U2 - The Joshua Tree Tour 2017 - Tickets

U2: THE JOSHUA TREE TOUR 2017 - Vorverkaufsstart: 16. Januar 10 Uhr!

AUSGEWÄHLTE STADIONKONZERTE ZUM 30. JUBILÄUM DES ALBUMKLASSIKERS VON U2
AM 12. JULI EXKLUSIVE DEUTSCHLANDSHOW IM BERLINER OLYMPIASTADION

“Der Titel gebührt einem Album, das sich mit dem Widerstand im Angesicht der totalen sozialen und politischen Ungerechtigkeiten auseinandersetzt... The Joshua Tree ist eine angemessene Antwort auf die heutige Zeit und zeichnet ein Bild, wie U2 es nie zuvor trostloser dargestellt haben: eine Vision zerstörter Hoffnungen, sinnloser Gewalt und Leid... Musik von großer Traurigkeit, aber ebenso unbeschreiblichem Mitgefühl, Akzeptanz und Ruhe.“ – Rolling Stone, 1987

Zum 30. Jubiläum ihres Albumklassikers kehren U2 mit der Joshua Tree Tour 2017 für ausgewählte Stadionkonzerte zurück. Auf jedem Konzert performt die Band das Album in voller Länge und wird während ihrer exklusiven Deutschlandshow am 12. Juli im Berliner Olympiastadion von Noel Gallagher’s High Flying Birds unterstützt.

Das am 9. März 1987 veröffentlichte, von der Kritik gefeierte „The Joshua Tree“ markiert U2s erstes Nr.-1-Album in den USA. Mit Hitsingles wie „With Or Without You“, „I Still Haven’t Found What I’m Looking For“ oder „Where The Streets Have No Name“ führte es die internationalen Charts an, darunter in Großbritannien und Irland, verkaufte weltweit mehr als 25 Millionen Exemplare und machte Bono, The Edge, Adam Clayton und Larry Mullen Jr. zu Superstars.

U2 erschienen 1987 auf dem April-Titel des Time Magazine, ihre Arenakonzerte mussten in Stadien umziehen, um der explodierenden Nachfrage gerecht zu werden. Die Segel waren gesetzt, um einmal zu den großartigsten Live-Bands der Welt zu zählen. In den zwölf Folgemonaten kreierte die Band legendäre Momente, das Grammy ausgezeichnete, den Verkehr zum Erliegen bringende Musikvideo auf einem Dach in Los Angeles, der Erhalt eines BRIT und zwei Grammy Awards, darunter Album des Jahres, der erste von mittlerweile 22, machte U2 zur meistausgezeichneten Rockband in der Geschichte des Grammy.

U2s fünftes Studioalbum „The Joshua Tree“ wurde von Brian Eno und Daniel Lanois produziert. Sein Kult-Artwork festigte die Karriere von Fotograf und Regisseur Anton Corbijn. Die Aufnahmen fanden in den Windmill Land Studios und Danesmoate statt, das in der Folge zum Zuhause von Adam Clayton wurde.

„Es scheint, als hätte sich seit damals nichts geändert, als die Songs von The Joshua Tree ursprünglich geschrieben wurden, in Zeiten weltweiten Umbruchs, extremem Rechtspopulismus und der Gefährdung fundamentaler Menschenrechte.“ – The Edge

„Ich hörte mir kürzlich The Joshua Tree erstmals nach 30 Jahren wieder an... Es ist eine Oper. Viele Emotionen, die sich eigenartig aktuell anfühlen, Liebe, Verlust, zerbrochene Träume, die Suche nach Vergessenheit, Polarisierung... Ich habe einige dieser Songs oft gesungen, aber niemals alle. Nun habe ich Lust darauf, wenn unser Publikum so begeistert ist wie wir, wird es ein großartiger Abend.“ – Bono

„Es ist ein Vergnügen und eine Ehre, meinen Teil zu einer Show beizutragen, die nach wie vor die großartigste der Welt ist.“ – Noel Gallagher

Nach der bahnbrechenden iNNOCENCE + eXPERIENCE Arenatour in 2015 kehrt die Band mit U2: The Joshua Tree Tour 2017 erstmals wieder zurück auf die Stadionbühnen seit ihrer rekordverdächtigen U2 360° Tour (2009-2011), der mit weltweit mehr als 7,3 Millionen Besuchern erfolgreichsten Tour in der Geschichte überhaupt. Der australische Prog-Rocker Plini kommt 2017 erstmals auf Headliner-Tournee!
mehr anzeigen

U2 Tickets

U2 Karten für ihre Events 2017
U2: THE JOSHUA TREE TOUR 2017

AUSGEWÄHLTE STADIONKONZERTE ZUM 30. JUBILÄUM DES ALBUMKLASSIKERS VON U2
AM 12. JULI EXKLUSIVE DEUTSCHLANDSHOW IM BERLINER OLYMPIASTADION


“Der Titel gebührt einem Album, das sich mit dem Widerstand im Angesicht der totalen sozialen und politischen Ungerechtigkeiten auseinandersetzt... The Joshua Tree ist eine angemessene Antwort auf die heutige Zeit und zeichnet ein Bild, wie U2 es nie zuvor trostloser dargestellt haben: eine Vision zerstörter Hoffnungen, sinnloser Gewalt und Leid... Musik von großer Traurigkeit, aber ebenso unbeschreiblichem Mitgefühl, Akzeptanz und Ruhe.“ – Rolling Stone, 1987

Zum 30. Jubiläum ihres Albumklassikers kehren U2 mit der Joshua Tree Tour 2017 für ausgewählte Stadionkonzerte zurück. Auf jedem Konzert performt die Band das Album in voller Länge und wird während ihrer exklusiven Deutschlandshow am 12. Juli im Berliner Olympiastadion von Noel Gallagher’s High Flying Birds unterstützt.

Das am 9. März 1987 veröffentlichte, von der Kritik gefeierte „The Joshua Tree“ markiert U2s erstes Nr.-1-Album in den USA. Mit Hitsingles wie „With Or Without You“, „I Still Haven’t Found What I’m Looking For“ oder „Where The Streets Have No Name“ führte es die internationalen Charts an, darunter in Großbritannien und Irland, verkaufte weltweit mehr als 25 Millionen Exemplare und machte Bono, The Edge, Adam Clayton und Larry Mullen Jr. zu Superstars.

U2 erschienen 1987 auf dem April-Titel des Time Magazine, ihre Arenakonzerte mussten in Stadien umziehen, um der explodierenden Nachfrage gerecht zu werden. Die Segel waren gesetzt, um einmal zu den großartigsten Live-Bands der Welt zu zählen. In den zwölf Folgemonaten kreierte die Band legendäre Momente, das Grammy ausgezeichnete, den Verkehr zum Erliegen bringende Musikvideo auf einem Dach in Los Angeles, der Erhalt eines BRIT und zwei Grammy Awards, darunter Album des Jahres, der erste von mittlerweile 22, machte U2 zur meistausgezeichneten Rockband in der Geschichte des Grammy.

U2s fünftes Studioalbum „The Joshua Tree“ wurde von Brian Eno und Daniel Lanois produziert. Sein Kult-Artwork festigte die Karriere von Fotograf und Regisseur Anton Corbijn. Die Aufnahmen fanden in den Windmill Land Studios und Danesmoate statt, das in der Folge zum Zuhause von Adam Clayton wurde.

„Es scheint, als hätte sich seit damals nichts geändert, als die Songs von The Joshua Tree ursprünglich geschrieben wurden, in Zeiten weltweiten Umbruchs, extremem Rechtspopulismus und der Gefährdung fundamentaler Menschenrechte.“ – The Edge

„Ich hörte mir kürzlich The Joshua Tree erstmals nach 30 Jahren wieder an... Es ist eine Oper. Viele Emotionen, die sich eigenartig aktuell anfühlen, Liebe, Verlust, zerbrochene Träume, die Suche nach Vergessenheit, Polarisierung... Ich habe einige dieser Songs oft gesungen, aber niemals alle. Nun habe ich Lust darauf, wenn unser Publikum so begeistert ist wie wir, wird es ein großartiger Abend.“ – Bono

„Es ist ein Vergnügen und eine Ehre, meinen Teil zu einer Show beizutragen, die nach wie vor die großartigste der Welt ist.“ – Noel Gallagher

Nach der bahnbrechenden iNNOCENCE + eXPERIENCE Arenatour in 2015 kehrt die Band mit U2: The Joshua Tree Tour 2017 erstmals wieder zurück auf die Stadionbühnen seit ihrer rekordverdächtigen U2 360° Tour (2009-2011), der mit weltweit mehr als 7,3 Millionen Besuchern erfolgreichsten Tour in der Geschichte überhaupt. Der australische Prog-Rocker Plini kommt 2017 erstmals auf Headliner-Tournee!
mehr anzeigen

U2 – Vita

Der erfolgreichste Exportartikel Irlands, die Rockband U2, wurde im September 1976 in Dublin unter dem Namen Feedback gegründet. Später benannte die Band sich zunächst in The Hype um, bevor sie nach dem Vorschlag ihres Freundes Steve Averill den endgültigen Namen U2 annahmen. Zur aktuellen Bandbesetzung zählen Sänger Bono Vox (mit bürgerlichem Namen Paul David Hewson), Gitarrist The Edge (David Howell Evans), Bassist Adam Clayton und Schlagzeuger Larry Mullen Junior. Zahlreiche Musikvideos auf den Playlists der internationalen Musiksender oder auch auf Video Plattformen im Internet bezeugen den anhaltenden, weltweiten Erfolg der Band.

 

Ihren ersten Plattenvertrag bei CBS Records schloss die Band im März 1978 ab, nachdem sie durch eine Talentshow in Limerick (Irland) auf sich aufmerksam machen konnte. Den wichtigsten Bestandteil der euphorisch-melancholischen Songs der Band bildet die erhabene Stimme des Sängers Bono Vox, welche zahlreiche Songs wie "With Or Without You" oder "One" fast wie eine Hymne klingen lässt und die Zuhörer in den Bann zieht.

 

Eine erste Platzierung in den irischen Charts erreichte die Band ab dem Jahr 1979 mit der Veröffentlichung ihrer EP "Three".

Charakteristische Musikvideos machen U2 unverwechselbar: Viele ihrer internationalen Hits und auch Musikvideos spiegeln das soziale und politische Engagement der Band wieder. Allen voran zu nennen ist hierbei natürlich der erste große Hit "New Year's Day" aus dem Album "War" (1983). Das zugehörige Musikvideo zeigt, wie die Band in einer eisigen, verschneiten Winterlandschaft performt - eine Anspielung auf den Kalten Krieg. Diese Einstellung wechselt sich ab mit dramatischen Szenen von rollenden Panzern und Bombenexplosionen. Die Single landete auf Platz Zwei der irischen Charts.

Mit dem Hit "With Or Without You" erreichte die Band im Jahr 1987 Platz Eins der Charts in Irland, Kanada, den USA sowie in den Billboard Charts. Das einfach gehaltene Video zeigt die im Hintergrund performende Band, sowie Sänger Bono - mit Pferdeschwanz und perfekt in Szene gesetzten Oberarmmuskeln.

U2 - the sky is the limit!

Je weiter die Geschichte der Band fortschritt, desto länger wurde die Liste der Auszeichnungen, die sie für ihre Alben bekamen: Für das Album "How to Dismantle an Atomic Bomb" (2004) sahnten die vier Iren Platin in Deutschland, Japan und Frankreich, dreifach Platin in den USA und europaweit, vierfach Platin in UK und Australien, sowie fünffach Platin in Kanada ab. Weltweit wurden über neun Millionen Alben verkauft.

 

Auf News von U2 warteten die Fans vergeblich, denn nach 2004 erschien das nächste Album "No Line on the Horizon" erst 2009.

Das Album "No Line on the Horizon" (2009) erreichte Toppositionen in den Charts weltweit. Ausgekoppelt und mit Musikvideos promotet wurden die Singles "Get on Your Boots", "Magnificent" und "I'll Go Crazy If I Don't Go Crazy Tonight". Die Videos zu den ersten beiden Songs zeigen U2 wie so oft in besonderen Kontexten: In Musikvideo zu "Magnificent" performt die Band in orientalischer Kulisse mit Bazaren und bunten Farben, im Video zu "Get on Your Boots" hat es sie gar in den Weltraum verschlagen. Verständlich: Für eine Legende wie U2 wird der Erdball wohl langsam zu klein - the sky is the limit!

Am 9. September 2014 veröffentlichte die Band das Studioalbum "Songs of Innocence".


Mehr Tickets in den Locations, in denen U2 auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen U2 auftritt