Theater Münster Tickets

Theater Münster Karten für ihre Events 2017
Man liest Sartre und Camus, Günter Grass schreibt DIE BLECHTROMMEL, die Theater spielen Dürrenmatt und Frisch, in der Malerei setzt sich die Abstraktion durch, die Architekten der Wiederaufbaus propagieren das Erlebnis der »Stadtlandschaft«, die documenta öffnet erstmals ihre Tore, die Gruppe 47 postuliert eine neue deutsche Literatur, der Rock‘n Roll tritt seinen Siegeszug an – die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts, lange Zeit als restaurativ und kulturell eher langweilig abgewertet, wurden zwar maßgeblich immer noch von den traditionellen Eliten der Zwischenkriegszeit bestimmt, gaben aber auch der im Dritten Reich repressiv unterdrückten Moderne auf einmal ganz unerwartete Möglichkeiten der Weiterentwicklung.

Aus Anlass des 60jährigen Jubiläums seines 1956 errichteten Neubaus, der weltweit architektonische Maßstäbe setzte, widmet sich das Theater Münster im Rahmen der Reihe GELEHRTE IM THEATER mit einem halbjährlichen Veranstaltungsprogramm der Kunst- und Kulturgeschichte der 50er Jahre. 36 Referenten des In- und Auslands entwerfen dabei ein breites Panorama der Nachkriegsjahre und der beiden neuen deutschen Staaten in ihren Anfangsjahren. Mit Beiträgen zu Architektur, Literatur, Malerei, Theater, Musik und Kabarett, Möbelkunst, Design und Mode und einem umfänglichen Filmprogramm ab Januar 2017 wird an das wiedererwachende kulturelle Leben nach 1945 erinnert, das sich zwischen Kontinuität und Neubeginn entfaltete.
mehr anzeigen
Event Orte Datum Tickets

Tickets

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Theater Münster auftritt