SDP Tickets

Sdp Karten für ihre Events 2017
Event Orte Datum Tickets

Tickets

SDP – Vita

SDP ist eine zweiköpfige Band aus Berlin, die vorrangig Pop, Reggae und Hip-Hop spielt. Die beiden Mitglieder, Vincent Stein und Dag-Alexis Kopplin, werden bei Live-Auftritten unterstützt von: - Raphael Seidel (E-Bass) - Thilo Brandt (Schlagzeug) - Mad Maks (DJ). Stein und Kopplin verbrachten ihre Jugend im Berliner Stadtteil Spandau, wo sie sich in den 1990er-Jahren kennenlernten und die Band StoneDeafProduction gründeten, später wurde der Name abgekürzt. Das erste Demo-Band wurde 2002 aufgenommen und an Plattenlabels und Radiosender verschickt, so auch an den Sender You FM, wo der Moderator Jürgen Kuttner Teile des Demos für seine Sendung verwendete. Kurze Zeit später unterzeichneten Vincent Stein und Dag-Alexis Kopplin ihren ersten Plattenvertrag bei dem Label Berliner Plattenbau.

Erste Veröffentlichungen

2004 folgte mit Räuberpistolen das Debütalbum von SDP. Es verkaufte sich jedoch ebenso wie die folgenden Alben Nur Musik ist schöner und Anfangen anzufangen eher schleppend. Erst 2010 feierte die Band mit ihrem Song Ne Leiche und dem dazugehörigen Album Kontrastprogramm einen ersten Erfolg. Der Titel wurde im Internet mehr als eine Million Mal angeklickt und auch das Video, in dem Sido als Gastmusiker zu sehen war, kam bei Musikfans ausgesprochen gut an.

Durchbruch als Musiker

Nach dem großen Erfolg von Ne Leiche stieg der Bekanntheitsgrad von SDP rapide an und das nächste Album Die bekannteste unbekannte Band der Welt stieg 2012 in die Top 100 der deutschen Albumcharts. Auch die folgende Veröffentlichung Bunte Rapublik Deutschpunk, die im Januar 2014 erschien und Gastauftritte von Eko Fresh und Weekend enthielt, verkaufte sich sehr gut und hielt sich mehrere Wochen in den deutschen Top Ten. Ein gutes Jahr später folgte das Album Zurück in die Zukunst, das in Deutschland bis auf Platz zwei kletterte und sich auch in Österreich und der Schweiz in den Top 100 platzieren konnte.