The Game Tickets

Zu Ihrer Suche sind bisher keine Ergebnisse verfügbar

The Game

Der im Jahr 1979 geborene Rapper stammt aus Compton in Kalifornien. Dieser Vorort ist besonders für seine hohe Kriminalitätsrate bekannt. Diverse andere Hip-Hop-Acts, die wie The Game dem Genre Gangsta Rap zugeordnet werden können, kommen ebenfalls aus Compton. Rivalitäten zwischen verschiedenen Banden sind hier an der Tagesordnung. Auch The Game, der mit bürgerlichem Namen Jayceon Terrell Taylor heißt, gehörte einer dieser Gangs an. Erst als er aufgrund von Streitigkeiten lebensgefährlich verletzt wurde und im Krankenhaus lag, entschloss er sich, ernsthaft Musik zu machen. Der selbst aus Compton stammende Rapper und Labelchef Dr. Dre nahm ihn damals unter Vertrag. The Game agierte zudem selbst als Labelgründer.

Die Musik von The Game

Das Album, das mit Aftermath, also Dr. Dres Label, produziert wurde, nannte The Game The Documentary. Es kam Anfang 2015 heraus. Zu den weiteren Alben des Rappers aus Compton gehören unter anderem West Coast Resurrection, Untold Story, Vol. 2, G.A.M.E., Doctor’s Advocate, LAX, The R.E.D. Album, Jesus Piece sowie Blood Moon: Year of the Wolf aus dem Jahr 2014. Zu den erfolgreichsten Singles zählen How We Do, Hate It or Love It und My Life. Darüber hinaus ist The Game auf zahlreichen Alben von diversen anderen Acts als Gastrapper vertreten. Der Rapper war Mitglied der Crew G-Unit. Schon alleine in diesem Umfeld entstanden etliche erfolgreiche Songs.

Karriere außerhalb der Musikwelt

The Game ist nicht nur Rapper und Gründer des Labels The Black Wall Street Records, sondern auch als Schauspieler tätig. So übernahm er zum Beispiel im Film Waist Deep die Rolle eines Gangsters. Ein weiterer Film, bei dem The Game mitwirkte, ist der Thriller Street Kings aus dem Jahr 2008.


Mehr Tickets in den Locations, in denen The Game auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen The Game auftritt