Neil Young Tickets

Zu Ihrer Suche sind bisher keine Ergebnisse verfügbar

Neil Young – Vita

Neil Young, der Godfather of Grunge, ist ein bedeutender kanadischer Rockmusiker. Mit den Bands Crazy Horse, Crosby, Stills, Nash and Young und auch als Solokünstler zelebriert Young seit über fünf Jahrzehnten den Rock ´n´ Roll. Songs wie Heart of Gold, Like a Hurricane, Rockin’ in the Free World und Hey Hey, My My machten ihn zur Legende.

Die Anfänge

Neil Youngs Karriere begann in den 60er-Jahren, als er mit seiner Country-Rock-Musik die Hippie-Kultur prägte. Seine Band Crazy Horse gründete er 1968. Als Teil der Gruppe Crosby, Stills, Nash and Young, trat er vor 250.000 Fans in Woodstock auf. Die musikalische Bandbreite von Young geht aber noch weit über Country-Rock hinaus. Exemplarisch dafür ist das legendäre Album Rust Never Sleeps, welches 1979 erschien. Die A-Seite ist mit Akustikgitarre eingespielt, die B-Seite hingegen mit exzessiv verzerrten Gitarren.

Godfather of Grunge

In den 90er-Jahren war der Sänger in der Grunge-Szene aktiv. Das Album Mirror Ball spielte er mit der Band Pearl Jam ein. Mit Kurt Cobain, dem Frontmann von Nirvana, pflegte er eine Freundschaft. Auf dem Abschiedsbrief Cobains, der Suizid beging, findet sich das Zitat It's Better To Burn Out than To Fade Away – eine Textzeile aus dem Neil-Young-Klassiker Hey Hey, My My. 1997 komponierte und improvisierte Young den gitarrenlastigen Soundtrack zu Jim Jarmuschs Schwarz-weiß-Film Dead Man mit Johnny Depp in der Hauptrolle.

Engagement für wohltätige Zwecke

Neil Young setzt sich immer wieder für philanthropische Zwecke ein. So kämpfte er für die Rechte der Ureinwohner Nordamerikas. 1986 gründete Neil Young die Stiftung Bridge School zur Unterstützung behinderter Kinder. 2015 erschien sein Studioalbum The Monsanto Years als künstlerisches Statement gegen die Machenschaften des umstrittenen US-Saatgutkonzerns. 2012 wurde Young zum Unternehmer. Der von ihm mitentwickelte Musikplayer Pono soll die Klangqualität von tragbaren Music-Playern wieder in den Mittelpunkt stellen.


Mehr Tickets in den Locations, in denen Neil Young auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Neil Young auftritt