Stanfour Tickets

Zu Ihrer Suche sind bisher keine Ergebnisse verfügbar

Stanfour – Vita

 

Wer die rauen Balladen von Stanfour im Radio hört und die Band nicht kennt, der wird sicherlich nicht auf die Idee kommen, dass die Band um die Brüder Alex und Konstantin Rethwisch ihre Wurzeln im norddeutschen Schleswig-Holstein hat. Songs wie Do It All oder For All Lovers erinnern eher an Bands wie 3 Doors Down oder Nickelback. Kein Wunder: Immerhin waren es die großen Rockbands, die im Sinne von Brian Adams die Stadien füllten, die Stanfour als Inspiration dienten.

 

Um dem Traum von der großen Popstar-Karriere etwas näher zu kommen, verschlug es Alex Rethwisch nach seinem Zivildienst nach Los Angeles, wo er bei einem Praktikum schon erste Songs für Videos und Serien komponierte, z.B. für die Serie Baywatch. Als Bruder Konstantin folgte und es in einem Café Probleme mit der Aussprache seines Vornamens gab, war nicht nur der Name der Band geboren, sondern auch die Grundlage für die Debütsingle Do It All aus dem Jahr 2007. Zurück auf der Insel Föhr machte man sich an die Produktion des ersten Albums Wild Life. Dem Filmbusiness blieben die Brüder dennoch verbunden: 2009 erschien der Titel Tired Again mit passendem Musikvideo auf dem Soundtrack des Kinoerfolgs Zweiohrküken.

Stanfours Musikvideo In Your Arms: Engagement für Heimkinder

Man merkt der Band an, dass sie sehr viel Wert auf hochwertige Videoproduktionen zu ihren Singles legt. Schön, wenn das Medium Video dann auch noch für eine gute Sache genutzt wird, wie z.B. bei dem Lied In Your Arms. In dem Musikvideo macht die Band gefühlvoll auf das Schicksal von Heimkindern aufmerksam und unterstützt die Kids aus einem Kinderhaus aus Achtrup auch über den Videodreh hinaus weiter mit gemeinsamen Konzerten und Auftritten.

 

Mehr Tickets in den Locations, in denen Stanfour auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Stanfour auftritt