Zucchero Tour Tickets

Jetzt bei RTL Tickets: Zucchero auf großer Arenatour 2016. Sichere Dir jetzt Deine Tickets und gewinne mit etwas Glück ein Meet & Greet mit Zucchero.

Zucchero, der bekannteste italienische Rockmusiker kommt 2016 wieder auf Tour nach Deutschland. In Stuttgart, Oberhausen, Hamburg, Frankfurt, Berlin und München könnt ihr ihn im Oktober live erleben. Konzert-Tickets für alle Termine des Singer-Songwriters, der schon mit Größen wie B.B. King, Joe Cocker, Miles Davis, Eric Clapton, Queen oder Elton John zusammengearbeitet hat, gibt es hier bei RTL Tickets.

Tour-Dates:

01.10.2016 Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
02.10.2016 Dornbirn, Haus der Messe
04.10.2016 Wien, Wiener Stadthalle Halle D
05.10.2016 Innsbruck, Olympiahalle
07.10.2016 Salzburg, Salzburgarena
09.10.2016 Graz, Stadthalle Graz
24.10.2016 Oberhausen, König-Pilsener-ARENA
25.10.2016 Hamburg, Barclaycard Arena
26.10.2016 Frankfurt, Festhalle Frankfurt
28.10.2016 Berlin, Mercedes-Benz Arena
29.10.2016 München, Olympiahalle München

Kurz-Biographie:

Zucchero wurde am 25. September 1955 unter dem bürgerlichen Namen Adelmo Fornaciari in Roncocesi in der Provinz Regio Emilia geboren. Sein Künstlername „Zucchero“ entstammt seiner Grundschulzeit, als eine seiner Lehrerinnen ihn stets „marmellata e zucchero“ (Marmelade und Zucker) nannte.

1983 erscheint Zucchero „Sugar“ Fornaciaris erstes Album, den Durchbruch schafft er aber erst 1989 mit dem Album „Oro incenso e birra“ (Gold, Weihrauch und Bier). Die Platte verkauft sich besser als jede andere in der italienischen Musikgeschichte.
1990 folgt die Tour mit Eric Clapton, im selben Jahr tritt er als erster Rockmusiker überhaupt vor dem Moskauer Kreml auf. Als er 1991 Sting kennen lernt, recorden die beiden direkt einen Song zusammen („Mad About You“) und Zucchero spielt gelegentlich als Support für Police auf deren Tour.
Kurze Zeit später ist Zucchero als einziger italienischer Musiker zum Freddy Mercury Tribute Konzert eingeladen und freundet sich mit Brian May und Roger Taylor an. In der folgenden Zeit ist er viel bei Pavarotti & Friends zu sehen, an seinem Album „Miserere“ arbeiten unter anderem Bono und Elvis Costello mit Zucchero zusammen.

1994 schreibt Zucchero Songs für Andrea Bocelli und ist wieder einmal als einziger italienischer Musiker beim Woodstock-Revival zu hören. 1995 nimmt er das Album „Spirito Divino“ in Italien, Los Angeles und New Orleans auf, zudem spielt er einen „Barilla“-Werbespot ein und darf U2 den MTV Music Award überreichen. Nur kurze Zeit später – 1996 – steht er in Rom vor 400.000 Fans und 1998 gemeinsam mit Roman Polanski und Gerard Depardieu auf der Bühne der Grammy’s in New York. 1999 kollaboriert er mit Sinéad O’Conner und nimmt mit ihr eine englische Version des Songs „Va Pensiero“ auf, spielt im selben Jahr gemeinsam mit den Rolling Stones vor 200.000 Zuschauern in Österreich und mit Michael Jackson in München bei einem Benefizkonzert für das „Rote Kreuz“.

Mit dem Song „Baila Sexy Thing“ landet Zucchero 2001 prompt von 0 auf 1 der italienischen Charts. Auf dem Album „ZU & Co“ kollaboriert er 2004 unter anderem mit Paul Young, Miles Davis, Sheryl Crow, B.B. King, Sting und vielen mehr. Die Platte verkauft sich mehrere Millionen Mal auf der ganzen Welt. 2005 tritt Zucchero bei den Live-8 Konzerten in Paris und Rom auf. Mit dem Album „Fly“ ändert er 2006 seinen Stil. Auf dem Album finden sich einige Balladen und Pop-Songs und Kollaborationen unter anderem mit Jovanotti. Auch sein 2010er Album „Chocabeck“ landet wie fast jedes Album von Zucchero auf der 1 der italienischen Charts.

Sein jüngstes Album „La Sesion Cubana“ erscheint 2012 und wurde zuvor in Havanna zusammen mit einigen der bedeutendsten Musiker der Karibik und Südamerikas aufgenommen. Als erste Single wird ein Cover von „Guantanamera“ ausgekoppelt, das Zucchero auf Italienisch eingesungen hat. Das Album wird daraufhin 2013 noch ein weiteres Mal unter dem Namen „Una rosa blanca“ veröffentlicht. Diese Version enthält neben den ursprünglichen Aufnahmen auch eine Live-CD mit Aufzeichnungen eines Konzertes in Havanna vom Dezember 2012.

Wenn du dich für Zucchero Tour Tickets und aktuelle Konzerte des Künstlers interessierst, dann schau einfach regelmäßig auf RTL Tickets vorbei. Neben Zucchero Tickets erhältst du hier in Zukunft auch weitere spannende News rund um das Leben von Zucchero.

Foto: Picture Alliance
mehr anzeigen