Robert Plant Tickets

Zu Ihrer Suche sind bisher keine Ergebnisse verfügbar

Robert Plant – Vita

Der Rockmusiker Robert Plant wurde am 20. August 1948 unter dem Namen Robert Anthony Plant in West Bromwich in der britischen Grafschaft Staffordshire geboren. Er war Mitglied der Rockband Led Zeppelin, die von 1968 bis 1980 weltweit große Erfolge feierte. Plant war nicht nur Sänger von Led Zeppelin, sondern er schrieb auch einen Großteil der Songtexte, so zum Beispiel zu Stairway to Heaven und The Battle of Evermore, und ließ sich dabei von der keltischen Mythologie beeinflussen. Die Band trennte sich 1980, seither ist Plant als Solokünstler tätig.

Solokarriere

Robert Plants Debütalbum als Solokünstler erschien 1982: Pictures of Eleven erreichte in den USA Platz fünf und wurde mit Platin ausgezeichnet. In Großbritannien hielt sich das Album mehrere Wochen auf Platz zwei, und auch in Deutschland kletterte es bis in die Top 50 der Charts. Seitdem veröffentlichte Plant 13 weitere Alben, die fast ausnahmslos Platin-, Gold- oder Silberstatus erreichten. Darüber hinaus brachte er zahlreiche Singleauskopplungen auf den Markt, die sich allesamt als große kommerzielle Erfolge erwiesen, so zum Beispiel: - In the Mood (1983) - Little by Little (1985) - 29 Palms (1993).

Auszeichnungen als Solokünstler

Für seine herausragenden Leistungen als Musiker wurde Robert Plant im Laufe seiner Karriere mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. So erhielt er insgesamt sieben Grammy Awards, unter anderem für Most High (1998, in Zusammenarbeit mit Jimmy Page) und Raising Sand (2008, in Zusammenarbeit mit Alison Krauss). Darüber hinaus wurde er im Jahr 2009 zum Commander des Order of the British Empire ernannt. Er heiratete 1968 Maureen Wilson, mit der er vier Kinder hat. 1983 gab das Paar seine Trennung bekannt. Bei Clipfish sind viele tolle Songs und Videos von Robert Plant zu sehen

Mehr Tickets in den Locations, in denen Robert Plant auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Robert Plant auftritt