Silly Tickets

Zu Ihrer Suche sind bisher keine Ergebnisse verfügbar

Silly – Vita

 

Ende der 1970er Jahre gründet sich mit Silly eine der erfolgreichsten DDR-Bands. Neue Platten oder Video-Veröffentlichungen zeigen, dass die Rockband auch heute, trotz schwerer Verluste und Änderungen, an alte Erfolge anknüpfen kann und dabei gekonnt Traditionelles mit neuen Einflüssen verbindet.

Erfolg mit Ungepasstheit

Von Anfang an haben die Musiker mit der staatlichen Obrigkeit zu kämpfen. Der Name Silly wird von den DDR-Behörden zunächst abgelehnt und so starten sie als Familie Silly. Anfänglich weiß die Band die Zuschauer mit Coverversionen zu begeistern, nach und nach entstehen eigene Songs. Aber die einzige Plattenfirma der DDR lehnt eine LP-Veröffentlichung ab und so müssen sie das erste Album zuerst in der BRD auf den Markt bringen. Betitelt als Tanzt Keiner Boogie? erscheint es 1981 auch in der DDR. Die Band ist über die Grenzen äußerst erfolgreich und gewinnt noch im selben Jahr den rumänischen Grand-Prix der Bratislavska Lyra. Die poetischen Songtexte sparen nicht mit System-Kritik und Silly hat immer wieder mit der Zensur zu kämpfen.

Durch Tiefen und Höhen

Nach der Wiedervereinigung setzt die Band ihre Arbeit mit mehreren Alben und internationalen Tourneen erfolgreich fort. 1996 erlebt die Band einen schweren Schlag, als ihre charismatische Sängerin Tamara Danz an Brustkrebs verstirbt. Zur selben Zeit erscheint das Album Paradies, das letzte mit Danz. Die übrigen Musiker gehen zunächst eigenen Projekten nach, aber 2005 kommt es zum Comeback als Silly & Gäste. Kurz darauf wird Schauspielerin und Sängerin Anna Loos zur neuen Frontfrau. Nach dem Soundtrack-Album Der Mond Und Andere Liebhaber von 2008 erscheint 2010 Alles rot. Das Album landet auf Platz Drei der Charts, in denen es sich 64 Wochen hält. Die Single- und Musikvideo-Auskopplungen Ich sag nicht ja und Alles rot platzieren sich ebenfalls in den Hit- und Video-Charts. Im selben Jahr belegen Silly den zweiten Platz beim Bundesvision Song Contest. Mit dem Album Kopf An Kopf setzen sie 2013 ihren Weg fort. Zur Single Deine Stärken wird ein Videoclip auf Rügen gedreht. Silly zeigen auch, dass sie ihren kritischen Geist nicht verloren haben. Mit der Single und dem Video Vaterland üben sie Kritik an Waffenexporten.


Mehr Tickets in den Locations, in denen Silly auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Silly auftritt