KISS Tickets

Kiss Karten für ihre Events 2017
Im Mai 2017 ist es endlich soweit! KISS bringen ihre explosive Live-Show in die Arenen Deutschlands. Der letzte Auftritt der Band in Stuttgart datiert auf das Jahr 2008, die letzten Shows in Frankfurt und Dortmund liegen bereits 18 Jahre zurück. KISS bringen ihre „Greatest Show On Earth“ im Rahmen der Europa Tournee im Mai 2017 auch nach Russland, Finnland, Schweden, Norwegen, Österreich und die Niederlande.

You Wanted The Best, You Got The Best ist das seit vier Jahrzenten ausgesprochenes Versprechen. Geliebt für ihre aufwendigen und spektakulären Bühnenshows geben KISS den Fans nicht weniger als das ultimative Konzerterlebnis. Die gewaltige Lightshow und unverkennbaren Pyrotechnik-Effekte auf dem „Over The Top-Level“ haben KISS-Konzerte zur „Größten Rockshow der Welt“ gemacht. Mega-Hits wie „Rock And Roll All Night“, „Detroit Rock City“ und „I Was Made For Loving You“ sind absolute Klassiker der Rockgeschichte.

Das Imperium KISS steht über Allem. Durch ihre Bühnenoutfits, mit denen sich die vier Musiker unsterblich gemacht haben und die nach wie vor die Fans generationsübergreifend faszinieren, wurden KISS zu Ikonen des Rock. Mehr als 100 Millionen verkaufte Tonträger weltweit, davon allein 40 Millionen und 28 Goldalben in den USA, 3.000 lizensierte Merchandise-Produkte einschließlich einer KISS-Minigolfanlage in Las Vegas sowie einem aktuellen Album. KISS haben alle Kassenrekorde, die Elvis oder die Beatles je aufgestellt haben, eingestellt und wurden 2014 in die „Rock And Roll Hall Of Fame“ aufgenommen. Anfang November rockten sie wieder auf ihrer eigenen Kreuzfahrt, der Kiss Kruise, Miami und die Bahamas. Gene Simmons, Paul Stanley sowie die Langzeit-Mitglieder Tommy Thayer und Eric Singer präsentieren sich aktuell auf dem Höhepunkt ihrer Karriere in absoluter Bestform und werden den deutschen Fans im Mai 2017 schlicht und ergreifend die Show des Jahres bieten. You Wanted The Best, You Got The Best
mehr anzeigen

Kiss – Vita

Mit einer musikalischen Dienstzeit seit 1973, gehören Kiss zu den ganz alten Hasen und zu den ganz Großen im Musikbiz - nur die Beatles und die Rolling Stones haben mehr goldene Schallplatten eingeheimst. Auffällig waren und sind die phantasievollen Kostüme, die geschminkten Gesichter bei den Liveauftritten und Musikvideos von Kiss - und die extrem lange Zunge von Bassist Gene Simmons, der auch ein Magazin mit dem Titel Tongue herausgibt.

 

Gründungsmitglieder Paul Stanley und Gene Simmons sind immer noch dabei, Gitarrist Ace Frehley und Schlagzeuger Peter Criss haben sich dagegen ihren Solo-Karrieren gewidmet. Nach mehreren Umbesetzungen hat Tommy Thayer die Leadgitarre übernommen, Eric Singer die Drumsticks.

 

Vom ersten Video zur Demaskierung

Der erfolgreichste und bekannteste Hit von Kiss ist das band-untypische "I Was Made For Lovin' You" aus dem Jahr 1979, mit Einflüssen aus dem Disco-Sound. Zu dem Song entstand auch das erste Video der Band. Kiss können aber sowohl wesentlich härter als auch wesentlich zarter: Zahlreiche Balladen von Kiss landeten in den Charts und ihre Videos liefen in der Heavy Rotation auf den Musiksendern, während das Hardrock-Publikum auf den Live-Gigs der Band eher die metallischeren Klänge vorzieht.

 

Erfolgreich bis heute: Ende der 1970er Jahre brachen Kiss in Japan gar den bisherigen Rekord der Beatles, mit den meisten Besuchern auf einem Konzert. 1983 toppten Kiss diesen Erfolg noch mit einem Konzert in Brasilien mit 137.000 Besuchern. Diese Tournee war die vorerst letzte, auf der die Band geschminkt war - in Videos und bei Liveauftritten waren Kiss fortan bis in die 1990er Jahre demaskiert.

 

Von 1996 bis 2000 traten Kiss wieder in der Urbesetzung auf und kündigten 2000 eine Abschiedstournee an.  Doch seit 2001 sind Kiss wieder unterwegs mit neuer Besetzung, immer neuen Songs und immer neuen Musikvideos. 2008 feierten Kiss ihr 35jähriges Bandjubiläum, 2009 erschien der aktuelle Longplayer "Sonic Boom".


Mehr Tickets aus den Orten, in denen Kiss auftritt