Xatar Tickets

Zu Ihrer Suche sind bisher keine Ergebnisse verfügbar

Xatar – Vita

Xatar ist ein deutschsprachiger Rapper mit kurdischen Wurzeln. Er wurde im Westen des Irans geboren, später siedelte er mit seinen Eltern in den Irak über. Während der diktatorischen Herrschaft von Staatspräsident Saddam Hussein verhalf das Deutsche Rote Kreuz der Familie als Asylbewerber nach Bonn. 2007 veröffentlichte Xatar seine ersten Werke und gründete, nur ein Jahr später, sein eigenes Label namens Alles oder Nix Records.

Xatars musikalische Erfolge

Das erste kommerziell erfolgreiche Album wurde 2012 veröffentlicht. "Nr. 415" konnte die Top 20 der deutschen Charts erreichen, ebenso platzierte es sich in der Schweiz und in Österreich. Sein erster Nummer-1-Erfolg hierzulande wurde der Longplayer Babba aller Babbas im Jahr 2015. Das Album konnte sich fünf Wochen in der nationalen Hitliste halten.

Mit seinem 2015er Studioalbum "Baba aller Babas" erklomm er Platz 1 der deutschen Charts. Hierauf befinden sich zahlreiche Gastmusiker von SSIO, Haftbefehl, Schwester Ewa, Olexesh bis Teesy. Der Nachfolger "Der Holland Job" (2016) ist ein Kollaborationsalbum mit dem deutschen Rapper Haftbefehl, welches ebenfalls Platz 1 der deutschen Charts erreichte.

Verurteilter Xatar

Zum ersten Mal wegen Körperverletzung verurteilt wurde Xatar 2007, nachdem er einen Barkeeper schlug. 2009 wurde er erneut gegenüber einer Frau in der Playboy-Villa in Los Angeles handgreiflich. Ein Getränkehersteller hatte ihn und die Rapper Harris und Sido eingeladen. Dort soll er der Frau nach einem Streit die Nase gebrochen haben. Auf Kaution kam Xatar wieder auf freien Fuß. Für bundesweite Schlagzeilen sorgte der Überfall auf einen mit Gold beladenen Transporter bei Ludwigsburg 2010, bei dem die komplette Beladung im Wert von 1,2 Millionen Euro erbeutet werden konnte. Nach seiner Festnahme bekannte sich Xatar schuldig, an diesem Raub beteiligt gewesen zu sein. Das Stuttgarter Landgericht verurteilte den Rapper zwar zu acht Jahren Haft, doch schon 2014 wurde er aus einer Justizvollzugsanstalt in Nordrhein-Westfalen in die Freiheit entlassen.

Mehr Tickets in den Locations, in denen Xatar auftritt

Mehr Tickets aus den Orten, in denen Xatar auftritt