramatische Zeitreise in einem Realismus, der zuvor ausschließlich Kino, TV und Computern vorbehalten schien.

Die auf der preisgekrönten BBC-Fernsehserie basierende Live-Show DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN oder „Walking with Dinosaurs“, wie sie international heißt, garantiert packendes und einzigartiges Entertainment. In prähistorischen Abenteuern stampfen 18 lebensgroße Dinosaurier durch eine monumentale Kulisse, die nur in großen Arenen Platz findet. Die Mammutproduktion für Jung und Alt stellt die meisten Erwartungen in den Schatten. Mit DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN begann ein neues Zeitalter in der Unterhaltungsindustrie.

Anschaulich, unterhaltsam und dramatisch wird die Geschichte der Dinosaurier bis zu ihrem Untergang präsentiert. Die Zuschauer erleben hautnah, wie fleischfressende Dinosaurier sich im Laufe ihrer Evolution auf zwei Beine aufrichten oder wie pflanzenfressende Saurier scheinbare flinkere und beweglichere Angreifer in die Flucht schlagen. Nach dem Vorbild der TV-Serie ist die Show in eine emotionale Story eingebettet, die gleichermaßen berührt und fasziniert. Die Hauptakteure sind Tyrannosaurus Rex, der Schrecken der Urwelt, Plateosaurus und Liliensternus aus dem Trias, Stegosaurus und Allosaurus aus dem Jura und Torosaurus und Utahraptor aus der Kreidezeit. Der größte von ihnen, Brachiosaurus, ist 11 Meter hoch und misst von der Nasen- bis zur Schwanzspitze fast 17 Meter.

DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN veranschaulicht das prähistorische Zeitalter: Kontinente brechen auseinander, trockene Wüsten verwandeln sich in saftige Prärien, Ozeane bilden sich, Vulkane brechen aus, Wälder fangen Feuer – bis am Ende ein riesiger Meteorit einschlägt, der zum Aussterben der Dinosaurier führt. Das Publikum geht auf einen Trip in die Vergangenheit der Erde und begegnet den Dinosauriern in ihrer Blütezeit. Riesige, manchmal beängstigende, zuweilen sanfte Kolosse kämpfen jeden Tag um ihr Überleben.

Ein Profi-Team aus den Bereichen Film, Computertechnik, Hightech-Animation und Designern erschuf die Dinosaurier in Aussehen und Bewegungsabläufen bis ins kleinste Detail so wie ihre Vorläufer vor Jahrtausenden. Der Realismus ihres Auftritts ist schier unfassbar, zuweilen atemberaubend, manchmal nicht ohne eine gewisse Komik. 50 Ingenieure, Techniker und Spezialisten haben über ein Jahr lang an der neuen Produktion gearbeitet.

DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN feierte Anfang 2007 in Australien Premiere. In den Vereinigten Staaten entwickelte sich die Arena-Show zum absoluten Publikumsmagneten. Das Nachrichtenmagazin Newsweek sprach von einem „wahren Meisterwerk, an dem sich Eltern und Kinder gemeinsam erfreuen können“, während die New York Times „ein donnerndes Comeback nach 65 Millionen Jahren“ bejubelte. Die Entertainmentexperten von Variety urteilten: „Triumphal – Ein wahrhaft spektakuläres Spektakel.“

Die ersten beiden Tourneen in Deutschland und Österreich erlebten mehr als 500.000 Besucher. „Gänsehaut-Effekte“ attestierte der Stern. „Jeder Saurier ist ein Wunderwerk der Technik“, stellte die Frankfurter Rundschau fest, während die Bild-Zeitung von einem „Urzeit-Spektakel in Arenengröße, das Kinder lieben“, sprach. „Ein 3D-Erlebnis für den ganzen Körper“, resümierte die Wiener Kronen-Zeitung. Die neue Produktion präsentiert zahlreiche spektakuläre technische Innovationen, die den Dinos eine nahezu cineastische Qualität verleihen.

Die Originalfernsehserie der BBC fesselte weltweit 700 Millionen TV-Zuschauer und wurde mit zahlreichen internationalen Auszeichnungen gewürdigt. Der hervorragende Mix aus Spezialeffekten, Fantasie und Infotainment erzielte auch im deutschen Fernsehen eine überragende Zuschauerquote. Die Ausstrahlung auf ProSieben/SAT.1 sahen 14 Millionen Dino-Fans. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN verwandelt TV-Faszination in eine Fantasy-Show, die natürlich viel mehr bieten kann als der Bildschirm. Sie ist live! 18 brüllende und fauchende Dinosaurier ziehen das Publikum in ihren Bann. Unbeschreiblich die Faszination, die noch heute von diesen Urtieren ausgeht. Sie wirken noch genauso Ehrfurcht einflößend wie damals, als sie die Erde beherrschten.
Flying Illusion
Die weltbeste urbane Tanzshow mit den Flying Steps

FLYING ILLUSION

Die Berliner Breakdance-Weltmeister Flying Steps ziehen mit ihrer beeindruckenden Bühnenshow vier Wochen lang an das Theater am Potsdamer Platz


Die „Flying Steps“, vierfache Breakdance-Weltmeister und Echo-Gewinner, sind mittlerweile eine Berliner Institution. Mit der „Flying Steps Academy“ im Szenebezirk Kreuzberg fördern sie seit 10 Jahren den Nachwuchs. Mit ihren Tanzshows „Red Bull Flying Bach“ und „Flying Illusion“ touren sie weltweit, ihre Fangemeinde im Netz geht in die Millionen. Nun beziehen die Steps im 25. Jahr ihres Bestehens vom 17. Mai bis 10. Juni 2018 erstmalig mit ihrer Show „Flying Illusion“ das Theater am Potsdamer Platz (TaPP). „Flying Illusion“ kombiniert Urban Dance auf höchstem Niveau mit der Magie der Illusion, modernen Sounds und kunstvoller 3D-Videografik. Ein akrobatischer Wirbelsturm wütet bald über dem Potsdamer Platz. Berlins „Flying Steps“ sind endlich zu Hause!

„Flying Illusion“ präsentiert zwölf der weltbesten Tänzer aus dem Urban Dance, die mit Popping, Locking und halsbrecherischen Power Moves das Publikum mit ihren Skills, die von verblüffend bis „geht eigentlich gar nicht“ reichen, in ihren Bann ziehen. Das Bühnenbild wurde von Jeremias Böttcher entworfen, der ein comicstriphaftes Setting in einer futuristischen Stadt in irgendeiner fernen Zukunft schuf, in welchem sich die Frage von Gut und Böse in einem sich auf der Bühne entfaltenden „Battle“ zwischen den „Flying Heroes“ und den „Dark Illusions“ entscheidet. In diesem Setting kämpfen die Tänzer mit ihren eigenen Schatten, führen die Zuschauer mit Illusionen in die Irre, tauchen auf und verschwinden. Die Bühne bleibt hier nicht einfach Hintergrund oder schmückendes Beiwerk, die Tänzer agieren in und interagieren mit den verblüffenden 3D-Projektionen aus der Kreativschmiede des Berliner Künstlerkollektivs Pfadfinderei. Der Soundtrack zu Flying Illusion ist ebenso ein Produkt dieses brodelnden, hauptstädtischen Kessels und stammt von den Berliner Komponisten und Produzenten Ketan und Vivan Bhatti. Mächtige, elektronisch erzeugte HipHop-Beats vermengen sich mit den Aufnahmen eines 34-köpfigen Symphonieorchesters.

„Wir wollten niemals stehen bleiben. Wir wollen zeigen, was Breakdance als Kunstform zu leisten imstande ist. Das Mögliche aus dem Unmöglichen zu schaffen. Der Antrieb ist immer: ‘Geht nicht, gibt´s nicht.’ Und so haben wir diese ganz verschiedenen Welten auf einer Bühne zusammengebracht – Urban Dance, Illusion, 3D Technik und coole Sounds“, erläutert der Flying Steps-Gründer und Kreativdirektor Vartan Bassil die Motivation der Flying Steps.

1993 im Berliner Wedding. Ein Jugendzentrum, das „Haus der Jugend“ am Nauener Platz. Zwei Jungs, die auf die Namen Vartan Bassil und Kadir „Amigo“ Memis hören, bestücken den Boden mit etwas Pappe. Anschließend widmen sie sich ganz ihrem Freiheitsgefühl: Tanzen zu Breakdance Beats, die aus einem Ghettoblaster wummern und dabei gleichzeitig, im wahrsten Sinne des Wortes, den mit Karton ausgelegten Boden küssen. Tanzen ist ihr Leben, die beiden teilen diese Leidenschaft, diesen Lifestyle. Diese Passion, ihre Passion. Keinem von beiden ist bewusst, dass sie in diesem Moment etwas „Großes“ in Gang setzen und den Grundstein für ihren eigenen Traum legen: Die „Flying Steps“ sind geboren.

Ihr oberstes Ziel: Raus aus den Hinterhöfen, die Musik der Straße „salonfähig“ machen. Über 20 Jahre später ist ihnen das mehr als gelungen: Die „Flying Steps“ sind eine der erfolgreichsten Urban-Dance-Crews weltweit. Breakdance ist heute auch dank ihrer Anstrengungen in der Mitte der Gesellschaft angekommen und hat immer mehr an Bedeutung gewonnen. Vom Pappkarton auf dem Kurfürstendamm auf das Parkett der renommiertesten Bühnen weltweit. Der Erfolg der Flying Steps ist auch in Zahlen messbar: vierfache Breakdance Weltmeister, zweifache Sieger des „Battle of the Year“, ein Echo Klassik Sonderpreis, mehrere Sold Out Awards. Mit ihren zwei vielbeachteten Produktionen „Red Bull Flying Bach“ und „Flying Illusion“ bereisten sie über 35 Länder weltweit und erreichten damit schon mehr als 650.000 Zuschauer. Auch die Nachwuchsförderung und Ausbildung von Tänzern steht im Zentrum ihrer Arbeit: So eröffneten sie 2007 in Kreuzberg die Flying Steps Academy, die heute die größte urbane Tanzschule Deutschlands ist. Im zehnten Jahr ihres Bestehens platzt die Academy bereits aus allen Nähten und verdoppelt sich räumlich auf insgesamt 1.500 qm. Noch im November 2017 eröffnet die Flying Steps Academy ihre neuen Räume – inklusive eines Bereichs für Kraft- und Ausdauertraining sowie einer eigenen inhouse Gastronomie.

Nun ist es Zeit für den nächsten „Step“:
Nach jahrelangen Tourneen rund um den ganzen Globus kehren die weltbesten Breakdancer endlich an ihren Geburtsort zurück. Mit im Gepäck haben sie eine wunderschöne Hauptstadt-Hommage, die der im Berliner Wedding aufgewachsene Flying Steps-Papa Vartan Bassil so beschreibt: „Wir haben es vom Pappkarton aufs Parkett geschafft. Wir sind mit der Stadt aufgewachsen, verwachsen und hier groß geworden. Jetzt geben wir unserem Berlin vier Wochen lang unsere Show als Dank dafür zurück. Wir sind Berlin, leben in dieser Stadt und lieben sie.“

Eine Tanzshow aus Berlin für die ganze Welt, die nun ins Herz ihrer Heimat zurückkehrt: „Vom Pappkarton auf die großen Bühnen dieser Welt. Die Erfolgsgeschichte der Flying Steps steht beispielhaft für das, was in Berlin möglich ist. Für die #FreiheitBerlin Kampagne von be Berlin sind die Flying Steps authentische Botschafter und ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie in der deutschen Hauptstadt Wünsche und Ideen gelebt werden können.", sagt Christine Carboni, Leiterin Hauptstadt-Marketing, Berlin Partner.
Chippendales 2018: „About last night…“
„about last night…“ Die CHIPPENDALES sorgen in Deutschland auch 2018 für einen heißen Herbst

Im Herbst 2018 kommen die legendären Gentlemen aus Las Vegas mit Kragen und Manschetten wieder nach Deutschland!

Sie sind keine Stripper, sie sind die Chippendales! Die sexy Tänzer der heißesten Revue Show der Welt umgibt ein Mythos. Die Show lässt den weiblichen Fantasien freien Raum. Eine komplett neue spektakuläre Lichtshow, beeindruckende Choreographien, neueste LED-Leinwände sorgen neben den durchtrainierten Körpern für ein vollkommenes Fest der Sinne! Die Show verspricht nicht nur Action und Leidenschaft pur, sondern auch Romantik! Der Live-Gesang bringt Frauenherzen zum Schmelzen und sorgt für Gänsehautmomente.

Die niveauvollste Revueshow für Frauen tourt seit über 35 Jahren um die Welt und ist dabei immer einer Prämisse treu geblieben: Die Chippendales wollen Frauen auf Händen tragen! Manchmal sogar im wörtlichen Sinne! Bei dem Original aus Las Vegas ist das ausgelassene Party machen mit den Ladies Programm. Ihr Kreischen ist die größte Motivation für die Hotties. Die mitreißende Revue verlässt jede, aber auch wirklich jede Besucherin mit einem Lächeln auf dem Gesicht. Und gemäß des Mottos der Tour „about last night…“: Was bei den Chippendales passiert, bleibt bei den Chippendales!

Im Monat Oktober setzen die Chippendales ihre nackte Männerhaut auch für den guten Zweck ein und beweisen, dass in ihnen mehr steckt: Sie tauschen ihr Markenzeichen, die berühmten schwarz-weißen „Collars and Cuffs“ (Kragen und Manschetten), gegen pinke Accessoires ein, um auf die wichtige Bedeutung der Brustkrebsvorsage und der damit verbundenen Früherkennung aufmerksam zu machen. In Kooperation mit Pink Ribbon wird es bei den Oktober-Shows zusätzlich Infomaterial geben.

Von Oktober bis Dezember 2018 sind die Chippendales in 36 Städten in ganz Deutschland mit einer Menge Humor, den garantiert schönsten Sixpacks und ganz schön viel Charme unterwegs!
Dinosaurier - Im Reich der Giganten in Köln
BISSIGER ALS JE ZUVOR!
„DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN“ LIVE!
Das Live-Abenteuer für die ganze Familie

Bissiger als je zuvor kehren die Dinosaurier auf ihrer donnernden Comeback-Tour nach 65 Millionen Jahren zurück nach Deutschland und Österreich. Im Frühjahr 2019 erwachen die Urzeit-Riesen in voller Größe in den Arenen von Köln, Hamburg, Berlin, Mannheim, Wien und München zu neuem Leben. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN zeigt die vorzeitlichen Herrscher der Erde in voller Aktion in einer brillanten Mischung aus Spezialeffekten, Top-Entertainment und Spannung. Die 25 Millionen Euro teure Produktion vereint Technologie und modernste Action in einem innovativen, unterhaltsamen und informativen Showdown prähistorischer Giganten. Inzwischen haben fast 10 Millionen Zuschauer das faszinierende Live-Spektakel in mehr als 250 Städten rund um den Globus bestaunt und bejubelt.

200 Millionen Jahre lang beherrschten die Dinosaurier den Planeten. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN zeigt, begleitet von klimatischen und tektonischen Veränderungen, Aufstieg und Fall der Urzeit-Kolosse, deren Größe keine Garantie für ihr Überleben war. Das Publikum erlebt die dramatische Zeitreise in einem Realismus, der zuvor ausschließlich Kino, TV und Computern vorbehalten schien.

Die auf der preisgekrönten BBC-Fernsehserie basierende Live-Show DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN oder „Walking with Dinosaurs“, wie sie international heißt, garantiert packendes und einzigartiges Entertainment. In prähistorischen Abenteuern stampfen 18 lebensgroße Dinosaurier durch eine monumentale Kulisse, die nur in großen Arenen Platz findet. Die Mammutproduktion für Jung und Alt stellt die meisten Erwartungen in den Schatten. Mit DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN begann ein neues Zeitalter in der Unterhaltungsindustrie.

Anschaulich, unterhaltsam und dramatisch wird die Geschichte der Dinosaurier bis zu ihrem Untergang präsentiert. Die Zuschauer erleben hautnah, wie fleischfressende Dinosaurier sich im Laufe ihrer Evolution auf zwei Beine aufrichten oder wie pflanzenfressende Saurier scheinbare flinkere und beweglichere Angreifer in die Flucht schlagen. Nach dem Vorbild der TV-Serie ist die Show in eine emotionale Story eingebettet, die gleichermaßen berührt und fasziniert. Die Hauptakteure sind Tyrannosaurus Rex, der Schrecken der Urwelt, Plateosaurus und Liliensternus aus dem Trias, Stegosaurus und Allosaurus aus dem Jura und Torosaurus und Utahraptor aus der Kreidezeit. Der größte von ihnen, Brachiosaurus, ist 11 Meter hoch und misst von der Nasen- bis zur Schwanzspitze fast 17 Meter.

DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN veranschaulicht das prähistorische Zeitalter: Kontinente brechen auseinander, trockene Wüsten verwandeln sich in saftige Prärien, Ozeane bilden sich, Vulkane brechen aus, Wälder fangen Feuer – bis am Ende ein riesiger Meteorit einschlägt, der zum Aussterben der Dinosaurier führt. Das Publikum geht auf einen Trip in die Vergangenheit der Erde und begegnet den Dinosauriern in ihrer Blütezeit. Riesige, manchmal beängstigende, zuweilen sanfte Kolosse kämpfen jeden Tag um ihr Überleben.

Ein Profi-Team aus den Bereichen Film, Computertechnik, Hightech-Animation und Designern erschuf die Dinosaurier in Aussehen und Bewegungsabläufen bis ins kleinste Detail so wie ihre Vorläufer vor Jahrtausenden. Der Realismus ihres Auftritts ist schier unfassbar, zuweilen atemberaubend, manchmal nicht ohne eine gewisse Komik. 50 Ingenieure, Techniker und Spezialisten haben über ein Jahr lang an der neuen Produktion gearbeitet.

DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN feierte Anfang 2007 in Australien Premiere. In den Vereinigten Staaten entwickelte sich die Arena-Show zum absoluten Publikumsmagneten. Das Nachrichtenmagazin Newsweek sprach von einem „wahren Meisterwerk, an dem sich Eltern und Kinder gemeinsam erfreuen können“, während die New York Times „ein donnerndes Comeback nach 65 Millionen Jahren“ bejubelte. Die Entertainmentexperten von Variety urteilten: „Triumphal – Ein wahrhaft spektakuläres Spektakel.“

Die ersten beiden Tourneen in Deutschland und Österreich erlebten mehr als 500.000 Besucher. „Gänsehaut-Effekte“ attestierte der Stern. „Jeder Saurier ist ein Wunderwerk der Technik“, stellte die Frankfurter Rundschau fest, während die Bild-Zeitung von einem „Urzeit-Spektakel in Arenengröße, das Kinder lieben“, sprach. „Ein 3D-Erlebnis für den ganzen Körper“, resümierte die Wiener Kronen-Zeitung. Die neue Produktion präsentiert zahlreiche spektakuläre technische Innovationen, die den Dinos eine nahezu cineastische Qualität verleihen.

Die Originalfernsehserie der BBC fesselte weltweit 700 Millionen TV-Zuschauer und wurde mit zahlreichen internationalen Auszeichnungen gewürdigt. Der hervorragende Mix aus Spezialeffekten, Fantasie und Infotainment erzielte auch im deutschen Fernsehen eine überragende Zuschauerquote. Die Ausstrahlung auf ProSieben/SAT.1 sahen 14 Millionen Dino-Fans. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN verwandelt TV-Faszination in eine Fantasy-Show, die natürlich viel mehr bieten kann als der Bildschirm. Sie ist live! 18 brüllende und fauchende Dinosaurier ziehen das Publikum in ihren Bann. Unbeschreiblich die Faszination, die noch heute von diesen Urtieren ausgeht. Sie wirken noch genauso Ehrfurcht einflößend wie damals, als sie die Erde beherrschten.
Welt der Fantasie - EUROPATOUR
„Welt der Fantasie“ auf großer EUROPATOUR

Freuen Sie sich nach „Gefährten des Lichts“ auf die neue Show der Apassionata World GmbH


Tauchen Sie ein in die unvergessliche Welt der Fantasie und erleben Sie das neue Programm der Apassionata World GmbH: Der junge Tahin entdeckt eine Welt jenseits der Realität, in der seine tiefsten Wünsche und Fantasien Wirklichkeit werden. Zwischen verwunschenen Traumwäldern und fantastischen Wesen lernt er die schöne Naia kennen, die ihn mitnimmt auf eine Reise durch ihre wunderbare Welt. Doch als er das geheimnisvolle Mädchen zurück in sein Alltagsleben führen möchte, um dort mit ihr zusammen zu sein, muss er sich einer schwierigen Aufgabe stellen: Er muss lernen, dass er auf sein Schicksal zu vertrauen, um seine Wünsche wahr werden zu lassen. Wird es Tahin gelingen, trotz der Irrungen zwischen beiden Welten sein Glück zu finden?

Von den Machern von „Gefährten des Lichts“

Bereits mit „Gefährten des Lichts“ begeisterte Kreativdirektor und Regisseur Klaus Hillebrecht hunderttausende Zuschauer durch wundervolle Schaubilder, eine grandiose Inszenierung und einen unverwechselbaren Soundtrack. Die Show wurde mehrfach als die beste seit Jahren bezeichnet und füllte die Hallen diverser europäischer Metropolen. Mit der neuen Show der Apassionata World GmbH, „Welt der Fantasie“, möchte der Emmy-nominierte Komponist nun an die bisherigen Erfolge anknüpfen und das Spektakel mit den schönsten Pferderassen Europas in völlig neuen Dimensionen erstrahlen lassen.

Ein einmaliges Erlebnis für die ganze Familie

Untermalt werden die traumhaften Szenen durch atemberaubende Darbietungen, in denen Mensch und Tier in völliger Harmonie zusammenarbeiten und die wundervolle Geschichte zum Leben erwecken. Hier zeigt sich, was aus dem Vertrauen zwischen Pferd und Reiter erwachsen kann: Ob waghalsiges Trickreiten, elegante Dressur oder traumhafte Freiheit - wie immer ist die unvergessliche Show mit diversen Highlights gespickt, die Groß und Klein begeistern!

Von Oktober 2018 bis Juni 2019 wird „Welt der Fantasie - EUROPATOUR“ mit einer fantastischen Symbiose aus Reitkunst, Akrobatik, Tanz und Musik die Zuschauer in ganz Deutschland und Europa verzaubern. Erleben Sie, was es bedeutet, wenn Wünsche zum Abenteuer werden und freuen Sie sich auf unvergessliche Momente und wunderschöne Pferde.
Boybands Forever - Die Show mit den Hits der größten Boygroups!
Ob „New Kids on the Block”, „Take That”, „Backstreet Boys” oder „One Direction” – nichts polarisiert und fasziniert so sehr wie Boybands. Seit Generationen verkaufen sie weltweit Millionen Tonträger und brechen mindestens ebenso viele Herzen. Riesenerfolge, Massenhysterien, ungebrochene Begeisterung und unsterbliche Popsongs. Kommen Sie mit uns auf eine aufregende Welt- und Zeitreise, wenn BOYBANDS FOREVER für einen Abend das Boyband-Feuer neu entfacht und die besten Songs in einer großartigen Live-Show vereint.

BOYBANDS FOREVER ist eine Musical-Show, die uns das Phänomen und sein Erfolgsgeheimnis ergründen lässt – Step by Step und Hit für Hit. Zusammen mit unserer erstklassigen Cast, begeben wir uns auf eine spannende Rundreise durch die Jahrzehnte, über die Kontinente und erfahren alles über die Essenz der ultimativen Boyband. Was ist es, was diesen Zauber ausmacht, die Emotionen auslöst? Welche Rolle spielen die Charaktere, die Outfits, die Videos? Die Neugierigen werden verstehen, die Töchter die Jugend ihrer Mütter nachempfinden und die Fans dürfen endlich mal wieder Fan sein: Zwei Stunden voller perfekter Choreografie, beeindruckender Dancemoves und cooler Styles, aber auch viel Spaß, Selbstironie und vor allem einzigartiger Melodien mit den so besonderen Gesangsharmonien.

Für die künstlerische Umsetzung konnte Marvin A. Smith für die Choreografien gewonnen werden. Er gilt als internationaler Fachmann in dieser Sparte, arbeitete mit Weltstars wie Michael Jackson, En Vogue, Donna Summer oder Anastacia und hat sich mittlerweile auch in Deutschland, nicht zuletzt durch seine Arbeit mit Helene Fischer, einen Namen gemacht. Die musikalische Leitung für Boybands Forever hat Christoph Papendieck übernommen. Er gehört als musikalischer Direktor ebenfalls zum Kreativteam von Helene Fischer, ist aber auch Produzent, Songwriter und international gefragter Live-Musiker u.a. als Keyboarder für Tom Jones. Für den Roten Faden durch die Show sorgt ein Moderator. Die Comedian Ole Lehmann und Dittmar Bachmann werden dies alternierend tun und ihren Beitrag leisten, um mit dem Publikum die wilde, aber auch merkwürdige Welt der Boybands zu feiern – mit einer Bestandsaufnahme und einem Rückblick auf die besten Momente und schönsten Songs und das mit einem verschmitzten Lächeln.

Zusammen mit einer erstklassigen Band und Cast werden bei BOYBANDS FOREVER all die großen Hits der wichtigsten Boybands präsentiert: Mit den Hits der Backstreet Boys, Take That, East 17, Caught in the Act, New Kids on the Block, Boyzone, The Wanted, N´Sync und One Direction.

Die fünf Protagonisten der Show werden nicht nur die weiblichen Fans verzücken. Und natürlich bringen die fünf Charaktere: der Schwiegersohn John, der süße Sascha, der sportliche Rik, der dramatische Lucian und der namenlose Fünfte neben ihren außergewöhnlichen Stimmen auch so einiges fürs Auge mit. Wir sind sehr gespannt, wer Ihr Liebling wird!

BOYBANDS FOREVER ist die Musical-Show für einen perfekten Mädelsabend – oder um einfach zusammen mit seinen Liebsten in die wilde Jugendzeit zurückzublicken. Ob mit der alten Clique, der besten Freundin von damals, mit der eigenen Tochter oder dem Ehemann. Auf jeden Fall mit einem Prosecco und dem Fan-Shirt Ihrer liebsten Boyband – für einen unvergesslichen Abend wieder 17 sein!

Autor und Regisseur Thomas Hermanns:
Ohne ihn hätte Deutschland deutlich weniger zu lachen: Thomas Hermanns ist seit über 20 Jahren einer der bekanntesten Moderatoren und Comedians der Republik! Er ist Autor und Regisseur und in seinem größten TV-Erfolg, dem Quatsch Comedy Club, präsentieren sich seit 25 Jahren Deutschlands die bekanntesten Komiker und Kabarettisten mit Auszügen ihrer Bühnenprogramme. Die Show ist noch immer das am längsten laufende Comedy-Format im deutschen Fernsehen und erhielt vier Mal den Deutschen Comedy Preis sowie die Goldene Kamera.

Als Autor schuf er erfolgreiche Fernsehfilme und die Kult-Serie „Lukas“, mit Dirk Bach. Auch, auf der Theater- und Musicalbühne kennt sich der Entertainer bestens aus: Als Regisseur inszenierte er unter anderem Programme von Comedy-Kollegen wie Michael Mittermeier und Gayle Tufts, sowie die Shows „Grease“, „Es fährt ein Zug nach nirgendwo“, „Alive and Swingin‘“ und „Kein Pardon – Das Musical“, mit dem er seit vielen Jahren Publikumserfolge feiert. 2017 bringt er nun mit viel Detailliebe, großer Begeisterung für das Phänomen Boybands und natürlich einer Menge Humor, die brandneue Musical-Show „BOYBANDS FOREVER“ auf die Bühne.

Berlin Varieté
Hier wo Berlin seine Gäste knutscht, direkt am Alexanderplatz, mit einer schönen Aussicht auf den Fernsehturm, lässt man den Tag zu live Musik, buntem Showprogramm, Karaoke und leckeren Cocktails ausklingen oder erfreut sich tagsüber an Berliner Originalen Bieren und Speisen.

Schon beim Betreten der Bar beginnt eine Reise in die Vergangenheit. Das Ambiente ist aufregend und bunt. Die Wände zeigen schwarz-weiß Fotos vom historischen Berlin und Ausschnitte von Bühnenshows der vergangen Zeit. Das beeindruckende Ambiente lädt mit seinen edlen Kronleuchtern und den gemütlichen Chesterfield-Sofas zum längeren verweilen ein. Durch seinen über 15 Meter langen Tresen, mit eingeschlossener großen Showbühne, erinnert der Knutschfleck an ein Varieté oder besser noch an den Film „Burlesque“ mit Cher und Christina Aguilera. Beim Eintreten fallen die Augen sofort auf Barkeeper in weißen Hemden, Hosenträgern und Melone auf dem Kopf, welche sich um die ausgefallene Cocktailherstellung kümmern. Begrüßt wird man von einer Kellnerin in burlesque oder 50er Jahre Kleidung. Der erste Blick in die Cocktailkarte lässt die Entscheidung schwer fallen. Neben den klassischen Cocktails wie Mojito oder Cosmopolitan stehen über 100 eigene Cocktails mit außergewöhnlichen Namen auf der Karte zur Auswahl, mit denen man dann an die Börse geht!

Hier bestimmt der Gast den Preis, je mehr Gäste eine Cocktailsorte trinken, desto günstiger wird dieser. Beobachten kann man die steigenden und fallenden Preise auf einem der Bildschirme oder man lädt sich einfach die Cocktailbörsen App bei Itunes oder Google Play und kann jeder Zeit die Preise weltweit verfolgen. Jeden Freitag und Samstag Abend verzaubern die bunten Bühnenshows mit viel Artistik, live Musik und den Knutschfleck Showtänzern. Ein spannendes und aufregendes Programm, mit Songs von Hildegard Knef und fünfziger Jahre Hits, den Charts der achtziger und neunziger, bis hin zu aktueller Musik.

Wer selber zum Mikrofon greifen will, der kommt dienstags oder donnerstags zum Karaoke Abend, ganz im Sinne einer witzigen Karaoke- After Work Party und stellt sein Talent unter Beweis! Aber Vorsicht - es wird gefilmt, denn die Betreiber sind Musikproduzenten und man kann sich schnell in einem professionellen Musikstudio wiederfinden. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Deutsche Speisen, Torten und Kuchen, aber auch Nachos und neuerdings Gambas (All you can eat) stehen zur Auswahl und werden mit Liebe in der Küche zubereitet.

Knutschfleck, das Berlin Varieté, die neue Attraktion der Hauptstadt!
Dinosaurier - Im Reich der Giganten in Berlin
BISSIGER ALS JE ZUVOR!
„DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN“ LIVE!
Das Live-Abenteuer für die ganze Familie

Bissiger als je zuvor kehren die Dinosaurier auf ihrer donnernden Comeback-Tour nach 65 Millionen Jahren zurück nach Deutschland und Österreich. Im Frühjahr 2019 erwachen die Urzeit-Riesen in voller Größe in den Arenen von Köln, Hamburg, Berlin, Mannheim, Wien und München zu neuem Leben. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN zeigt die vorzeitlichen Herrscher der Erde in voller Aktion in einer brillanten Mischung aus Spezialeffekten, Top-Entertainment und Spannung. Die 25 Millionen Euro teure Produktion vereint Technologie und modernste Action in einem innovativen, unterhaltsamen und informativen Showdown prähistorischer Giganten. Inzwischen haben fast 10 Millionen Zuschauer das faszinierende Live-Spektakel in mehr als 250 Städten rund um den Globus bestaunt und bejubelt.

200 Millionen Jahre lang beherrschten die Dinosaurier den Planeten. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN zeigt, begleitet von klimatischen und tektonischen Veränderungen, Aufstieg und Fall der Urzeit-Kolosse, deren Größe keine Garantie für ihr Überleben war. Das Publikum erlebt die dramatische Zeitreise in einem Realismus, der zuvor ausschließlich Kino, TV und Computern vorbehalten schien.

Die auf der preisgekrönten BBC-Fernsehserie basierende Live-Show DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN oder „Walking with Dinosaurs“, wie sie international heißt, garantiert packendes und einzigartiges Entertainment. In prähistorischen Abenteuern stampfen 18 lebensgroße Dinosaurier durch eine monumentale Kulisse, die nur in großen Arenen Platz findet. Die Mammutproduktion für Jung und Alt stellt die meisten Erwartungen in den Schatten. Mit DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN begann ein neues Zeitalter in der Unterhaltungsindustrie.

Anschaulich, unterhaltsam und dramatisch wird die Geschichte der Dinosaurier bis zu ihrem Untergang präsentiert. Die Zuschauer erleben hautnah, wie fleischfressende Dinosaurier sich im Laufe ihrer Evolution auf zwei Beine aufrichten oder wie pflanzenfressende Saurier scheinbare flinkere und beweglichere Angreifer in die Flucht schlagen. Nach dem Vorbild der TV-Serie ist die Show in eine emotionale Story eingebettet, die gleichermaßen berührt und fasziniert. Die Hauptakteure sind Tyrannosaurus Rex, der Schrecken der Urwelt, Plateosaurus und Liliensternus aus dem Trias, Stegosaurus und Allosaurus aus dem Jura und Torosaurus und Utahraptor aus der Kreidezeit. Der größte von ihnen, Brachiosaurus, ist 11 Meter hoch und misst von der Nasen- bis zur Schwanzspitze fast 17 Meter.

DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN veranschaulicht das prähistorische Zeitalter: Kontinente brechen auseinander, trockene Wüsten verwandeln sich in saftige Prärien, Ozeane bilden sich, Vulkane brechen aus, Wälder fangen Feuer – bis am Ende ein riesiger Meteorit einschlägt, der zum Aussterben der Dinosaurier führt. Das Publikum geht auf einen Trip in die Vergangenheit der Erde und begegnet den Dinosauriern in ihrer Blütezeit. Riesige, manchmal beängstigende, zuweilen sanfte Kolosse kämpfen jeden Tag um ihr Überleben.

Ein Profi-Team aus den Bereichen Film, Computertechnik, Hightech-Animation und Designern erschuf die Dinosaurier in Aussehen und Bewegungsabläufen bis ins kleinste Detail so wie ihre Vorläufer vor Jahrtausenden. Der Realismus ihres Auftritts ist schier unfassbar, zuweilen atemberaubend, manchmal nicht ohne eine gewisse Komik. 50 Ingenieure, Techniker und Spezialisten haben über ein Jahr lang an der neuen Produktion gearbeitet.

DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN feierte Anfang 2007 in Australien Premiere. In den Vereinigten Staaten entwickelte sich die Arena-Show zum absoluten Publikumsmagneten. Das Nachrichtenmagazin Newsweek sprach von einem „wahren Meisterwerk, an dem sich Eltern und Kinder gemeinsam erfreuen können“, während die New York Times „ein donnerndes Comeback nach 65 Millionen Jahren“ bejubelte. Die Entertainmentexperten von Variety urteilten: „Triumphal – Ein wahrhaft spektakuläres Spektakel.“

Die ersten beiden Tourneen in Deutschland und Österreich erlebten mehr als 500.000 Besucher. „Gänsehaut-Effekte“ attestierte der Stern. „Jeder Saurier ist ein Wunderwerk der Technik“, stellte die Frankfurter Rundschau fest, während die Bild-Zeitung von einem „Urzeit-Spektakel in Arenengröße, das Kinder lieben“, sprach. „Ein 3D-Erlebnis für den ganzen Körper“, resümierte die Wiener Kronen-Zeitung. Die neue Produktion präsentiert zahlreiche spektakuläre technische Innovationen, die den Dinos eine nahezu cineastische Qualität verleihen.

Die Originalfernsehserie der BBC fesselte weltweit 700 Millionen TV-Zuschauer und wurde mit zahlreichen internationalen Auszeichnungen gewürdigt. Der hervorragende Mix aus Spezialeffekten, Fantasie und Infotainment erzielte auch im deutschen Fernsehen eine überragende Zuschauerquote. Die Ausstrahlung auf ProSieben/SAT.1 sahen 14 Millionen Dino-Fans. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN verwandelt TV-Faszination in eine Fantasy-Show, die natürlich viel mehr bieten kann als der Bildschirm. Sie ist live! 18 brüllende und fauchende Dinosaurier ziehen das Publikum in ihren Bann. Unbeschreiblich die Faszination, die noch heute von diesen Urtieren ausgeht. Sie wirken noch genauso Ehrfurcht einflößend wie damals, als sie die Erde beherrschten.