Rainhard Fendrich Tickets

Rainhard Fendrich Karten für ihre Events 2017
Event Orte Datum Tickets

Tickets

Rainhard Fendrich – Vita

Rainhard Fendrich wurde am 27. Februar 1955 in Wien geboren und ist einer der wichtigsten Vertreter des Austropop. Zu seinen größten Hits zählen Macho, Macho, I Am From Austria, Strada Del Sole und Weus'd A Herz Hast Wia A Bergwerk. Rainhard Fendrich veröffentlichte bisher 17 Studioalben, von denen neun auf Platz eins der österreichischen Albumcharts landeten. Rainhard Fendrich erhielt zahlreiche goldene Schallplatten und landete 5 Nummer-1-Hits. Auch als Moderator und Schauspieler war der Sänger und Songwriter erfolgreich tätig.

Durchbruch als Sänger und Songwriter

Mit dem Song Zweierbeziehung, bei dem es um die Liebe zwischen einem Mann und seinem Auto geht, landete Fendrich 1981 seinen ersten großen Hit. Und schon die zweite Single, Strada Del Sole, wurde noch erfolgreicher: Sie verkaufte sich allein in Österreich 99.000 Mal. Das Album Und Alles Ist Ganz Anders Word'n erfreute sich ebenfalls großer Beliebtheit. Schickeria und Oben Ohne stürmten die Hitparaden und machten Fendrich rasch zu dem Shootingstar des damals immer populärer werdenden Austropop, wie man Pop made in Austria gerne bezeichnet.

Höhepunkte einer Karriere

Das 1988 erschienene Macho Macho wurde nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland und der Schweiz zum Hit. Sein bekanntestes Lied ist aber wohl I Am From Austria. Der Song, der sich zunächst mäßig verkaufte, entwickelte sich zu einer Art inoffizieller Bundeshymne Österreichs. 1993 übernahm Rainhard Fendrich die Moderation von Herzblatt als Nachfolger von Rudi Carell. In den 90er-Jahren konnten die Hits Blond und Midlife Crisis an frühere Erfolge anknüpfen.