Magic City München - Tickets

Magic City München Tickets
20. August 2017 - 3. September 2017
MAGIC CITY – DIE KUNST DER STRASSE
Jetzt aber schnell - die letzten vier Wochen laufen
Nur noch bis Sonntag, 3. September 2017


Nicht mehr lang in München: Die letzten vier Wochen von MAGIC CITY – DIE KUNST DER STRASSE haben begonnen. Am Sonntag, 3. September 2017 ist Schluss – dann verlässt die MAGIC CITY die kleine Olympiahalle. Bis dahin ist aber noch jede Menge los in der CITY. Fast täglich bietet die MAGIC CITY in den Sommerferien Events und Aktionen: Hochkarätige Street-Art-Künstler arbeiten live vor Publikum, Beat Boxer bringen die MAGIC CITY zum Beben, Break Dancer setzten mit ihrem „Moves“ die Besucherinnen und Besucher in Erstaunen. Im MAGIC LAB können sich kleine wie große Gäste selbst kreativ ausprobieren. Zu den besonderen Highlights im August zählt auch der Besuch einer chinesischen Street-Art-Crew, die zeigt, wie Urban Art im Reich der Mitte aussieht. Weil der Ansturm jetzt schon groß ist, wird die Magic City an den letzten drei Tagen von 9 Uhr bis Mitternacht geöffnet sein.

Künstler @Work in der MAGIC CITY

Buntlack

Noch bis Freitag, 11. August 2017 ist das achtköpfige Team von Buntlack als „artist in residence“ zu erleben. In ihrer Ausstellung #transitstories nehmen sie die Gäste mit in die Welt von U-Bahnschächten, Schottersteinen und Schienen, in denen sich die aktiven Sprayer aus München und Berlin in ihrer Freizeit bewegen.

Matthias Mross
Das Leben in asiatischen Slums und martialische Hahnenkämpfe sind das Thema, das den Münchner Künstler Matthias Mross in der MAGIC CITY beschäftigt. Von Freitag, 4. bis Sonntag, 6. August gestaltet er mit leuchtenden Farben Bilder zu diesen Themen, zu denen er auf Asienreisen inspiriert wurde. Wichtig ist ihm dabei, dass seine Bilder keine Wertung der beobachteten Phänomene, sondern eine künstlerische Bespiegelung darstellen.

MR GALLE // TAPE OVER
Der Künstler MR GALLE von der Crew TAPE OVER aus Berlin macht bemerkenswerte Kunst mit Klebeband: Am Mittwoch, 9. und Donnerstag, 10. August 2017 zeigt er in der MAGIC CITY, welche erstaunlichen künstlerischen Effekte sich mit verschiedenen Arten von Klebeband erzielen lassen.

Writers Corner
Von Sonntag, 13. August bis Mittwoch, 23. August gastiert dann der Künstlerzusammenschluss „Writers Corner“ im Workshop-Atelier der Magic City. Als Zusammenschluss der Münchner Graffiti-Szene bieten sechs Künstler unterschiedlicher Genres ein vielfältiges Spektrum an Ausdrucksformen.

China Special: Street Art im Reich der Mitte
Die chinesischen Urban Art Künstler DICKID (Zhiqi Yang), REXCHL (Ruicheng Chen), CER (Jinwen Wang), M53 (Heng Chen) und SATR (Cunxin Deng) Guang Zhou sind am Samstag/Sonntag, 19./20. August zu Gast im Magic Lab und zeichnen live. Sie bieten dabei einen faszinierenden Einblick in ihre Kultur. Graffiti und Street Art sind in China eine noch junge Kulturströmung, die seit Beginn der Jahrtausendwende stetig wächst. Die meisten Künstler in China sind inspiriert von der globalen Urban Art Bewegung, jedoch gibt es auch einige, die bewusst ausschließlich "chinesische Schriftzeichen" verwenden und einen Fokus auf die eigene Kultur legen. Tatsächlich werden sie von der dortigen Regierung unterstützt, solange es sich nicht um kritische Meinungsäußerung handelt. Wer hätte das in Zeiten von Facebook- Zensur gedacht.

WonABC
Als krönender Abschluss der Residence-Reihe Künstler@Work kommt der international renommierte Münchner Künstler WON ABC mit seiner „ABC Crew“ nochmal in die Magic City. Die Münchner Graffiti-Legende hat hochkarätige Künstler um sich versammelt, die gemeinsam einen künstlerischen Endspurt hinlegen und in einer Sonder-Ausstellung ihr filigranes und kreatives Können unter Beweis stellen. Die ABC Crew aus München wurde 1986 von WON & COWBOY 69 gegründet. Won und Cowboy haben Mitte der 80er Jahre die ersten großen Graffiti Murals am Flohmarktgelände an der Dachauerstraße gemalt, die damals um die Welt gingen. Um die beiden herum ist die ABC-Crew entstanden.

WEITERE HIGHLIGHTS IN DEN SOMMERFERIEN

Extralanges Wochenende
Wegen der großen Nachfrage – von Freitag, 1. bis Sonntag, 3. September hat die MAGIC CITY Öffnungszeiten in XXL: Am gesamten letzten Wochenende ist die Ausstellung von 9 – 24 Uhr geöffnet. Tickets sind ab jetzt im Vorverkauf erhältlich.

Immer montags: Calligraffiti
„Calligraffiti“ ist eine neuere Kunstform, die auf den Magic-City-Künstler Niels Shoe Meulmann („Shoe“) zurückgeht. Sie verbindet Kalligrafie mit Graffiti. Seit 2007 sind viele KünstlerInnen der Idee von „Shoe“ gefolgt und haben die neue Kunstform weiterentwickelt. Im MAGIC Lab zeigen die Künstler mit filigraner Feder, wie Calligraffiti funktioniert und taggen die Namen von BesucherInnen auf ein Blatt Papier oder, auf Wunsch, auch direkt auf die Haut.

Immer mittwochs: Familienführungen
Am 9. und 16. August bietet die MAGIC CITY jeweils um 11 Uhr kurzweilige Familienführungen an. Achtung: Die Tickets müssen wegen begrenzter Teilnehmerzahl im Vorfeld erworben werden

Immer samstags: Magic Lab (14-18 Uhr)
Erfahrene Graffiti und Street Art Künstler aus München und nationale und internationale Gäste wecken den Künstler in jedem Besucher: Sie geben Workshops und bringen den BesucherInnen bei, eigene Styles zu entwerfen. Die Graffiti- und Street-Art-Workshops finden in Kooperation mit „Die Färberei“ statt, einer städtischen Einrichtung in Trägerschaft des Kreisjugendrings.

Immer sonntags: Movie Day (jeweils ab 14 Uhr)

Sonntags ab 14 Uhr stehen faszinierende Filme rund um die international Street-Art-Szene auf dem Programm: „Saving Banksy“,„Banksy – Exit through the Gift Shop“, „Colours o Resilience“, „Hello my name is – German Graffiti“ und „Art in the City“. Das MAGIC CITY-Kino wird kuratiert von den Szene-Kennern „Brooklyn Street Art“ aus New York.

Jeden Tag
Familienrallye „Ein tierischer Spaß“: Wo steckt der Hund? Wo ist die Taube? Kinder machen sich auf eine kurzweilige Suche nach den Tieren der Ausstellung.

Beatbox
Am Donnerstag, 24. August, 15-17 Uhr, ist „Trash“ als Beat-Boxer zu Gast in der MAGIC CITY. Trash ist ein wahres Ausnahmetalent: Bereits in jungen Jahren gewann der Münchner den Robeat Beatbox Award und trug schon zwei Jahre später den Titel des Schweizer Beatbox Vizemeisters!

Breakdance
mit STEP 2 DIZ, 11.8. und 2.9., jeweils 15-17 Uhr Die Münchener B-Boy Crew „STEP 2 DIZ“ „zeigt ihre Moves“in der MAGIC CITY.

Vortrag von Rémi Jaccard. „Street Art – Geschenk oder Straftat“.
Samstag, 12. August 2017, 17 Uhr

Street Art bewegt sich immer zwischen den Polen „Kunst, die gratis allen zur Verfügung steht“ auf der einen und „bösartiger Sachschaden“ auf der anderen Seite. In seinem Vortrag Street Art – Geschenk oder Straftat erläutert und beleuchtet Dr. Rémi Jaccard die zentralen Aspekte dieses vermeintlichen Gegensatzpaares. Der in Zürich lebende Kunsthistoriker ist selbst freischaffender Künstler, der sich seit zehn Jahren als freier Kunstwissenschaftler und Kurator mit Street Art und Graffiti beschäftigt.

mehr anzeigen
Event Orte Datum Tickets

Tickets