Paul Potts Tickets

Zu Ihrer Suche sind bisher keine Ergebnisse verfügbar

Paul Potts – Vita

Paul Robert Potts lernte während seiner Schulzeit die Musik lieben. Nach der erfolgreichen Teilnahme bei der britischen Castingshow Britain’s Got Talent schaffte er den Durchbruch als Opernsänger. Paul Potts führte bis zu seiner Teilnahme an der Castingshow Britain’s Got Talent im Jahr 2007 ein Leben abseits der Musikindustrie. Er wuchs in Bristol auf, besuchte dort die Schule und studierte schließlich am University College Marjon Plymouth Philosophie. Sein Studium schloss er mit dem Bachelor of Arts ab. Die Musik begleitete ihn durch seine Schul- und Studienzeit. Er fing an, im Chor der Chester Park Junior School zu singen. In den folgenden zehn Jahren sang er in zahlreichen Kirchenchören wie dem der Christ Church in Bristol. Langsam begann er eine Vorliebe für die Oper zu entwickeln. Schließlich nahm er professionellen Gesangsunterricht, den er sich privat finanzierte.

Der Durchbruch: mit Opernarien zum Weltstar

Schon 1999 nahm Paul Potts an einer Talentshow teil. Bei My Kind of Music gewann er 8.000 £, mit welchen er sich Gesangsunterricht an norditalienischen Opernschulen finanzierte. Nach seiner Ausbildung trat er bis 2003 als Tenor auf unterschiedlichen Bühnen auf, ohne eine Gage zu verlangen. Seine Auftritte wurden sogar im Fernsehen und Radio gesendet. Krankheitsbedingt musste Potts bis 2007 eine musikalische Pause einlegen. Im Juni 2007 beschloss Paul Potts, an der britischen Castingshow Britain’s Got Talent teilzunehmen. Sein Auftritt mit der Arie Nessun Dorma aus Puccinis Oper Turandot rührte Jury und Publikum zu Tränen. Er schaffte es in die nachfolgenden Runden und trat dort wieder mit Arien auf. Paul Potts gewann letztendlich die Show und erhielt einen Plattenvertrag bei Sony BMG. Noch im selben Jahr erschienen sein Debütalbum One Chance und Nessun Dorma als Single. Beide belegten in vielen Ländern Platz eins der Charts.

Mehr Tickets in den Locations, in denen Paul Potts auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Paul Potts auftritt