Thomas Godoj Tickets

Thomas Godoj Karten für ihre Events 2017
Thomas Godoj: V'stärker aus!

Thomas Godoj macht Ende des Jahres die Verstärker aus und geht auf Akustik-Tour. Godojs Ausnahmestimme und fesselnde Bühnenpräsenz wird nur von zwei Gitarristen begleitet. Sie präsentieren vollkommen neue Versionen seiner Klassiker wie "Helden gesucht", "Dächer einer ganzen Stadt" oder "Männer sind so" und Songs von seinem jüngsten Album "Mundwerk".
Godoj pur - ohne überflüssige Showeffekte - mit echten Herzblutmusikern. Im Zentrum steht immer Godojs warme und kraftvolle Stimme. Seine Songs waren wohl noch nie direkter und tiefer erlebbar. Ein Abend zwischen Power und Gänsehaut. Garantiert intensiv und intim.

Mit jährlichen Tourneen seit 2008 erspielte sich Godoj einer der treusten Fangemeinden Europas.
2014 und 2016 finanzierten ihm die eigenen Fans seine Albumproduktionen in Rekordzeit und Rekordsummen:
Seine Crowdfundingziele wurden innerhalb von Stunden erreicht. Mit Projektsummen von über 330.000 Euro ist er Europas erfolgreichster Musiker bei Startnext. Wer Godoj noch nicht live erleben konnte, dem empfehlen wir einen Blick auf die Eventim-Bewertungen seiner Konzertbesucher: 1290 Höchstbewertungen sprechen für sich. Worte wie “Euphorie, Spielfreude, Gänsehaut, beeindruckend” zählen zu den häufigsten Schlagworten in den Berichten.
mehr anzeigen

Thomas Godoj – Vita

Der gebürtige Pole Thomas Godoj wurde am 6. März 1978 in Rybnik in Polen geboren und zog mit seinen Eltern 1986 nach Deutschland, wo er derzeit in Recklinghausen lebt. Bevor er zur Musik fand, absolvierte er die Realschule, legte anschließend das Fachabitur ab und begann in Bochum ein Studium als Bauingenieur, welches er jedoch für die Musik abbrach. Seinen Erfolg verdankt er vor allem der RTL Casting-Show Deutschland sucht den Superstar (DSDS). Thomas Godoj setzte sich in der fünften Staffel gegen Fady Maalouf durch.

 

Schon vor DSDS machte Thomas Musik und konnte den ein oder anderen Erfolg verbuchen, darunter gewann er z.B. mit der Band Cure of Souls das Newcomer Festival in Recklinghausen. Mit selbstgeschriebenen Texten erreichte er mit der Band Tonk! die Top 10 des VW-Sound-Foundation-Wettbewerbs und gewann einen Förderpreis.

Nach DSDS: Erste Videos und der Durchbruch als Musiker

In seinen Musikvideos sieht man Thomas Godoj als rockigen Schmusesänger mit Tiefgang. Sein Siegertitel bei DSDS am 17. Mai 2008 "Love Is You" wurde mehr als 170.000 mal verkauft und schaffte es auf Platz Eins der Charts. Das Video "Love Is You" brachte ihm die Goldene Schallplatte ein.

 

Bereits kurze Zeit später brachte er sein Debütalbum "Plan A!" auf den Markt. Das Album wurde ein großer Erfolg und belegte direkt Platz Eins in Deutschland und Österreich. Für das Album erhielt er sogar Platin.

 

Seine folgende Single nahm Bezug auf die Fußball WM. Helden Gesucht schaffte es zwar auf Platz Zwölf der Charts, konnte jedoch an den Erfolg der ersten Single nicht anknüpfen. Song und Musikvideo nahm er zusammen mit der Deutschen U21 Nationalmannschaft auf.

 

2009 veröffentlichte er sein zweites Album mit dem Titel "Richtung G". In den Songs und Musikvideos wird deutlich, welches die eigentliche Richtung von Thomas Godoj ist. Auf dem Album ist z.B. ein Titel vertreten, welches sich mit dem sensiblen Thema Kindesmissbrauch auseinander setzt. Zum Song Winterkinder gehört ein nachdenkliches Video, welches mit viel Verständnis für die Betroffenen gedreht wurde und dies auch an die Öffentlichkeit transportiert. Im März 2010 kam das Musikvideo zu Uhr Ohne Stunden auf den Markt. Es handelt sich um eine Art Gedicht, welches sich mit der Bedeutung der Zeit beschäftigt.

 

Seitdem folgten bisher vier weitere Alben des Pop-Sängers: Die Studioalben "So gewollt", "Männer sind so" und "V" wurden 2011, 2013 und 2014 veröffentlicht. Aus "V" koppelte er im September 2014 die Single "Magnetisch" aus. Im Jahr 2012 brachte Thomas Godoj außerdem sein Live-Album "Live ausm Pott" und die dazugehörige DVD auf den Markt.