Sunrise Avenue Tickets

Sunrise Avenue Karten für ihre Events 2017
„Alle hetzen nur noch durchs Leben auf der Suche nach dem perfekten Partner, dem perfekten Body, dem perfekten Job. Wir sind nicht mehr bereit, Kompromisse einzugehen, weil wir unbegrenzte Auswahlmöglichkeiten haben, die uns immer unersättlicher machen. Wir sind global besser vernetzt, als je zuvor und haben gleichzeitig Liebeskummer, weil wir einsam sind. Statt das Leben zu genießen, jagen wir ihm virtuell auf Smartphone-Displays hinterher.“ - Samu Haber

Eine anerkannte Zivilisationskrankheit, der Sunrise Avenue musikalisch auf ihrem fünften Studioalbum „Heartbreak Century“ (VÖ: 06.10.2017) zu Leibe rücken: Die Rückkehr zu echten Werten, zu echten Gefühlen und zu echtem, handgemachten Poprock. Gemeinsam mit drei verschiedenen Produzenten haben Samu Haber (Gesang, Gitarre), Raul Ruutu (Bass) Sami Osala (Drums) und Riku Rajamaa (Gitarre) fast zwölf Monate an „Heartbreak Century“ gearbeitet: Neben dem langjährigen Stammproducer Jukka Immonen wurden die Stücke unter der Ägide des Deutschen Nicolas Rebscher (Adel Tawil, Alice Merton) und des 25-jährigen Schweden Victor Thell (Alessia Cara, Alexander Brown) in Berlin, Helsinki und Stockholm aufgenommen.

Im Herbst 2017 werden Sunrise Avenue bereits auf einer ausverkauften HEARTBREAK CENTURY TOUR durch Europa unterwegs sein. Doch nach 1 ½ Jahren Pause vom Dauer-Trubel ist die finnische Truppe mehr als motiviert und kündigt zusätzlich 13 Shows für März 2018 an.
mehr anzeigen
Event Orte Datum Tickets

Tickets

Sunrise Avenue – Vita

 

Nach ihrer Gründung 2002 absolvierte die finnische Rockband jede Menge Live-Auftritte, größere Erfolge blieben jedoch zunächst aus. Mit ihren Demoaufnahmen klapperten sie Produzenten und Plattenfirmen ab, doch auch nach knapp 100 Anfragen konnten sie niemanden für sich gewinnen. Das änderte sich, als Jukka Backlund die Band sah. Er wollte mit ihnen nicht nur ein Album herausbringen, sondern stieg auch als Keyboarder ein. Dass die Truppe auf eingeschworene Fans bauen konnte, wurde in dieser Situation deutlich. Um die finanziellen Mittel für das Album zusammen zu bringen, verkaufte einer von ihnen sogar sein Haus.

 

2006 klappte es mit einem Vertrag beim Independent-Label BAM und ein Jahr später unterschrieben sie bei EMI. Auch 2006 erschien die Debütsingle All Because Of You, kurz darauf das Album On The Way To Wonderland. Für ihre dritte Singleauskopplung Fairytale Gone Bad reisten sie nach Spanien und nahmen in Barcelona ein Musikvideo auf. Es ist die erste Single, die in Deutschland erschien, sie erfuhr große Popularität als Untermalung der Berichterstattung von der Tour de France. Zeitgleich absolvierte die Band in Deutschland ihre ersten Auftritte. Dort trafen sie auf Moderatorin Collien Fernandes, mit der sie eine Zusammenarbeit fürs Musikvideo zum Song Forever Yours vereinbarten. Ihre rockigen Ohrwurmmelodien eroberten internationales Gebiet, und dass sie auch gefühlvoll und ruhiger können, zeigten sie im Videoclip zu Heal Me.

Live-Videos in Wonderland

Ihr Erfolg bescherte ihnen 2007 eine Nominierung für den MTV Europe Music Award, Fairytale Gone Bad schaffte es auf Platz Zwei der deutschen Airplay-Jahrescharts. Im selben Jahr brachte die Band die DVD Live in Wonderland heraus. Das Videomaterial wurde im Kölner E-Werk aufgenommen. Nachdem sie ausgiebig auf Tour gewesen waren, zogen sie sich ins Studio zurück und werkelten am nächsten Album: Popgasm erschien 2009. Vor allem die Single The Whole Story verzeichnete internationale Erfolge. Vor allem rührte Fans jedoch das Musikvideo Welcome To My Life mit seiner traurigen Geschichte. Erneut ging Sunrise Avenue auf Tour, was sie jedoch nicht davon abhielt, schon im Jahr darauf mit einem neuen Album aufzuwarten. Die Single Hollywood Hills schlug international ein. Vom Musikvideo, in dem der Songtext zum Teil nachgespielt wird, gibt es zwei Versionen: Eine kürzere für die Videosender und eine ausgiebigere. Sunrise Avenue sind noch lange nicht Out of Style!