Weitere Sport Tickets

Harlem Globetrotters: German Tour 2018
Die spektakuläre Basketballshow für die ganze Familie
The Harlem Globetrotters


Eine beeindruckende Teamgeschichte und sensationelle Live-Auftritte machen sie weltberühmt! Ihre furiosen Internetvideos werden millionenfach geklickt, grandiose Korbtreffer bescheren ihnen jedes Jahr aufs Neue haufenweise Eintragungen ins Guinness Buch der Rekorde. Sie sind Kult und unerreicht! Die Rede ist von der bekanntesten Basketballtruppe der Welt, den legendären Harlem Globetrotters.

Sport meets Entertainment
Nach der jüngsten Tournee angesagter denn je, kehren die coolen Ausnahmeathleten im kommenden Jahr für sechzehn Shows nach Deutschland zurück! In der neuen Show präsentieren die Harlem Globetrotters im April 2018 sportliche Höchstleistungen gepaart mit rasend komischen Slapstickeinlagen. Dabei zeigen die Ballartisten aus den USA was so alles mit dem Ball möglich ist: krachende Dunks, blitzschnelle Dribblings, präzise Pass- Stafetten und irre Distanzwürfe heizen dem gegnerischen Team ein und sorgen für Begeisterungstürme bei den Zuschauern. 144 Millionen Menschen in 122 Ländern haben die Showtruppe bereits live erlebt. Kein Team der Welt hat mehr Siege als die Globetrotters eingefahren, trotzdem gerät der Spielstand bei den mitreißenden Auftritten eher zur Nebensache. Die Harlem Globetrotters treten an, um kleinen und großen Fans eine unvergessliche Zeit zu bereiten. In der actiongeladenen Performance dreht sich vieles um den Sport und alles um die Show fürs Publikum, das nicht nur bei rasanten Ausflügen durch die Ränge, sondern auch immer wieder auf dem Spielfeld ins Geschehen miteinbezogen wird. Ob Basketballfan oder nicht, die erfolgreichste Familiensportshow der Welt reißt einfach jeden mit!

Kommentiert von einem deutschen Showsprecher präsentieren die Harlem Globetrotters im April 2018 bei insgesamt sechzehn Auftritten ihre neue, einzigartige Basketballshow für die ganze Familie.

Leichtathletik Europameisterschaft Berlin 2018
24. Leichtathletik Europameisterschaften 2018 in Berlin!

Es wird das größte Sportereignis des Jahres in Deutschland: Vom 7. bis 12. August 2018 finden im Berliner Olympiastadion und auf den Straßen der Sportmetropole die 24. Leichtathletik-Europameisterschaften statt. Mehr als 1.600 Athletinnen und Athleten aus derzeit 50 Mitgliedsverbänden kämpfen in insgesamt 47 Disziplinen um Gold, Silber oder Bronze. Mehr als 300.000 Besucher werden erwartet, um die besten Leichtathleten Europas live und hautnah anzufeuern. Bereits zweimal gastierte eine Leichtathletik-Europameisterschaft in Deutschland: 1986 in Stuttgart und 2002 in München.

Mit dem Olympiastadion verfügt die Sportmetropole über einen geradezu legendären Austragungsort. Nicht zuletzt durch die zwei Weltrekorde über 100 und 200 Meter, die der jamaikanische Sprinter Usain Bolt bei der Weltmeisterschaft 2009 aufgestellt hat, erreichte die blaue Laufbahn weltweite Bekanntheit.

Zu den größten Medaillenhoffnungen aus deutscher Sicht zählen die fünf Titelverteidiger Cindy Roleder (100m Hürden), Gesa Krause (3000m Hindernis), Max Heß (Dreisprung), Christina Schwanitz und David Storl (beide Kugelstoß). Aber natürlich auch die deutsche Speerwurf-Riege mit Weltmeister Johannes Vetter und Olympiasieger Thomas Röhler an der Spitze oder Shooting-Star Konstanze Klosterhalfen über 1.500 Meter.

In den Sprintwettbewerben muss sich Julian Reus über 100 Meter gegen starke europäische Konkurrenz beweisen. Bei den Damen gehen Gina Lückenkemper, Lisa Mayer und Rebekka Haase über 100 und 200 Meter sowie mit der 4 x 100 Meter-Staffel chancenreich ins Rennen. Große Spannung verspricht das Diskus-Duell der beiden Harting-Brüder. Robert Harting, Olympiasieger sowie mehrfacher Welt- und Europameister, möchte sich in seinem letzten großen Wettkampf mit einem Triumpf vom Berliner Heimpublikum verabschieden.

Neben dem Olympiastadion stehen die Straßen der Berliner City West im Fokus der Leichtathletik-Fans. Sowohl der Marathon als auch die Wettbewerbe im 20 und 50 Kilometer Gehen führen durch die Innenstadt. Dabei können die Zuschauer den Sport in der Hauptstadt-Kulisse erleben – eine einzigartige Stimmung ist garantiert.

Hinsichtlich der Tickets haben Zuschauer verschiedene Optionen. Sowohl für die Vormittags- als auch für die Abend Sessions gibt es Einzeltickets, aber auch Dauerkarten sind erhältlich. Ein Blick auf den Zeitplan verrät, dass vom ersten Tag an täglich mehrere spannende Finals auf dem Programm stehen. Keine Frage: Die Leichtathletik-EM 2018 wird wieder ein hochspannendes Sportereignis, bei dem ein Highlight das nächste jagt.

Die 24. Leichtathletik-Europameisterschaften sind eingebettet in die „European Championships”, die 2018 erstmalig realisiert werden. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss der Sportarten Schwimmen, Rudern, Turnen, Radsport, Golf, Triathlon und natürlich Leichtathletik. Während sechs Wettkämpfe vom 2. bis 12. August in Glasgow stattfinden, nimmt die Leichtathletik-EM als größte der sieben Veranstaltungen einen besonderen Stellenwert ein.
GMC - German MMA Championship
German MMA Championship (GMC) ist eine deutsche Mixed-Martial-Arts-Organisation und ist die führende Mixed Martial Arts (MMA) Eventreihe in Deutschland..

Mixed Martial Arts (deutsch Gemischte Kampfkünste, kurz MMA) ist eine relativ moderne Art des Vollkontaktwettkampfes. Populär geworden ist MMA durch die Ultimate Fighting Championship (UFC), bei dem Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten angewendet werden.
Die MMA Kämpfer bedienen sich sowohl der Schlag- und Tritttechniken (Striking) des Boxens, Kickboxens, Taekwondo, Muay Thai und Karate als auch der Bodenkampf- und Ringtechniken (Grappling) des Brazilian Jiu-Jitsu, Ringens, Judo und Sambo. Auch Techniken aus anderen Kampfkünsten werden benutzt. Mixed Martial Arts ist eine der am schnellsten wachsenden Sportarten der Welt.

German MMA Championship (GMC) bietet spektakuläre, spannende und faire Kampfsportevents auf hohem sportlichem Niveau. Wir bieten den besten deutschen MMA-Sportlern und junge Talenten eine professionelle Bühne, um ihr Können sowohl gegen deutsche als auch internationale MMA Fighter zu beweisen und so sich für die Organisationen wie UFC, KSW oder Bellator zu empfehlen.

In den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 wurden die Veranstaltungen GMC 4, GMC 5 und GMC 7, GMC 8 und GMC 9 mit dem GnP Award für die beste Veranstaltung national und 2013, 2015 und 2016 zusätzlich als bester Veranstalter des Jahres national ausgezeichnet. German MMA Championship gilt seitdem als Deutschlands höchst dekorierte Veranstaltungsreihe und ist für sein spektakuläres Matchmaking berühmt.

Zudem ist GMC für viele deutsche MMA Kämpfer das Sprungbrett zur Ultimate Fighting Championship (UFC), der weltweit größten Mixed-Martial-Arts-Organisation.

GMC 13 German MMA Championships findet am Samstag, 16. Dezember 2017 in Düsseldorf dem CASTELLO statt.
Eine gewohnt spektakuläre Show mit heißen Fights & knallharter Kampfkunst erwarte dich bei GMC 13.
Arenacross World Tour Finals
Arenacross Finale kommt nach Deutschland!
AX World Tour erstmals in der ESPRIT arena Düsseldorf!
10. März 2018: Motocross-Rennen und Freestyle-Spektakel

Arenacross kommt! Und Düsseldorf darf sich auf das einzige Event in Deutschland freuen. Am 10. März 2018 gastiert die AX World Tour mit ihren packenden Indoor-Motocross-Rennen und atemberaubender Freestyle-Action zum ersten Mal in ESPRIT arena, wie dort heute im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell verkündet wurde.

„Wir haben die Marke Arenacross und ihre Zuschauerzahlen in Großbritannien in wenigen Jahren vervielfacht. Inzwischen strömen über 50.000 Fans in unsere Arenen und sind live dabei, bei einer der modernsten und spektakulärsten Formen von Sport-Entertainment, die es aktuell zu sehen gibt“, erklärt AX Tour-Owner Matt Bates. „Da immer mehr und mehr internationale Fahrer sich miteinander messen wollen und das Interesse von Fans aus der ganzen Welt immer weiter wächst, ist es für AX an der Zeit, zu zeigen, dass Indoor Motocross einen total neuen Style repräsentiert und es verdient hat, in viele neue Länder zu expandieren.“

Martin Ammermann, Geschäftsführer Düsseldorf Congress Sport & Event, begrüßt das neue Action-Sport-Event sehr: „Arenacross hat toller Erfolge in Großbritannien gefeiert und nun kommt das World-Tour-Finale in die ESPRIT arena. Die Zuschauer dürfen sich auf eine spektakuläre Show freuen, die professionellen Sport und hochklassiges Entertainment miteinander verbindet.“ Matt Bates trug die Vision einer AX World Tour schon eine Weile in sich. 2018 nun setzt er den wagemutigen Schritt in die Tat um, und führt seinen Tross von Großbritannien aus (7 Events im Februar) nach Frankreich, Belgien, Deutschland und weiter bis in die Vereinigten Arabischen Emirate. Bates macht klar: „Wir präsentieren einen modernen und professionellen Sport. Und das Level wird bestimmt von internationalen Athleten, die sich bei der AX World Tour messen und die eine neuen, junge Art von Motocross-Fahrern darstellen, die die Zukunft dieses Sports bestimmen und ausmachen werden.“

Und so wettet der AX-Chef mit seinem zukünftigen Publikum: „AX bietet Live-Entertainment voller Highspeed und enormer Abwechslung. Jeder Sport-, Musik-, Entertainment- und Motorsport-Fan wird bei unserem Event vor Begeisterung von den Sitzen gerissen werden.“

Wer Arenacross kennt, weiß: Auf die Zuschauer wartet ein episches Erlebnis für die ganze Familie. Die hochaufgeladene (Renn-)Atmosphäre, die Laser, Lichter und Feuersäulen sowie der Stadionsprecher, der der Menge zusätzlich einheizt, hinterlassen beim Beobachter keinerlei Zweifel: die Arenacross Besucher sind ein genauso wichtiger Teil des Events wie die Fahrer selbst!

Es macht auch keinen Unterschied, ob man als lebenslanger Motorrad-Enthusiast oder blutiger Motocross-Anfänger zusammen mit den tauschenden anderen Besuchern in die Arena strömt: Es gibt kaum eine bessere Art und Weise, sich den Winterblues zu vertreiben, als das AX Spektakel live zu genießen.
Denn auch abseits der Rennen bietet die AX World Tour dem Zuschauer das volle Unterhaltungsprogramm. Inklusive des radikalen Freestyle Motocross, bei dem die Giganten der FMX Welt ihr atemberaubendes Können präsentieren und sich mit ihren Tricks und Rückwärtssalti – einige davon zehn bis zwölf Meter über dem Hallenboden - gegenseitig auszustechen versuchen.

Auch etliche deutsche Stars stellten sich und ihr Können heute in der ESPRIT arena vor: Luc Ackermann (Red Bull Team), Christian Kleiner, Carl Ostermann (13 Jahre, aus Bonn) sowie Dominique Thury, Deutschlands bester Indoor Motocross Fahrer, jagten auf ihren Motocross-Maschinen in höchstem Tempo durch die Arena und verblüfften mit atemberaubenden Sprüngen über die eigens aufgebaute Rampe. Auf der war es dann auch noch einmal in großen Lettern zu lesen: AX kommt nach Düsseldorf!