Living Happily Ever After - KimchiBrot Connection - Tickets

Living Happily Ever After - Kimchibrot Connection Tickets
8. Oktober 2017 - 8. Oktober 2017
Living happily ever after - KimchiBrot Connection

„Was ist denn das jetzt eigentlich zwischen uns?"

Beziehungsformen verändern sich ständig. Das flexible Individuum genießt die Vorzüge der Zweisamkeit und bleibt doch frei von Verpflichtungen und Verbindlichkeiten. Tinder, Grindr, Pairship und Co. bieten „Matches" auf einer Skala von Sex als Freizeitoption bis Geborgenheit und Romantik. KimchiBrot Connection verführt das Publikum zu einer Tour de Force durch mögliche und unmögliche Formen der Zweisamkeit. Mit Zitaten aus der Popkultur und unter vollem Körpereinsatz etablieren sie physisch-poetische Alternativen zu vorherrschenden Beziehungsmodellen.

„Mit vollem Körpereinsatz loten Hochkeppel und Hofmann das Thema Beziehungen und deren unterschiedliche Formen gründlich aus. (...) Rundum gelungene Performance. (...) Betreut wurden Hofmann und Hochkeppel in ihrer Arbeit von Kölns bekanntester Performance-Künstlerin Angie Hiesl. Das Potenzial dieser Gruppe ist aber auch kaum zu übersehen." (Kölnische Rundschau)

ausgezeichnet mit dem PETRA-MEURER-PREIS 2017
nominiert für den KÖLNER THEATERPREIS 2016
nominiert für den KUNSTSALON-THEATERPREIS 2017
nominiert für den HEIDELBERGER THEATERPREIS 2017

von: KimchiBrot Connection
Spiel: Constantin Hochkeppel und Elisabeth Hofmann
Dramaturgie und Sound-Design: Laura N. Junghanns
Kostüm: Bartholomäus Martin Kleppek
Künstlerische Betreuung: Angie Hiesl

eine Koproduktion von KimchiBrot Connection und studiobühneköln
mehr anzeigen