Motorsport Tickets

Tractor Pulling Riesa
Einziges Indoor Pulling Deutschlands!

Am Samstag, 07. April 2017 ab 14 Uhr wird es die einzige in Deutschland stattfindende Hallenveranstaltung im Tractor Pulling geben. Seien Sie mit dabei, wenn der leistungsstärkste Motorsport der Welt in die SACHSENarena Riesa zum „Großen Preis von Deutschland“ einzieht und Sie auf topgepflegten Tribünenplätzen die Vibrationen von bis zu 10.000 PS Motoren hautnah miterleben können!

Pulling Traktoren aus ganz Deutschland und anderen europäischen Ländern werden in der Kategorie „Freie Klasse“ (bis 950 kg, bis 2,5 t bis 3,5 t und bis 4,5 t) an den Start gehen und im Kampf um den „Großen Preis von Deutschland“ die SACHSENarena Riesa zum Beben bringen.

Was ist Tractor Pulling?
Tractor Pulling ist der leistungsstärkste Motorsport der Welt und bekommt nun, seinem Rang entsprechend, den Ritterschlag im Rahmen des Indoorpullings "Großer Preis von Deutschland" in der SACHSENarena Riesa!
Tractor Pulling ist ein Zugkraftwettbewerb bei dem es darum geht, den stärksten Traktor, den geschicktesten Fahrer und das beste Team zu ermitteln. Auf einer 60 m langen und 10 m breiten Wettkampfbahn aus einem Lehm-/Sandgemisch wird ein so genannter Bremswagen von den einzelnen Traktoren gezogen. Die etwas unangenehme Eigenschaft dieses Bremswagens ist, je weiter er gezogen wird, desto schwerer lässt er sich ziehen. Es gilt diesen Bremswagen soweit wie möglich zu bewegen und dabei möglichst viel Zugwiderstand zu überwinden, denn: Wer am weitesten kommt, der hat gewonnen! Eingeteilt wird der Wettbewerb in verschiedene Klassen, die grob die Bauform und vor allem das maximale Eigengewicht der Traktoren vorschreiben.

Seltenheitsfaktor garantiert!
Der Seltenheitsfaktor mit diesem Hallenpulling in Riesa ist garantiert, denn in Europa gibt es nur zwei derartige Events, in dem der Tractor Pulling Sport in einer überdachten Halle/Arena durchgeführt wird. Diese beiden Events sind zum einen der Indoorpull in Zwolle (NL) und zum anderen der European Superpull in der Ahoy Halle in Rotterdam (NL). Die holländischen Hallenevents haben sich nunmehr seit über 30 Jahren etabliert und alle schauen nun gespannt nach Sachsen, ob das Indoorpulling Riesa als langfristiger Austragungsort der deutschen und europäischen Tractor Pulling Elite den hohen Erwartungen gerecht wird! Wir sind uns sich – das wird es definitiv!
ADAC Jump & Race Masters 2018 - Freestyle & Supercross
ADAC JUMP & RACE MASTERS

in der Sparkassen-Arena-Kiel am 03. und 04. Februar 2018
SUPER-EVENT mit atemberaubender FREESTYLE-SHOW
und spektakulären SUPERCROSS-RENNEN!

Endlich geht es wieder los! Am 03. und 04. Februar 2018 dürfen sich die Fans auf fantastische Action und anspruchsvollen Motorsport freuen, denn die einmalige Mischung aus JUMP (Freestyle) & RACE (Supercross) bietet nonstop-Entertainment vom Feinsten. Ein prall gefülltes 4-Stunden-Programm garantiert den Besuchern an 2 Tagen erstklassige Unterhaltung und echte Spannung. Eröffnet wird das größte Motorsportevent im Norden Deutschlands natürlich von einer grandiosen Opening-Show mit Feuerwerk, Pyro und einer genialen Lasershow. Jetzt schnell Tickets sichern - die letzten Veranstaltungen waren mit jeweils über 13.000 begeisterten Besuchern fast ausverkauft!

FMX-FREESTYLE MIT WELTKLASSEFAHRERN

Warm up, Syncro Contest, Whip Contest, Halbfinale und als Höhepunkt das BIG FINAL: Nur in Kiel gehen die Freestyler 5 mal pro Show in die Luft und zeigen ihre Tricks – das ist der absolute Wahnsinn auf 2 Rädern! Eine erlesene Auswahl von Weltklasse-Fahrern tritt auf einer der größten mobilen Rampenanlagen Europas beim ultimativen Freestyle-MotocrossSpektakel zur „Big Air“-Flug-Show gegeneinander an. Dabei werden die Freestyle-Motocross-Rider bis unters Hallendach katapultiert und buhlen um den stärksten Applaus des Publikums – der entscheidet nämlich über den „König der Lüfte“ von Kiel. Die Piloten fahren allesamt auf WM-Niveau und beherrschen sämtliche FMX-Tricks, so dass Tsunami, Superman, Indian Air, Cliffhanger, Whip und natürlich die Backflips und Kombos bei Sprüngen in einer Höhe von bis zu 15 Metern und einer Distanz von 30 Meter - mit bis zu 6 Fahrern gleichzeitig in der Luft - die Zuschauer garantiert von den Sitzen reißen werden.

SX-SUPERCROSS – RACING TIME

Mit der fast einwöchigen Vorbereitungszeit, in der über 1500 qm Lehm in der Halle abgeladen und verteilt werden müssen, ist das ADAC JUMP & RACE MASTERS eine der aufwändigsten Großveranstaltungen in der Sparkassen-Arena-Kiel. Der Bau der Crossstrecke mit Sprüngen, Waschbrett und engen Kurven ist dabei eine besondere Herausforderung. Auf dem anspruchsvollen Parcour ist packender Motorsport mit spektakulären Fights um die Titel in den verschiedenen Rennklassen garantiert. Wenn das Startgatter fällt, ist die Herausforderung für alle Fahrer – ob in der großen Klasse SX1 mit den 250(450)ccm-Maschinen, in der SX2-Klasse mit den 125(250)ccm-Maschinen, der SX3 oder beim SX4 -Kids-Race (bis 65 ccm) – gleich. In jeder Klasse wird ein ausgeglichen besetztes, internationales Fahrerfeld an den Start gehen - spannende Rennen und Überholmanöver vom Feinsten sind garantiert. Ein verpatzter Start kann dabei das Resultat eines ganzen Renntages zerstören, denn Kredite werden keine vergeben. Einzig und allein der Finallauf entscheidet darüber, wer den Siegerschampus verspritzen darf. Auch ein SXSuperfinale ist an beiden Tagen wieder im Programm.
Neben der Action in luftigen Höhen und auf der Strecke bietet ein Besuch des ADAC JUMP & RACE MASTERS einen bunten Mix an Unterhaltung. Wer es sich richtig gut gehen lassen möchte, dem seien VIP-Tickets mit Zugang zum VIP-Raum in der eleganten Business-Lounge ans Herz gelegt. In exklusiver Atmosphäre kann man hier zwischendurch verweilen und das hochwertige Catering genießen. Wer es deftiger mag, der findet im Umgang der SparkassenArena ein breites Verpflegungsangebot sowie eine Reihe von Info- und Verkaufsständen rund um das Thema Motorsport und kann sich Autogramme von den Freestyle-Stars besorgen.