Dresdner Repertoire mit Ludwig Güttler | Frauenkirche Dresden - Tickets

Dresdner Repertoire Mit Ludwig Güttler | Frauenkirche Dresden Tickets
30. Oktober 2017 - 30. Oktober 2017
500 Jahre Reformation

Daniel Schnyder
Oratorium »Eine feste Burg«
nach Texten der Luther-Bibel für Sopran, Bariton, gemischten Chor, große Orgel, Sopransaxophon, Violoncello-Quartett, Blechbläser, Pauken und Schlagzeug (Uraufführung am 26.Oktober 2013 in der Frauenkirche Dresden im Rahmen der Luther-Dekade, Auftragswerk der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden e.V.)
sowie Werke von Heinrich Schütz,
Andreas Hammerschidt, Giovanni Gabrieli
und Hans Leo Hassler

Sopran Camilla Nylund | Bariton Henryk Böhm
Sopransaxofon Daniel Schnyder
Orgel Friedrich Kircheis
Sächsisches Vocalensemble | Dresdner Motettenchor
Violoncello-Quartett
mit Mitgliedern der Sächsischen Staatskapelle
Blechbläserensemble Ludwig Güttler | Solisten | Virtuosi Saxoniae
Leitung Ludwig Güttler

Mit den Virtuosi Saxoniae gründete Ludwig Güttler 1985 ein Kammerorchester, das ihm durch die Vielseitigkeit und Qualität der instrumentalen Besetzung mannigfaltige Gestaltungsmöglichkeiten gibt. Das Ensemble, vor allem aus führenden Mitgliedern der Sächsischen Staatskapelle Dresden bestehend, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Werke aus der Blüte der europäischen Musikkultur des 18. Jahrhunderts zu pflegen, wie sie sich vornehmlich in der Kapelle, am Theater und in der Kirchenmusik Dresdens widerspiegelt. Das Ensemble spielt auf modernen Instrumenten, ist jedoch in Fragen der Aufführungspraxis historischen Kriterien angenähert. Seit ihrem Debüt 1986 anlässlich der Dresdner Musikfestspiele haben die Virtuosi Saxoniae im In- und Ausland neue Maßstäbe gesetzt. Die Virtuosi Saxoniae treten auch als Solistenensemble auf.
mehr anzeigen