Tyga Tickets

Zu Ihrer Suche sind bisher keine Ergebnisse verfügbar

Tyga – Vita

Der US-amerikanische Rapper Tyga wurde am 19. November 1989 unter dem bürgerlichen Namen Michael Ray Nguyen-Stevensen in Kalifornien geboren. Der Sohn jamaikanischer und vietnamesischer Einwanderer verbrachte seine Kindheit zunächst in Compton, dann in Gardena, wo er sich bereits in jungen Jahren für die Musik von Eminem, Lil Wayne und Fabolous begeisterte. Durch seinen Cousin, den Sänger Travie McCoy (Frontman der Band Gym Class Heroes), kam Tyga im Jahr 2007 erstmals mit dem Musikgeschäft in Berührung. Er nahm mehrere Mixtapes auf und erhielt kurz darauf seinen ersten Plattenvertrag bei Young Money Entertainment. Das Debütalbum mit dem Titel "No Introduction" folgte im Juni 2008 und kletterte in den USA auf Platz 112 der Albumcharts.

Zusammenarbeit mit anderen Künstlern

Tygas Debütalbum erregte die Aufmerksamkeit vieler erfolgreicher Produzenten und Musiker, fortan wollten unter anderem DJ Rockstar und Chris Brown mit dem jungen Musiker zusammenarbeiten. In den darauf folgenden Jahren veröffentlichte Tyga unter anderem folgende Singles, die gemeinsam mit anderen Künstlern entstanden: - "Far Away" (2011, feat. Chris Richardson) - "Faded" (2012, feat. Lil Wayne) - "Wait for a Minute" (2013, feat. Justin Bieber) - "Ayo" (2015, feat. Chris Brown).

Charterfolge

Nach seinem Debütalbum veröffentlichte Tyga drei weitere Studioalben. "Careless World: Rise of the Last King" (2012) erreichte in den USA Platz vier und in Großbritannien Platz 56 der Charts. "Hotel California", das im April 2013 erschien, war in den USA ebenfalls ein Top-Ten-Hit und kletterte in Großbritannien, Deutschland und der Schweiz in die Top 100. Zuletzt brachte Tyga "The Gold Album: 18th Dynasty" auf den Markt.

Mehr Tickets in den Locations, in denen Tyga auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Tyga auftritt