Weitere Sport Tickets

Leichtathletik Europameisterschaft Berlin 2018
Volle Ränge, ein fantastisches Publikum, die Weltrekorde von Jamaikas Superstar Usain Bolt und ein gewisser Robert Harting, der vor Freude über seinen ersten WM-Titel sein Trikot zerfetzte... Das waren die Zutaten für eine der stimmungsvollsten Sportveranstaltungen der letzten Jahre auf deutschem Boden. Neun Jahre nach der stimmungsvollen Leichtathletik-WM 2009 kommt die olympische Kernsportart mit den besten Athleten Europas zurück auf und neben die schnellste Bahn der Welt!

47 Entscheidungen um Gold, Silber und Bronze


Vom 7. bis 12. August 2018 kehren viele der besten Leichtathleten unserer Zeit zurück. Erstmals ist die Sportmetropole Berlin Gastgeber einer Leichtathletik-Europameisterschaft. Mindestens 1.500 Sportlerinnen und Sportler aus 50 Nationen werden in 47 Disziplinen um Gold, Silber und Bronze kämpfen.

Die Veranstaltung soll in vielen Bereichen neue Maßstäbe setzen. Gleich am ersten von sechs Wettkampftagen stehen mit den 100-Meter-Finals der Frauen und Männer zwei Highlights auf dem Programm. Zwei von insgesamt fünf Final-Entscheidungen zum Auftakt – so schnell startet sonst kein Event! Anschließend folgt sechs Tage lang Höhepunkt auf Höhepunkt. Auch in der Berliner City wird die Leichtathletik-EM 2018 mit Qualifikationswettkämpfen und Straßenwettbewerben, die Geher und Läufer an den bekanntesten Berliner Sehenswürdigkeiten vorbeiführen, für Aufsehen sorgen.

Vielleicht wird Robert Harting wieder sein Hemd zerreißen. Es könnte das letzte Mal sein. Nach dem Olympiasieg, seinen Welt- und Europameistertiteln möchte der Berliner seine großartige Karriere beenden. Daheim im Berliner Olympiastadion. Wo sonst?

Vorläufiger Zeitplan (Änderungen vorbehalten)
Dienstag, 7. August 2018 (Tag 1)


Vormittag Session

Diskuswurf | Männer | Qualifikation
100m | Männer | Zehnkampf
Kugelstoß | Frauen | Qualifikation
Weitsprung | Männer | Zehnkampf
300m Hindernis | Männer | Runde 1
400m Hürden | Frauen | Runde 1
Kugelstoß | Männer | Zehnkampf
400m | Männer | Runde 1
800m | Frauen | Runde 1

Abend Session

Hochsprung | Männer | Zehnkampf
Hammerwurf | Männer | Finale
400m Hürden | Männer | Semifinale
Stabhochsprung | Frauen | Qualifikation
100m | Frauen | Semifinale
100m | Männer | Semifinale
10.000m | Männer | Finale
Kugelstoß | Männer | Finale
100m | Frauen | Finale
100m | Männer | Finale
400m | Männer | Zehnkampf

Mittwoch, 08. August 2018 (Tag 2)

Vormittag Session

110m Hürden | Männer | Zehnkampf
200m | Männer | Runde 1
Diskuswurf | Männer | Zehnkampf
Dreisprung | Frauen | Qualifikation
1500m | Männer | Runde 1
100m Hürden | Frauen | Runde 1
400m | Frauen | Runde 1
Stabhochsprung | Männer | Zehnkampf

Abend Session

Speerwurf | Männer | Zehnkampf
Hochsprung | Frauen | Qualifikation
400m Hürden | Frauen | Semifinale
Weitsprung | Männer | Finale
400m | Männer | Semifinale
800m | Frauen | Semifinale
200m | Männer | Semifinale
Kugelstoß | Frauen | Finale
Diskuswurf | Männer | Finale
10.000m | Frauen | Finale
1500m | Männer | Zehnkampf Finale

Donnerstag, 09. August 2018 (Tag 3)

Vormittag Session

Diskuswurf | Frauen | Qualifikation
100m Hürden | Frauen | Siebenkampf
110m Hürden | Männer | Runde 1
Hochsprung | Frauen | Siebenkampf
800m | Männer | Runde 1
Speerwurf | Frauen | Qualifikation
Weitsprung | Frauen | Qualifikation

Abend Session

Kugelstoß | Frauen | Siebenkampf
100m Hürden | Frauen | Semifinale
Stabhochsprung | Frauen | Finale
400m | Frauen | Semifinale
Hochsprung | Männer | Qualifikation
200m | Männer | Finale
Speerwurf | Männer | Finale
200m | Frauen | Siebenkampf
400m Hürden | Männer | Finale
3000m Hindernis | Männer | Finale
100m Hürden | Frauen | Finale

Freitag, 10. August 2018 (Tag 4)

Vormittag Session

Hammerwurf | Frauen | Qualifikation
Weitsprung | Frauen | Siebenkampf
200m | Frauen | Runde 1
1500m | Frauen | Runde 1
Stabhochsprung | Männer | Qualifikation
3000m Hindernis | Frauen | Runde 1
Speerwurf | Frauen | Siebenkampf
4 x 400m | Männer | Runde 1
4 x 400m | Frauen | Runde 1
Dreisprung | Männer | Qualifikation

Abend Session

110m Hürden | Männer | Semifinale
Hochsprung | Frauen | Finale
800m | Frauen | Siebenkampf Finale
Dreisprung | Frauen | Finale
200m | Frauen | Semifinale
Speerwurf | Frauen | Finale
800m | Männer | Semifinale
400m Hürden | Frauen | Finale
400m | Männer | Finale
800m | Frauen | Finale
110m Hürden | Männer | Finale
1500m | Männer | Finale

Samstag, 11. August 2018 (Tag 5)

Abend Session

Hochsprung | Männer | Finale
400m | Frauen | Finale
Weitsprung | Frauen | Finale
Diskuswurf | Frauen | Finale
200m | Frauen | Finale
5000m | Männer | Finale
800m | Männer | Finale
4 x 400m | Männer | Finale
4 x 400m | Frauen | Finale

Sonntag, 12. August 2018 (Tag 6)


Abend Session

Stabhochsprung | Männer | Finale
4 x 100m | Frauen | Runde 1
Dreisprung | Männer | Finale
4 x 100m | Männer | Runde 1
Hammerwurf | Frauen | Finale
300m Hindernis | Frauen | Finale
5000m | Frauen | Finale
1500m | Frauen | Finale
4 x 100m | Frauen | Finale 1
4 x 100m | Männer | Finale 1
Volleyball Supercup 2017
Ganz Deutschland freut sich auf das erste Volleyball-Highlight der neuen Saison! Und die Landeshauptstadt Niedersachsens ist erstmals der Austragungsort dafür! Am 8. Oktober findet der Volleyball Supercup 2017 in Hannover statt. Dabei treffen bei den Frauen und bei den Männern hintereinander der Deutsche Meister und der Pokalsieger aufeinander.

„Die Veranstaltung hat es im Vorjahr auf Anhieb in die Riege der Volleyball-Highlights geschafft“, weiß Klaus-Peter Jung, Geschäftsführer der Volleyball Bundesliga. „Zusammen mit ProSiebenSat.1 Sports ist es uns gelungen, eine großartige Mischung aus Volleyball und Entertainment auf die Beine zu stellen. Der Fokus liegt aber natürlich auf dem Sport. Denn die Zuschauer dürfen sich in Hannover auf die deutschen Spitzenteams freuen, die auch international immer häufiger für Furore sorgen.“

Hannover wird der ideale Austragungsort für dieses Volleyball-Highlight sein. Denn die Landeshauptstadt blickt auf eine große Tradition in dieser Sportart zurück. „Von 1958 bis 1976 wurden die Frauen vom 1. VC Hannover sage und schreibe 18 Mal Deutscher Meister“, weiß Oberbürgermeister Stefan Schostok zu berichten. Er fährt fort: „Teams wie Münster, Schwerte, Lohhof durchbrachen diese Vormachtstellung bei den Frauen später. Und Ende der Siebziger verlor der Spitzen-Volleyball in Hannover – übrigens gab es auch Meistertitel bei den Männern - somit an Bedeutung. Ich denke, der Volleyball Supercup kann wieder für eine Initialzündung sorgen und viele junge Menschen für diese Sportart begeistern. Das wäre in der Tat eine großartige Sache. Denn der Volleyballsport vermittelt sehr wichtige Werte.“

Außerdem verfügt Hannover als Sportsstadt über die geeignete Arena für dieses Top-Event. „Bei uns gab es eigentlich schon alles. Von Wetten dass über Handball, Eishockey bis hin zu den Scorpions“, weiß Benjamin Chatton, der Geschäftsführer der TUI Arena. Die Freude über den Zuschlag für den Supercup ist auch bei ihm riesig. „Spitzenvolleyball hat es in der TUI Arena noch nicht gegeben. Insofern wird das am 8. Oktober eine echte Premiere“, so Chatton.
Harlem Globetrotters: German Tour 2018
Die spektakuläre Basketballshow für die ganze Familie
The Harlem Globetrotters


Eine beeindruckende Teamgeschichte und sensationelle Live-Auftritte machen sie weltberühmt! Ihre furiosen Internetvideos werden millionenfach geklickt, grandiose Korbtreffer bescheren ihnen jedes Jahr aufs Neue haufenweise Eintragungen ins Guinness Buch der Rekorde. Sie sind Kult und unerreicht! Die Rede ist von der bekanntesten Basketballtruppe der Welt, den legendären Harlem Globetrotters.

Sport meets Entertainment
Nach der jüngsten Tournee angesagter denn je, kehren die coolen Ausnahmeathleten im kommenden Jahr für sechzehn Shows nach Deutschland zurück! In der neuen Show präsentieren die Harlem Globetrotters im April 2018 sportliche Höchstleistungen gepaart mit rasend komischen Slapstickeinlagen. Dabei zeigen die Ballartisten aus den USA was so alles mit dem Ball möglich ist: krachende Dunks, blitzschnelle Dribblings, präzise Pass- Stafetten und irre Distanzwürfe heizen dem gegnerischen Team ein und sorgen für Begeisterungstürme bei den Zuschauern. 144 Millionen Menschen in 122 Ländern haben die Showtruppe bereits live erlebt. Kein Team der Welt hat mehr Siege als die Globetrotters eingefahren, trotzdem gerät der Spielstand bei den mitreißenden Auftritten eher zur Nebensache. Die Harlem Globetrotters treten an, um kleinen und großen Fans eine unvergessliche Zeit zu bereiten. In der actiongeladenen Performance dreht sich vieles um den Sport und alles um die Show fürs Publikum, das nicht nur bei rasanten Ausflügen durch die Ränge, sondern auch immer wieder auf dem Spielfeld ins Geschehen miteinbezogen wird. Ob Basketballfan oder nicht, die erfolgreichste Familiensportshow der Welt reißt einfach jeden mit!

Kommentiert von einem deutschen Showsprecher präsentieren die Harlem Globetrotters im April 2018 bei insgesamt sechzehn Auftritten ihre neue, einzigartige Basketballshow für die ganze Familie.

German MMA Championship - GMC12
German MMA Championship (GMC) ist eine deutsche Mixed-Martial-Arts-Organisation und ist die führende Mixed Martial Arts (MMA) Eventreihe in Deutschland..

Mixed Martial Arts (deutsch Gemischte Kampfkünste, kurz MMA) ist eine relativ moderne Art des Vollkontaktwettkampfes. Populär geworden ist MMA durch die Ultimate Fighting Championship (UFC), bei dem Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten angewendet werden.
Die MMA Kämpfer bedienen sich sowohl der Schlag- und Tritttechniken (Striking) des Boxens, Kickboxens, Taekwondo, Muay Thai und Karate als auch der Bodenkampf- und Ringtechniken (Grappling) des Brazilian Jiu-Jitsu, Ringens, Judo und Sambo. Auch Techniken aus anderen Kampfkünsten werden benutzt. Mixed Martial Arts ist eine der am schnellsten wachsenden Sportarten der Welt.

German MMA Championship (GMC) bietet spektakuläre, spannende und faire Kampfsportevents auf hohem sportlichem Niveau. Wir bieten den besten deutschen MMA-Sportlern und junge Talenten eine professionelle Bühne, um ihr Können sowohl gegen deutsche als auch internationale MMA Fighter zu beweisen und so sich für die Organisationen wie UFC, KSW oder Bellator zu empfehlen.

In den Jahren 2013, 2014 und 2015 wurden die Veranstaltungen GMC 4, GMC 5 und GMC 7 mit dem GnP Award für die beste Veranstaltung national und 2013 und 2015 zusätzlich als bester Veranstalter des Jahres national ausgezeichnet. German MMA Championship gilt seitdem als Deutschlands höchst dekorierte Veranstaltungsreihe und ist für sein spektakuläres Matchmaking berühmt.

Die Veranstaltungen GMC 8 und GMC 9 im Jahr 2016 sind wieder große Favoriten für die GnP Awards.
Zudem ist GMC für viele deutsche MMA Kämpfer das Sprungbrett zur Ultimate Fighting Championship (UFC), der weltweit größten Mixed-Martial-Arts-Organisation.

Die Jubiläums Veranstaltung GMC 10 im Januar 2017 in Hamburg zählte als Startschuss für weitere MMA Shows in allen größeren Städte Deutschlands um Kampfsportfans, einzigartige Events zu bieten.

Eine gewohnt spektakuläre Show mit heißen Fights & knallharter Kampfkunst erwarte dich bei GMC 12.