THEATER AN DER PARKAUE – Junges Staatstheater Berlin Tickets

Theater An Der Parkaue – Junges Staatstheater Berlin Karten für ihre Events 2017
Festival "Augenblick mal!" 2017 - das einzige bundesweite Festival des Theaters für junges Publikum vom 25. - 30. April 2017 in Berlin

Gastspiel Theater Waidspeicher, Erfurt

„Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor“
von Joke van Leeuwen

In einer Mischung aus Puppen-, Schatten- und Schauspiel wird die lange Reise eines mutigen Mädchens auf der Flucht vor Krieg erzählt.

Spieldauer: 60 min / Ab 8 Jahren / in deutscher Sprache mit englischen Untertiteln / Puppen- und Schauspiel

Bis der Krieg in ihrem Land ausbricht, lebt Toda, die eigentlich gar nicht so heißt, mit ihrem Vater zusammen. Doch dann muss er lernen, wie man ein Busch wird, um sich zu tarnen. Er muss fort, um die einen gegen die anderen zu verteidigen und plötzlich ist nichts mehr normal. Als es zu gefährlich wird, schickt die Großmutter Toda auf die Reise. Sie soll allein über die Grenze ins Nachbarland zu ihrer Mutter. Dabei weiß sie nicht einmal wie eine Grenze aussieht.

In Susanne Koschigs Inszenierung mischen sich Erzählen, Schau-, Puppen-, Schattenspiel und Kreidemalerei. Die Zuschauer*innen sitzen mit auf der Bühne und werden zu Akteur*innen dieser Fluchtgeschichte, die eindrücklich und doch ruhig von Krieg und von Verlust erzählt. Vom langsamen Gewöhnen an eine andere Kultur und vom Erlernen einer fremden Sprache.

Regie: Susanne Koschig
Mit: Kathrin Blüchert
mehr anzeigen
Event Orte Datum Tickets

Tickets

Mehr Tickets in den Locations, in denen Theater An Der Parkaue – Junges Staatstheater Berlin auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Theater An Der Parkaue – Junges Staatstheater Berlin auftritt